Wie reinige ich die Pfoten meines Hundes nach dem Gehen?

Kommen Sie vom Spaziergang und Ihr Hund hat schmutzige und schlammige Füße? Dies ist eine sehr typische Situation, insbesondere bei Hunden, die es lieben, im Regen zu laufen, Pfützen zu zertrampeln, in Flüsse zu gelangen oder im Schlamm zu baden. Daher fragen viele Leute: „ Wie kann ich die Beine meines Hundes nach dem Gehen reinigen? „Mit dem Gedanken, das ganze Haus vor Verschmutzung zu schützen und gleichzeitig die Hygiene für Ihren pelzigen Partner zu wahren.

Daher werden wir in diesem Artikel eines COMO einige Ratschläge zur Lösung dieses Problems geben, bevor wir ein Bein zu Hause und auch einmal drinnen ablegen. Beachten Sie die folgenden Tipps!

Können die Beine eines Hundes täglich gewaschen werden?

Dies ist eine der ersten Unbekannten, die auftauchen, da die Spaziergänge täglich und mehrmals stattfinden und wir normalerweise verstehen, dass es nicht zweckmäßig ist, einen Hund sehr oft zu baden, um Haut und Haare nicht zu beschädigen.

In der Tat, obwohl die empfohlene Häufigkeit des Badens, um die Dermis und das Fell eines Hundes nicht zu schädigen, höchstens einmal im Monat und besser, wenn es länger ist, ist die Wahrheit, dass wenn es wirklich notwendig ist, sie zu waschen, ungefähr Alles, wenn es nur in einem isolierten Bereich wie den Beinen ist, ist es besser, diese Hygiene öfter aufrechtzuerhalten, um gesundheitliche Probleme wie Infektionen zu vermeiden.

Daher können die Pfoten von Hunden häufig gereinigt werden , sofern nicht jedes Mal Desinfektionsmittel wie Alkohol oder jodiertes Povidon verwendet werden. Hygiene in den Pfoten des Hundes ist nicht nur für seine Gesundheit von grundlegender Bedeutung, sondern auch für die anderer, die mit ihm leben, seien es andere Tiere oder Menschen.

Sie müssen auch bedenken, dass Sie nur die Polster des Hundes oder die ganzen Beine reinigen können, wobei es immer am ratsamsten ist, nur den wirklich schmutzigen Teil zu waschen. Wenn Ihr Pelz daher nur schmutzige Polster und wenig anderes hat, waschen Sie nicht seine gesamten Beine.

Nehmen Sie Tücher, bevor Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen

Es gibt Feuchttücher für Hunde , die speziell für die Haut dieser Tiere entwickelt wurden. Daher sind sie eine bessere Option als die von uns verwendeten. Es wird empfohlen, dass Sie einige davon kaufen und sie in Ihre Tasche, Ihren Rucksack oder in eine Taschentuchhalterung legen, um sie am Gurt zu befestigen, z. B. Stuhlbeutel.

So können Sie die Pfoten Ihres Hundes leicht reinigen, bevor Sie das Haus betreten . Folgen Sie einfach diesen Schritten:

  1. Bitten Sie Ihren Hund, sich zu setzen, wofür er es zuvor gelernt haben muss. In diesem anderen Artikel einer COMO erfahren Sie, wie Sie einem Hund das Sitzen beibringen.
  2. Bitten Sie ihn, Ihnen das Bein zu geben, oder nehmen Sie es vorsichtig.
  3. Verwenden Sie ein Tuch, um die Fußsohle, dh das Polster, zwischen den Zehen, den Nägeln und etwas höher zu reinigen, z. B. noch vor dem Ellbogen.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang bei Bedarf für jedes Bein mit einem anderen Tuch. Bei den Hinterbeinen ist es am besten, wenn der Hund auf allen Vieren ist und Sie jeden Fuß vorsichtig anheben, wenn Sie ihn waschen.
  5. Es ist sehr wichtig, dass Sie während des gesamten Vorgangs beide ruhig sind und es nicht abrupt tun.

Diese Reinigung ist sehr nützlich, wenn Sie lediglich sicherstellen möchten, dass Sie den Schmutz entfernen, den sich Ihre Haut und Haare während des Gehens angesammelt haben: Schmutz, Staub, Schlamm usw. Wenn Sie andererseits eine gründlichere Reinigung oder Heilung einer Wunde benötigen, müssen Sie ein vollständigeres Beinbad durchführen . Bei jeder Art von Verletzung muss die betroffene Stelle nach dem Baden geheilt und natürlich von einem Tierarzt untersucht werden.

Hundebeinreiniger

Es ist ein Gerät, um die Beine von Hunden leichter zu reinigen, als den ganzen Hund und bereits im Haus zu baden. Es kann sowohl vor dem Betreten des Hauses als auch einmal im Haus verwendet werden.

