Welches ist das ärmste Land der Welt

Der beste Indikator für die Beurteilung des ärmsten Landes der Welt ist das Bruttoinlandsprodukt (BIP) pro Kopf eines jeden Landes. Dieser Indikator bezieht sich auf den Wert der Waren und Dienstleistungen, die eine Volkswirtschaft in einem laufenden Jahr produziert, um das Maß für die wirtschaftliche Aktivität eines Landes anhand des verfügbaren Einkommens für jede Person zu bestimmen, die dort lebt.

Möchten Sie wissen, welches Land die höchste Armutsquote der Welt aufweist? In einer COMO entdecken wir das ärmste Land der Welt und erklären darüber hinaus, warum.

Welches ist das ärmste Land der Welt

Der Südsudan ist das ärmste Land der Welt , da es das niedrigste Pro-Kopf-BIP der Welt hat (ca. 224,75 USD im Jahr 2018). Dies ist hauptsächlich auf einen blutigen Krieg zurückzuführen, der vor etwas mehr als 6 Jahren begann und dessen Folgen sich noch heute manifestieren. Darüber hinaus leiden 60% der Bevölkerung unter extremem Hunger und mehr als 5 Millionen Menschen haben kein Trinkwasser.

In diesem Land leiden die Einwohner unter einer Vielzahl von Krankheiten, die durch Mangelernährung, Wassermangel und sanitäre Einrichtungen verursacht werden. Darüber hinaus gehen 70% der Kinder nicht zur Schule und die Lehrer erhalten keine angemessene Bezahlung für ihre Leistungen. Fast 20.000 Kinder in diesem Land wurden für Streitkräfte und paramilitärische Gruppen außerhalb des Gesetzes rekrutiert. Und als ob das nicht genug wäre, sagt UNICEF, dass alle 12 Minuten ein Kind im Südsudan stirbt.

Die ärmsten Länder Amerikas

In Lateinamerika leiden mehr als 250 Millionen Einwohner unter Armut, von denen etwa 60 Millionen unter extremer Armut leiden . Diese Zahl steigt seit 2017 stetig an. Diese Liste wird von der Republik Haiti angeführt.

In Haiti lebt mehr als die Hälfte der Bevölkerung in ländlichen Gebieten, die auf den Feldern arbeiten. Die Böden sind jedoch nicht sehr fruchtbar, da das Land vielerorts erodiert ist. Auf diese Weise sehen wir, wie die meisten Menschen für ihren eigenen Familienverbrauch wachsen. Darüber hinaus wurde diese Insel in den letzten Jahren von Wirbelstürmen und verheerenden Erdbeben wie dem Jahr 2010 heimgesucht , Ereignisse, die die Armut in diesem zentralamerikanischen Land erheblich verschärft haben.

Trotzdem exportiert Haiti Kaffee, Kakao, Speiseöle verschiedener Art, Zucker und handwerkliche Produkte in den Rest der Welt sowie Mineralien wie Bauxit. Auf den Textilsektor entfallen in dieser Region etwas mehr als 70% der Ausfuhren und 85% des BIP.

Dies sind die 10 ärmsten Länder in Amerika im Jahr 2019, gemessen am Pro-Kopf-BIP in Dollar:

  1. Haiti : 893,97 USD
  2. Nicaragua : 2140 US-Dollar
  3. Honduras : 2.870 USD
  4. Venezuela : 3100 US-Dollar
  5. Bolivien : 3940 USD
  6. El Salvador : 4.190 USD
  7. Guatemala : 4700 US-Dollar
  8. Belize : 4890 US-Dollar
  9. Guyana : 4940 USD
  10. Jamaika : 5480 US-Dollar

Europas ärmste Länder

Moldau , ein europäisches Land der ehemaligen Sowjetunion und zwischen der Ukraine und Rumänien gelegen, gilt als das ärmste Land in Europa, da sein Pro-Kopf-BIP 2.000 Dollar beträgt. In diesem Land sind Fachkräfte unterbewertet und müssen hauptsächlich als Arbeitnehmer für ein Unternehmen oder für eigene Rechnung arbeiten, da die Arbeit eines Arbeitnehmers in Moldawien finanziell produktiver ist als jeder andere Beruf.

