Was ist mein geistiges Tier nach meinem Geburtsdatum?

In der Kultur der Indianer spielten Tiere eine sehr wichtige Rolle. Sie waren nicht nur Wesen, mit denen sie lebten, sondern für sie waren sie ihre Führer und ihre Beschützer; irgendwie ihre überlegenen Wesen. Sie waren das sogenannte Totem, Kraft- oder Geistestier . Es wird gesagt, dass Sie nicht Ihr Totem wählen, sondern dass er Sie wählt. Die Indianer erkannten jedoch zwei Dinge: Menschen, die an bestimmten Tagen geboren wurden, hatten ähnliche Eigenschaften wie Tiere, und alle 13 Monde begannen einen saisonalen Zyklus.

Unter diesen zwei Voraussetzungen stellten sie einen Mondkalender her, der die Shell einer Schildkröte verwendete, die 13 Kreise hatte. Sie nannten es "das medizinische Rad", und darin stellten sie die Elemente, die Kardinalpunkte, die Jahreszeiten und eine identifizierende Farbe dar und vereinigten sie. Dann bezogen sie jeden Kreis auf ein Tier, und so wurde das indianische Horoskop geboren. Wenn Sie wissen möchten, welches Tier Sie gemäß Ihrem Horoskop sind, verpassen Sie nicht diesen Artikel eines HOWTO, um zu erfahren, was mein geistiges Tier gemäß meinem Geburtsdatum ist .

Otter: Krafttier

Diejenigen, die zwischen dem 20. Januar und dem 18. Februar geboren wurden, haben den Otter als Krafttier. Dies sind in der Regel unabhängige Menschen mit einer anderen Sicht der Realität. Da der Otter ungewöhnliche Dinge tut, ist es manchmal schwierig für andere, dies zu verstehen. Seine Argumentation ist oft die geeignetste, obwohl sie von anderen wegen ihrer unkonventionellen Methoden nicht bevorzugt wird.

Der Otter zeichnet sich durch seine Intelligenz und Kreativität aus sowie durch seine Art, Lösungen zu finden, wo niemand sie sieht. Otter sind aufmerksam, hilfsbereit, verständnisvoll und ehrlich. Auf ihrer extremsten Seite können sie jedoch auch rebellisch, einsam, lasziv und skrupellos sein.

Wolf: geistiges Tier

Diejenigen, die zwischen dem 19. Februar und dem 20. März geboren wurden, werden den Wolf als geistiges Tier haben, so das indianische Horoskop. Das sind leidenschaftliche und emotionale Menschen. Es ist das Zeichen der amerikanischen Ureinwohner, das am meisten mit dem Herzen und der Philosophie zu tun hat. Daher versteht der Wolf die Emotionen seiner Mitmenschen und ist immer bereit, jedem, der es braucht, Liebe zu schenken.

Der Wolf ist der sogenannte Lehrer der Meister, daher erhält jeder, der einem Wolf nahe steht, immer einen weisen Rat. Auf der anderen Seite wird gesagt, dass der Wolf das eigenständigste Zeichen von allen ist und auf seiner extremsten Seite in bestimmten Situationen hartnäckig, besessen und unpraktisch werden kann. Wenn Sie mehr über das Wolfstotem erfahren möchten, finden Sie weitere Informationen im folgenden Artikel über Was der Wolf als Krafttier bedeutet.

Falke: Krafttier

Der Falke ist das indische Totem derer, die zwischen dem 21. März und dem 19. April geboren wurden . Der Falke hat einen ausgeklügelten Verstand und ist ideal, um in den schlimmsten Situationen Entscheidungen zu treffen. Er hat ein natürliches Gespür für Führung und konzentriert sich immer darauf, seine Ziele zu verfolgen, so wie der Falke seine Beute jagt, bis er sie erreicht. Seine Konzentrationsfähigkeit ist das Kennzeichen dieses Sternzeichens der Indianer.

Der Falke nutzt immer die ihm gebotenen Möglichkeiten, so wie er niemals Zweifel daran hat, seine Meinung anderen gegenüber zu äußern, und obwohl es oft ganz richtig ist, kann es für andere etwas anmaßend sein. Außerdem ist es das schärfste Zeichen von allen. Auf ihrer pessimistischsten Seite haben sie möglicherweise wenig Geduld, Respektlosigkeit und wirken egoistisch und beschweren sich ein wenig.

