Gelber Stuhl, Ursachen und Behandlung

Exkremente, Fäkalien oder Fäkalien sind im Allgemeinen feste oder flüssige Abfälle, die das Endprodukt des Verdauungsprozesses darstellen. Kot sind die Überreste von Lebensmitteln, die nicht vom Verdauungssystem aufgenommen werden. Insbesondere gelbe Stühle können das Ergebnis unverdauter Galle sein. Deshalb ist es für einen Arzt wichtig, Sie zu untersuchen und festzustellen, was den gelben Stuhl verursachen kann. Im Allgemeinen können sie das Ergebnis einer Erkrankung des Verdauungstrakts, viraler oder bakterieller Infektionen und Parasiten sein. In diesem Artikel erklären wir die Ursachen des gelben Stuhls bei Kindern und Erwachsenen zusätzlich zu der am besten geeigneten Behandlung.

Ursachen des gelben Stuhls

Gelbliche Stühle weisen darauf hin, dass Sie möglicherweise an einer als Giardiasis bekannten Infektion leiden. Wenn der Parasit eine Infektion im Darm verursacht, führt dies zu schwerem gelbem Durchfall. Diese Infektion kann leicht durch Geschlechtsverkehr über den Anus übertragen werden. Dies ist die häufigste, aber nicht die einzige Ursache. Eine andere Ursache für die gelbliche Farbe des Stuhls kann das sogenannte Gilbert-Syndrom sein. Diese Krankheit ist durch Ausbrüche von Gelbsucht und Hyperbilirubinämie bedingt und tritt auf, wenn das Blut einen Überschuss an Bilirubin enthält.

Bei Erwachsenen gibt es mehr Krankheiten, die zu gelbem Stuhl führen können : Cholangitis, Cholezystitis, Gelbsucht, Hepatitis. Zusätzlich können einige dieser Krankheiten und Störungen Zöliakie, eine genetisch bedingte Erkrankung, Cholangitis oder Entzündung der Gallenwege, Cholezystitis oder entzündete Gallenblase, Gallensteine, schlechte Resorption oder Unfähigkeit, Nährstoffe zu verdauen, einschließen richtig, Dünndarmkrankheit oder die Unfähigkeit, Nährstoffe während der Verdauung oder Steatorrhoe aufzunehmen, ein Zustand, der große Mengen an Fett im Stuhl erzeugt, was zu gelbem Kot führt.

Eine Ursache für den gelben Stuhl bei Kindern kann eine neugeborene Hepatitis sein.

Natürliche Behandlungen zur Behandlung von gelben Stühlen

Es gibt verschiedene natürliche Produkte , die uns bei der Behandlung von gelbem Kot helfen können. Hier eine Liste:

  • Aloe
  • Schwefel
  • Croton Tiglium: Die vorherrschende Wirkung von Croton Tiglium betrifft den Darm und dessen Evakuierung und äußert sich in plötzlichem Durchfall.
  • Mercurius: Es ist eines der Hauptmedikamente gegen Durchfall, besonders wenn es in der Dämmerung in kalter Luft oder nachts auftritt oder akzentuiert wird.
  • Podophyllum
  • Borax: Durchfall bei Kindern unter dem Jahr mit weichen Stühlen, hellgelb , beleidigend, schlimmer im Sommer und Zahnen.

Gelbe Stuhlbehandlung

Die Behandlung wird in Abhängigkeit von der Krankheit, die diese Fäkalien produziert, sehr unterschiedlich sein. Gelber Stuhl ist das Symptom einer Krankheit und Sie müssen gehen und die Krankheit nicht die Folge behandeln, gehen Sie aus diesem Grund zu Ihrem Arzt .

Dieser Artikel ist lediglich informativ. In einer COMO können wir keine medizinische Behandlung verschreiben oder Diagnosen stellen. Wir laden Sie ein, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden haben.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die den Themen „ Gelber Stuhl“, „Ursachen“ und „Behandlung“ ähneln, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie „Krankheiten und Nebenwirkungen“ einzutreten.

Tipps
  • Für jeden Aspekt, Farbe, Form, Textur Ihres Stuhls, gehen Sie schnell zu Ihrem Hausarzt.