Ist es gut für einen Hund, eine Wunde zu lutschen?

Das Bild des Hundes, der die Wunden leckt, ist sehr ikonisch. Tatsächlich ist es so beliebt, dass es in unserer Sprache zu einem Sprichwort geführt hat. Hunde lecken wie viele andere Tiere, wenn sie eine offene Wunde haben oder wenn etwas weh tut, aber ist es wahr, dass es heilt?

Jeder, der zu Hause einen Hund gehabt hat, wird gemerkt haben, dass unser vierbeiniger Begleiter schnell kommt und anbietet, die Wunden zu lutschen, wenn wir verletzt werden. Da viele Menschen Zweifel haben, ob es hygienisch oder unhygienisch ist, unseren Hund lecken zu lassen, werden wir bei UnComo.com die Frage beantworten, ob es gut ist , wenn ein Hund eine Wunde lutscht.

Was die Wissenschaft über Dog Licks sagt

Die instinktive Handlung, die Hunde und viele andere Arten von Leckwunden ausführen, um zu heilen, ist von Wissenschaftlern, die versucht haben, den Grund für dieses Verhalten zu finden, nicht unbemerkt geblieben.

Die durchgeführten Studien haben im Speichel von Hunden das Enzym Lysozym gefunden, das Bakterien schädigt und mit Infektionen umgehen kann. Ein Beispiel dafür ist die Tatsache, dass orale Wunden schneller heilen als dermale Wunden, und dieses Enzym könnte dafür verantwortlich sein.

Andere Bestandteile des Speichels wie Opiorphin haben analgetische Wirkungen . Zusätzlich enthält die Mundflüssigkeit dieses Hundes Ascorbinsäure, die bei Reaktion mit den in der Haut vorhandenen Nitraten eine Konzentration von Stickstoffmonoxid verursacht und zur Wundheilung und Wunddesinfektion beiträgt.

Abgesehen von dem, was die kalten Daten aussagen, müssen wir noch andere Aspekte berücksichtigen, bevor wir klären, ob es gut für einen Hund ist, eine Wunde zu lutschen.

Ist es gut für einen Hund, eine Wunde zu lutschen?

Obwohl der Speichel bestimmte Substanzen enthalten kann, die bei der Wundheilung hilfreich sein könnten, können wir nur mit ein wenig gesundem Menschenverstand den Schluss ziehen, dass es keine gute Entscheidung ist , Ihren Hund Ihre Wunde lecken zu lassen.

Es ist wahr, dass der Speichel von Hunden antibakterielle Eigenschaften hat, aber nur wenn man die täglichen Handlungen eines Hundes beobachtet, kann man vermuten, dass er auch bakterielle Komponenten hat . Das Lecken von Kot, Urin und anderen Hunden, das Schnüffeln am Boden oder das Reinigen der eigenen Genitalien mit dem Mund sind einige dieser Handlungen, die gefährliche Bakterienspuren auf der Zunge hinterlassen und beim Lecken einer Wunde einen anstecken und alles bekommen können im gegensatz zu dem was du beabsichtigt hast.

Die Antwort ist also sehr stark: Es ist nicht gut für einen Hund, eine Wunde zu lutschen , weil es nicht nur heilt, sondern Sie auch infizieren kann. Darüber hinaus ist die Luftfeuchtigkeit nicht gut, um zu heilen. Je stärker die Luft ausgesetzt ist und bevor sie trocknet, desto mehr Möglichkeiten hat die Haut, eine Wunde zu regenerieren und zu heilen.

Soll ich ihn seine Wunden lecken lassen?

Der Hauptgrund, warum Hunde sich selbst lecken, ist nicht, warum sie wissen, dass Speichel ihnen hilft, die Wunde zu heilen, sondern dass dies meistens der Fall ist, weil diese Wunde schmerzt und juckt. Trotzdem bringt ihn sein Instinkt dazu, seine Wunden zu lecken, was in einer wilden Umgebung möglicherweise hilfreich sein könnte, aber in einer häuslichen Umgebung wie unserer bei weitem nicht die beste Option ist.

Wenn ein Hund operiert wird oder eine offene Wunde hat, muss der Tierarzt nach der Desinfektion zunächst das elisabethanische Halsband aufsetzen. Dabei handelt es sich um eine Art Paraboltrichter, der um den Hals gelegt wird, damit er sich nicht kratzen oder kratzen kann Leck deine Wunden .

Auf diese Weise ist es nicht nur nicht gut für Ihren Hund, Ihre Wunden zu lecken, Sie sollten ihn auch nicht seine eigenen lecken lassen , es ist immer besser , von einem Tierarzt behandelt zu werden und die notwendigen Hygienemaßnahmen für eine ordnungsgemäße Heilung anzuwenden.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten, ist es für einen Hund gut, eine Wunde zu lutschen? Wir empfehlen, dass Sie unsere Kategorie Haustiere eingeben.