Biber: Krafttier

Diejenigen, die zwischen dem 20. April und dem 20. Mai geboren werden, haben den Biber als Tiertotem. Biber lieben es, Situationen zu meistern, obwohl es auch sehr flexibel ist und sich mühelos an alles anpasst. Der Biber ist effizient und ruhig und immer ein großartiger Fachmann, wenn es darum geht, Aufgaben zu erledigen, da er die Arbeit perfekt ausführen möchte. Diese Leute sind klug und intelligent, obwohl sie, wenn es darum geht, ihre Sichtweise zu ändern, dazu neigen, etwas eigensinnig zu sein.

In seiner höchsten Qualität kann ein Biber jedoch sehr treu, mitfühlend, hilfsbereit und großzügig sein. Aber auf der negativsten Seite ist es möglich, dass es dazu neigt, feige zu sein, Papiere zu verlieren, hartnäckig und besitzergreifend zu sein.

Hirsch: Krafttier

Wenn Sie zwischen dem 21. Mai und dem 20. Juni geboren wurden , ist Ihr Krafttier der Hirsch. In der Kultur der amerikanischen Ureinwohner steht dieses Tier für Kreativität. Er ist witzig, fröhlich und inspirierend und zeichnet sich normalerweise durch seine Fähigkeit aus, andere zum Lachen zu bringen. Er ist auch ein großartiger Redner, der immer etwas zu sagen hat. Hirsche sind freundlich und im Allgemeinen das zentrale Element in sozialen Kreisen. Sie sind auch Menschen, denen Natur und Umwelt am Herzen liegen und die sogar das persönliche Erscheinungsbild in Frage stellen können.

Auf ihrer negativsten Seite können sie anmaßend, etwas egozentrisch, temperamentvoll, faul und manchmal sogar ein bisschen bipolar sein. Positiver ist jedoch, dass sie sehr liebevoll und beschützerisch gegenüber denen sind, die sie lieben. Daher ist es einfach, mit einem Hirsch auszukommen und irgendeine Beziehung zu ihm zu haben.

Specht: geistiges Tier

Diejenigen, die zwischen dem 21. Juni und dem 21. Juli geboren sind, haben den Specht als Sternzeichen. Dies ist die affektivste von allen und diejenige, die am häufigsten anderen zuhört. Sie sind daher die empathischsten und komprimierendsten von allen. Die unter diesem Sternzeichen Geborenen gelten als sehr gute Eltern, gute Freunde und exzellente Partner.

Obwohl sie auch ein bisschen eifersüchtig, wütend und besitzergreifend sein können, ist der Specht normalerweise engagiert, liebevoll, romantisch, organisiert und jemand, dem man vertrauen kann.

Lachs: Sternzeichen

Wenn Sie zwischen dem 22. Juli und dem 21. August geboren wurden , ist Lachs Ihr inneres Tier. Lachs ist zentriert, intuitiv und voller Vitalität. Ihre Stärke ist Kreativität und ihre Begeisterung, und sie sind in der Lage, andere auf natürliche Weise zu motivieren. Lachs sind in der Regel Menschen, die aufgrund ihrer Eigenschaften viele Freunde haben. Darüber hinaus sind sie sehr intelligent, intuitiv und großzügig. Wenn ein Lachs ein Ziel hat, verfolgt er es, aber nicht nur: Er findet immer Menschen, die ihn begleiten und ihm helfen.

Positiv zu vermerken ist, dass Lachs eine sehr engagierte, ruhige, stabile und sinnliche Person in sentimentalen Beziehungen ist. Es kann jedoch auch vulgär, egozentrisch und voller Vorurteile werden.

Bär: geistiges Tier

Diejenigen, die zwischen dem 22. August und dem 21. September im Horoskop der Indianer geboren wurden, tragen das Sternzeichen. Dieses Tier ist am pragmatischsten und festesten im Umgang mit Situationen, so dass es sehr häufig ist, dass andere unter schwierigen Umständen zu ihm kommen. Der Bär kann sehr ergeben, großzügig und voller bedingungsloser Liebe für andere sein. Deshalb versteht er sich in der Regel gut mit denen, die im Zeichen der Eule geboren wurden.

Eine Bärenperson ist so demütig, dass es manchmal zu Schüchternheit kommen kann. Darüber hinaus sind Bären perfekt für den Unterricht geeignet, da sie ihr Wissen mit ansteckender Mäßigkeit an andere weitergeben. Auf ihrer negativsten Seite können sie jedoch auch etwas skeptisch, faul und zurückhaltend sein. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, könnte Sie dieser andere Artikel über die Bedeutung des Bären als Krafttier interessieren.