Es ist ein Behälter mit einer länglichen Form wie die Pfote des Hundes oder kürzer, wenn er nur für den Teil des Fußes bestimmt ist, der an der Oberseite einige Gummibänder aufweist, die dazu beitragen, sich an das Bein des Hundes anzupassen, damit es nicht herauskommt. Wenn es benutzt werden soll, folge einfach diesen Schritten:

  1. Füllen Sie den Hundebeinreiniger mit Wasser und etwas Hundeshampoo, das Sie normalerweise verwenden
  2. Führen Sie das haarige Bein ein.
  3. Etwas schütteln, bis alle Teile des Beins gut erreicht sind.
  4. Entfernen Sie den Reiniger und trocknen Sie ihn gut ab.
  5. Wiederholen Sie den Vorgang mit jedem Bein und wechseln Sie das Wasser, wenn es schmutzig ist.

Tatsächlich hat es die gleiche Funktion und Vorgehensweise, als würden Sie Ihr Haarwaschbecken mit einem Waschbecken waschen. Da es jedoch wesentlich komfortabler und sauberer ist, wird vermieden, dass der Boden leicht bespritzt wird. Sie können es in Geschäften von Produkten für Tiere sowohl physisch als auch online kaufen.

So putzen Sie die Pfoten meines Hundes zu Hause

Um die Beine Ihrer Behaarten im Haus, im Garten oder auf der Terrasse zu reinigen , ist es am besten, die Badewanne mit wenig Wasser oder einem Becken oder Becken zu benutzen. Außerdem müssen Sie Shampoo oder Povidoniod verwenden. Letzteres ist eine antiseptische Lösung, die zur Desinfektion der Haut dient, so dass unerwünschte Rückstände in der Haut und den Haaren des Tieres vermieden werden und sich sowohl im eigenen Körper als auch bei uns zu Hause ausbreiten können. Darüber hinaus wird empfohlen, es bei geringfügigen Verletzungen zu verwenden. Um Ihrem Hund ein Bad aus Beinen zu machen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Füllen Sie den Behälter mit ausreichend Wasser, um den gesamten Teil der Beine zu bedecken, die Sie reinigen möchten. Wenn es sich nur um die Pads handelt, benötigen Sie weniger, als wenn Sie sich bis zum Ellbogen und den Knien waschen möchten.
  2. Fügen Sie ein paar Tropfen des Hundeshampoos hinzu, das Sie normalerweise verwenden, oder Sie können ein wenig Povidon-Jod verwenden
  3. Legen Sie ein Handtuch auf den Boden und über die Schüssel mit Wasser und lassen Sie ein weiteres Handtuch oder mehr, je nach Größe Ihrer Behaarung, neben dem Ende der Toilette.
  4. Legen Sie Ihren Hund in die Schüssel oder setzen Sie jeweils ein Bein ein, je nachdem, wie es für Ihre Behaarten am bequemsten ist.
  5. Lassen Sie das Bein 2 bis 5 Minuten einweichen und reiben Sie Ihre Hände sanft, um den Bereich gut zu reinigen.
  6. Wenn Sie Shampoo verwenden, müssen Sie gut ausspülen. Wir empfehlen daher, einen Krug, eine Karaffe oder einen Schlauch zur Hand zu haben. Wenn Sie jedoch Povidon-Jod verwenden, ist ein Ausspülen nicht erforderlich.
  7. Trocknen Sie die Beine Ihres Haustieres mit einem sauberen Handtuch und weichen Berührungen.

Wie reinige ich meinen Hund nach dem Gehen?

Möglicherweise müssen Sie andere Methoden anwenden, wenn Sie nach einem Spaziergang Ihre Haare jenseits der Beine reinigen müssen. Dies ist nur dann ratsam, wenn es wirklich schmutzig geworden ist, zum Beispiel mit Schlamm, schmutzigem Wasser oder im Urin oder Kot anderer Tiere, eine Situation, die auch recht häufig ist.

In diesem Fall müssen Sie Ihren gesamten Hund baden und dabei die üblichen Richtlinien einhalten, um Ohrenentzündungen, Hautprobleme, Erkältungen usw. zu vermeiden. In diesem anderen Artikel erfahren Sie, wie Sie meinen Hund zu Hause baden können.

Wenn Sie Ihren Hund jedoch nach dem Gehen reinigen möchten, ohne wirklich schmutzig zu sein, indem Sie Schmutzpartikel aus der Umgebung entfernen, die an Ihrem Haar und Ihrer Haut haften, oder wenn es beispielsweise etwas geregnet hat, wird dies nicht empfohlen Sie baden Ihre haarigen. In diesem Fall ist es am besten, es mit einem Handtuch gut zu trocknen, wenn es etwas nass ist, und den Mantel gründlich zu bürsten .

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten, wie Sie die Pfoten meines Hundes nach dem Gehen reinigen , empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie "Haustier" einzutreten.