So entfernen Sie den Rhombusbereich

Dieser Artikel zeigt, wie die Fläche einer Raute berechnet wird , die eine Form mit vier gleichen Seiten ist. Ein Quadrat ist eine Raute, aber eine Raute muss kein Quadrat sein. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Bereich der Raute zu entfernen, je nachdem, was Sie darüber wissen. Wenn Sie weiterlesen, können Sie verschiedene Formeln lernen, mit denen Sie den Bereich der Raute entfernen können.

Diagonalen

Sie können die Fläche einer Raute berechnen, wenn Sie die Länge der Diagonalen kennen, bei denen es sich um Linien handelt, die die gegenüberliegenden Ecken verbinden. Die Fläche einer Raute ist eine Diagonale multipliziert mit einer Diagonale, geteilt durch 2.

Beispiel: Wenn eine Diagonale 3 und eine andere 4 ist, ist 3 x 4 = 12 und 12/2 = 6.

Somit ist die Fläche 6.

Basis und Höhe

Wenn Sie die Länge einer beliebigen Seite der Raute und die Höhe kennen, die der kürzeste Abstand zwischen einem der Teile und der gegenüberliegenden Seite ist, können Sie die Fläche der Raute berechnen . Finden Sie einfach die Länge einer Seite und multiplizieren Sie sie mit der Höhe.

Die Formel lautet:

  • A = L xh

Seite und Winkel

Wenn Sie eine Seite und einen Winkel der Raute kennen, können Sie die trigonometrische Methode verwenden . Für diese Methode muss ein wissenschaftlicher Taschenrechner mit trigonometrischen Funktionen (Sinus, Cosinus, Tangens) verwendet werden.

Die Fläche der Raute ist das Quadrat (oder Seite an Seite) multipliziert mit dem Sinus des Winkels. Egal in welchem ​​Winkel, die beiden haben die gleiche Brust, denn beide summieren sich auf 180.

Die Formel lautet:

  • A = L x L x sin (a)

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten, wie Entfernen des Rautenbereichs , empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Training einzutreten.