Wie man einen akademischen Aufsatz macht

Ein wissenschaftlicher Aufsatz versucht, Lösungen für ein Problem zu finden. Versuchen Sie, eine Frage zu beantworten, die als Achse dient, die den gesamten Text verbreitet. Es ist eine großartige Möglichkeit, die kritische Seite des Autors zu reflektieren und zu stärken, da es ihn dazu zwingt, über das Thema nachzudenken, sich damit auseinanderzusetzen und es zu dokumentieren.

Es hat allgemeine und spezifische Eigenschaften, abhängig von dem Modell, das für die Ausarbeitung ausgewählt wurde. Wie mache ich einen akademischen Aufsatz ? Was ist seine Struktur und wesentliche Punkte? Wie soll ich jeden Teil des Aufsatzes ausarbeiten? Wenn all diese Zweifel aufgetaucht sind, helfen wir Ihnen, sie zu lösen.

Wie mache ich einen akademischen Aufsatz - Struktur und Eigenschaften

Um zu wissen, wie man einen wissenschaftlichen Aufsatz macht, ist es wichtig, seine Struktur zu kennen. Wenn Sie es Teil für Teil verfolgen, stellen Sie sicher, dass der Leser alle Details der geleisteten Arbeit vom Ausgangspunkt bis zu den Schlussfolgerungen kennt. Dies ist der beste Weg, um es für alle Zielgruppen verständlich zu machen.

Die Struktur eines wissenschaftlichen Aufsatzes besteht aus 4 grundlegenden Teilen: einer Einführung, einer Entwicklung, Schlussfolgerungen und schließlich bibliografischen Referenzen. Gelingt es jedem von ihnen, seine Aufgabe zu erfüllen, ist der Aufsatz unabhängig vom Inhalt gut vorbereitet. Der Zweck dient als Referenz für die Ausführung des Textes, aber die Untersuchungen und Überlegungen, die sich aus der Dokumentation ergeben, geben die Erlaubnis, die These zu bestätigen, in mögliche Widersprüche oder neue Hypothesen einzutreten, wenn sie durch solide Argumente gestützt werden.

In diesem anderen Artikel zeigen wir Ihnen mehr Details zum Aufbau eines Aufsatzes.

In Bezug auf die wichtigsten Merkmale des akademischen Aufsatzes möchten wir in einer COMO Folgendes hervorheben, um Sie bei der Vorbereitung zu unterstützen:

  • Große thematische Vielfalt: von Bereichen der Philosophie bis hin zu anderen, die mit Wissenschaft, Geschichte und Menschlichkeit zu tun haben.
  • Flexible Struktur: Sie dient als Grundlage für die Ausarbeitung der Arbeit, aber jeder Teil kann sich von anderen ernähren. Es ist nicht erforderlich, Inhaltswände zu erstellen.
  • Es handelt sich um ein Thema und eine Herangehensweise. Daher gibt es keinen Raum für Objektivität. Die Argumente werden durch frühere Untersuchungen und Dokumentationen gestützt, jedoch immer von einem subjektiven Punkt aus.
  • Verlängerungsfreiheit mit Vorzug vor Kürze.

Wie erstelle ich einen wissenschaftlichen Aufsatz?

In diesem Teil erklärt der Autor seine Absichten in der Arbeit, die er ausarbeiten wird. Stellen Sie daher das Thema und die Organisation des Aufsatzes vor. Sie müssen die Hauptidee kurz und prägnant erläutern und sie so eng wie möglich fokussieren, damit der Leser keine Zweifel hat und wissen kann, ob er wirklich an einer weiteren Lektüre interessiert ist.

Die These, die die Frage beantwortet (Thema und Ansatz), kann auf folgende Weise ausgearbeitet werden, um das Interesse des Lesers zu wecken:

  • Überraschung: Nehmen Sie das auffälligste und unerwartetste Ereignis des Prozesses auf.
  • Bestätigung: Argumente, die auf verallgemeinerten Informationen basieren und jedem Publikum zur Verfügung stehen.
  • Widerspruch: Es ist bewiesen, dass die gemeinsame und soziale Idee falsch ist und der entsprechenden Korrektur Platz macht.
  • Thriller: Die Daten werden Punkt für Punkt eingegeben, so dass der Leser sowohl die Frage als auch die endgültige Antwort für sich selbst hinterfragen kann.

Die ideale Erweiterung der Einleitung ist ein Absatz und sollte niemals beide überschreiten. Wenn Sie mehr über die Einführung eines Aufsatzes erfahren möchten, empfehlen wir diesen anderen Artikel eines COMO.

Wie man einen akademischen Aufsatz entwickelt

Es ist das zentrale Element des akademischen Aufsatzes : Alle in der Einleitung vorgestellten Aspekte werden entwickelt, wobei alle für die Stützung der These oder der Hauptidee der Arbeit erforderlichen Punkte aufgedeckt oder diskutiert werden. Ein Großteil des Erfolgs oder Misserfolgs der durchgeführten Forschung spiegelt sich in diesem Teil wider, da die wichtigsten Überlegungen zur Kenntnis genommen werden.

Die organisatorischen Strategien zur Entwicklung eines wissenschaftlichen Aufsatzes richten sich nach dem vom Autor gesetzten Ziel und werden unter Verwendung der Ausstellung oder der Argumentation erarbeitet. Sie sind die folgenden:

  • Analyse: Es geht darum, die verschiedenen Teile der Arbeit zu beschreiben.
  • Vergleichen und kontrastieren: Es werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede festgestellt, die zu Widersprüchen führen.
  • Definition: Sie müssen jedes Wort oder Konzept, das Sie ausdrücken möchten, klarstellen und glauben, dass es für das Verständnis des Lesers mit Beispielen oder Synonymen nicht eindeutig ist.
  • Klassifizierung: ähnlich der Analysestrategie. In diesem Fall wählen Sie verschiedene Argumente aus, um die These zu stützen.
  • Ursache und Wirkung: Untersuchen Sie die Ursprünge und die nachfolgenden Konsequenzen, aus denen die Hauptidee hervorgeht.

Abschluss eines wissenschaftlichen Aufsatzes

Um zu zeigen, dass Sie wissen, wie man einen akademischen Aufsatz macht, müssen Sie ihn mit dem Abschluss beenden. Es ist der Absatz, in dem Sie die bekanntesten und exponiertesten Ideen in der Einführung und Entwicklung zusammenstellen. Sie sollten Ihre endgültige Antwort auf die zu Beginn der Arbeit gestellte Frage klarstellen , um dem Leser das Verständnis zu erleichtern, ohne auf die anderen Teile des Aufsatzes zurückzukommen.

Ihre Antwort sollte nicht unbedingt mit den vorherigen Annahmen übereinstimmen, die Sie hatten. Ein guter Aufsatz basiert auf Transparenz mit Recherchen, gefundenen Dokumentationen und Aussagen oder Argumenten. Wenn nach diesem Vorgang die Schlussfolgerung anders ist, handelt es sich weiterhin um einen gültigen Job. Am Ende eines wissenschaftlichen Aufsatzes ist es wichtig, dass Sie einen letzten Satz ausarbeiten, der das Interesse des Lesers erfasst und zur Vervollständigung des Textes dient.

Weitere praktische Ratschläge finden Sie in diesem anderen Artikel über das Abschließen von Aufsätzen.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die dem Thema " Wie mache ich einen wissenschaftlichen Aufsatz ?" Ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie "Training" einzutreten.