Dieses Land hat eine starke Auswanderung in andere europäische Länder wie Italien, Spanien und Portugal erlitten . Von den 3,5 Millionen Menschen, die 2017 in Moldawien lebten, ist fast die Hälfte ins Ausland gegangen. Eine der Haupteinnahmequellen in diesem Land sind die Überweisungen von Menschen, die das Land auf der Suche nach einem besseren Leben verlassen haben, um auch ihren Angehörigen in Moldawien helfen zu können.

Hier ist eine Liste der 10 ärmsten Länder in Europa , gemessen am Pro-Kopf-BIP in Dollar. Es sei darauf hingewiesen, dass die meisten dieser Länder die ehemalige Sowjetunion bildeten:

  1. Moldawien mit 2.000 USD des BIP.
  2. Ukraine mit 3130 USD des BIP.
  3. Armenien mit 4450 USD des BIP.
  4. Aserbaidschan mit 4780 USD des BIP.
  5. Georgia mit 4810 USD des BIP.
  6. Albanien mit 5450 USD des BIP.
  7. Bosnien und Herzegowina mit einem BIP von 5920 USD.
  8. Mazedonien mit 6140 USD des BIP.
  9. Weißrussland mit einem BIP von 6370 USD.
  10. Serbien mit 7.200 USD des BIP.

Die ärmsten Länder in Asien

Asien ist mit über dreieinhalb Millionen Einwohnern der größte Kontinent der Erde. Es gibt auch eine große Anzahl von Ländern, die von extremer Armut betroffen sind.

Das ärmste Land in Asien ist nach Angaben des Internationalen Währungsfonds Afghanistan mit einem Pro-Kopf-BIP von 577,21 USD. Afghanistan ist ein Land, das hauptsächlich von der Landwirtschaft abhängig ist. Mehr als 60% der Bevölkerung sind im Getreideanbau tätig.

Afghanistan verfügt über große Gasreserven und könnte mit seinen Reserven seine Wirtschaft verbessern, was jedoch aufgrund der andauernden Kriege im Land äußerst schwierig ist. Eine weitere wirtschaftliche Aktivität in Afghanistan ist die Textilbranche, die in den letzten Jahren aus kriegerischen Gründen stark zurückgegangen ist. Afghanistan ist auch eines der gefährlichsten Länder der Welt.

Die 10 ärmsten Länder Asiens nach ihrem vom Internationalen Währungsfonds im Jahr 2019 veröffentlichten Pro-Kopf-BIP sind:

  1. Afghanistan : 577,21 USD
  2. Tadschikistan : 815,41 USD
  3. Nepal : 1010 US-Dollar
  4. Jemen : 1080 US-Dollar
  5. Kirgisistan : 1310 US-Dollar
  6. Birma / Myanmar : 1390 USD
  7. Usbekistan : 1560 US-Dollar
  8. Kambodscha : 1600 US-Dollar
  9. Bangladesch : $ 1880
  10. Indien : 2190 USD

Die 20 ärmsten Länder der Welt

Als nächstes zeigen wir Ihnen in einer COMO eine Liste der 20 ärmsten Länder der Welt , dh der Länder mit dem niedrigsten Pro-Kopf-BIP-Index des ersten Quartals 2019, gemessen in US-Dollar:

  1. Südsudan : 224,75 USD
  2. Burundi : 309,87 USD
  3. Malawi : 361,15 USD
  4. Sierra Leone : 489,31 USD
  5. Zentralafrikanische Republik : 489,55 USD
  6. Mosambik : 500,77 USD
  7. Madagaskar : 500,95 USD
  8. Demokratische Republik Kongo : 501,65
  9. Niger : 503,31
  10. Afghanistan : 577,21
  11. Liberia : 651,85
  12. Togo : 691,42
  13. Uganda : 746,59
  14. Gambia : 761,23
  15. Burkina Faso : 767,70
  16. Sudan : 795,27
  17. Tadschikistan : 815,41
  18. Ruanda : 847.12
  19. Komoren : 853,98
  20. Guinea-Bissau : 883,67

Wenn Sie sich für diesen Artikel interessiert haben, möchten Sie vielleicht auch das reichste Land der Welt entdecken.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten, wie Was ist das ärmste Land der Welt? Wir empfehlen Ihnen, in unsere Kategorie Training einzusteigen.