Berechnung der Fläche bei Angabe des Durchmessers

Der Durchmesser eines Kreises kommt einer Seele wahrscheinlich am nächsten. Ein gerades Maß, das alle Punkte seines Umfangs mit dem gegenüberliegenden verbindet und sich durch den Mittelpunkt der Form, den Durchmesser, bewegt, steuert den Umfang des Kreises. Obwohl die Fläche eines Kreises normalerweise mit dem Radius berechnet wird, der der Hälfte des Durchmessers entspricht, kann die Fläche auch direkt aus der Länge des Durchmessers mit der Gleichung der Fläche gleich 1/4 * pi * quadratischer Durchmesser ermittelt werden.

Sie benötigen:
  • Rechner
Zu befolgende Schritte: 1

Um die Fläche mit einem Durchmesser zu berechnen , müssen Sie die Zahl pi durch 4 teilen. Die Zahl Pi ist ungefähr 3,14, also geteilt durch 4 entspricht ungefähr 0,785.

2

Quadrieren Sie die Durchmessermessung . In diesem Beispiel beträgt der Durchmesser 6 Zentimeter. Das Quadrat von 6 Zentimetern ist 36 Zentimeter groß.

6 x 6 = 36

3

Multiplizieren Sie den Durchmesser im Quadrat mit einem Viertel von Pi. Die Schlussfolgerung dieses Beispiels lautet wie folgt: 36 Quadratzentimeter multipliziert mit 0,7854 entsprechen 28,2744 Quadratzentimetern.

4

In der folgenden Abbildung erklären wir, warum es sich um die folgende Gleichung der Kreisfläche handelt und warum sie durch vier geteilt wird. Sie können beide Formeln lernen, aber jetzt erklären wir, woher die Formel mit dem Durchmesser kommt.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die dem Artikel Berechnung der Fläche bei Angabe des Durchmessers ähnlich sind , empfehlen wir Ihnen, in unsere Trainingskategorie einzutreten.

Tipps
  • Wenn Sie die Fläche mit dem Radius des Umfangs berechnen möchten, gilt das Gleiche, jedoch mit der Gleichung: A = pi * Quadratischer Radius