Krähe: Inneres Tier

Diejenigen, die zwischen dem 22. September und dem 22. Oktober geboren wurden, haben als Krafttier den Raben, ein weiteres der enthusiastischsten Zeichen. Krähen sind tendenziell unternehmungslustige, sehr charismatische und energiegeladene Menschen. Jeder hört Ihnen zu, wenn eine Idee auftaucht. Sie sind auch idealistisch und gleichzeitig ein wenig berechnend.

Positiv zu vermerken ist, dass die Krähe romantisch, zart und leicht zu handhaben ist. Wenn es um Beziehungen geht, ist es intuitiv und geduldig. Aber auf der negativsten Seite kann es dazu führen, dass es Groll hegt, inkohärent ist und andere über ihre Haltung verärgert.

Schlange: Krafttier

Wenn Sie zwischen dem 23. Oktober und dem 22. November geboren wurden , ist Ihr Sternzeichen der amerikanischen Ureinwohner die Schlange. Die Schlange ist das Symbol des Schamanismus. Daher werden diejenigen, die unter diesem Zeichen geboren werden, eng mit der geistigen Welt verbunden sein. Darüber hinaus ist die Medizin eng mit der Schlange verbunden, sodass es nicht verwunderlich ist, dass dies eines Ihrer Lieblingsgebiete ist. Aufgrund Ihrer Verbindung zum Spirituellen mögen andere Sie als jemanden betrachten, der mysteriös und sogar ein wenig beängstigend ist.

Im besten Fall ist die Schlange eine sehr lustige, hilfsbereite, liebevolle und sensible Person. Wenn jedoch die negativste Seite der Schlange gewinnt, wird sie heftig, flüchtig, entmutigend und etwas dunkel. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, finden Sie diese in diesem anderen Artikel über die Bedeutung der Schlange als Krafttier.

Eule: Krafttier

Diejenigen, die zwischen dem 23. November und dem 21. Dezember geboren wurden , haben die Eule als Krafttier. Dies ist das anpassungsfähigste und flexibelste Zeichen von allen. Es ist leicht zu behandeln, natürlich, liebevoll und sehr freundlich. Die Eule liebt Abenteuer und lebt neue Erfahrungen. Aber wenn es darum geht, ernst zu werden, weiß die Eule, wie man den Stier an den Hörnern fängt. Hier kann die Eule ausrutschen, weil sie leichtsinnig, rücksichtslos und rücksichtslos werden kann.

Die mit diesem Zeichen Geborenen sind aufgrund ihrer großen Weisheit für den Unterricht und die Künste sehr geeignet. In Bezug auf Beziehungen ist die Eule leidenschaftlich, zart und sehr aufmerksam gegenüber der anderen Person. In ihrer schlimmsten Facette kann die Eule dazu neigen, aggressiv und scharf und nachsichtig zu sein.

Das könnte Sie auch interessieren Bedeutung der Eule als Krafttier.

Gans: Krafttier

Schließlich haben diejenigen, die zwischen dem 22. Dezember und dem 19. Januar geboren wurden, die Gans als Tiertotem. Diese sind sehr ausdauernd, ehrgeizig und hartnäckig. Wenn es darum geht, ein Ziel zu verfolgen, tut er es, weil es von innen kommt und nicht, weil andere es wollen. Seine Impulse und sein Durchhaltevermögen in allem, was er tut, lassen die Gans zu allen Zeiten seines Lebens vorwärts gehen. Deshalb liebt er berufliche und körperliche Herausforderungen.

Die Gans ist auch ein guter Freund und Berater, so dass seine Freunde zu ihm kommen, wenn sie Hilfe benötigen. In Beziehungen kann die Gans freundlich, sinnlich und leidenschaftlich sein. Andererseits kann es in schlechten Zeiten in die Netzwerke von Sucht und Obsessionen fallen.

Da Sie nun wissen, was mein geistiges Tier basierend auf meinem Geburtsdatum ist (d. H. Dem indianischen Horoskop), ist dieser Artikel zur Berechnung des chinesischen Mondalters für Sie möglicherweise von Interesse.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die dem Artikel Was ist mein geistiges Tier nach meinem Geburtsdatum ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Kultur und Gesellschaft einzutreten.