Wo sind die Bermuda-Inseln - mit Karte

Sie haben wahrscheinlich von Bermuda gehört, wissen aber nicht, wo es sich befindet. Um herauszufinden, wo sie sich befinden, werden wir eine Karte mit ihrem Standort anhängen und zusätzlich zur Angabe, wo sie sich befinden, auch über die Geschichte der Bermuda sprechen.

Diese Inseln sind britisches Territorium und befinden sich im Nordatlantik auf dem amerikanischen Kontinent . Es ist eine Gruppe von 150 Inseln, die in der Sargasso-See vor der Ostküste der Vereinigten Staaten verteilt sind.

Wenn Sie mehr über dieses britische Territorium erfahren möchten, erklären wir Ihnen, wo sich die Bermuda-Inseln befinden, damit Sie ihren Standort kennen und sie auf einer Karte platzieren können.

Wo sind die Bermuda-Inseln?

Lage von Bermuda-Inseln

Bermuda ist ein britisches Territorium , obwohl es sich im Nordatlantik auf dem amerikanischen Kontinent befindet. Das heißt, die Inseln gehören den Briten, die 1609 ihre Kolonie gründeten, sich aber in Amerika befinden. Unten können Sie die Karte der Bermuda-Inseln konsultieren.

Hauptstadt der Bermuda-Inseln

Hamilton , Hauptstadt des Überseegebiets der Bermuda-Inseln.

Wie viele Inseln hat Bermuda?

Die Bermuda-Inseln sind entlang der Sargasso-See im Golfstrom verteilt und setzen sich aus 150 Inseln zusammen.

Wie viele Einwohner hat Bermuda?

Im Jahr 2013 hatte Bermuda 65.024 Einwohner.

Bermuda-Inseln Flagge

Da Sie nun wissen, wo sich die Bermuda-Inseln befinden, ist es möglicherweise interessant, andere Aspekte dieses Gebiets zu kennen.

Die Flagge der Bermuda-Inseln stammt vom 4. Oktober 1910 und wurde von der britischen Roten Flagge inspiriert, die vom Bermuda-Schild auf der rechten Seite der Flagge begleitet wird. Es hebt sich von den anderen Kolonialflaggen des britischen Empire ab, indem es den roten Hintergrund über dem Blau hervorhebt.

Geschichte der Bermuda-Inseln

Diese Inselgruppe wurde 1505 von Juan Bermúdez entdeckt, der beschloss, ihn genau wie seine Karavelle (Segelboot) Garza zu benennen. Die Bermuda-Inseln dienten als Versorgungsstätte für Spanier und Portugiesen, die sich mit Lebensmitteln und Wasser versorgten.

Im 17. Jahrhundert wurde die Insel besucht, aber die englischen Kolonien, die bisher gegründet worden waren, hatten sich nicht auf dem Territorium niedergelassen, speziell in Virginia.

1906 wurde eine Flotte von Schiffen unter der Leitung von Admiral Sir George Somers auf die Inseln geschickt. Ein Sturm zerstörte jedoch das Flaggschiff Sea Venture, dessen Überlebende sich vor Bermuda niederließen. Die englische Krone beanspruchte den Besitz der Insel und 1912 wurde St. George die erste Hauptstadt der Bermuda-Inseln.

Bermuda Strände

Hufeisenbucht

Es ist sicherlich der beliebteste Strand in Bermuda . befindet sich in Southampton südlich von Greater Bermuda. Es zeichnet sich durch eine hufeisenähnliche Silhouette und einen rosafarbenen Sand aus. Das Wasser ist türkis und um ihn herum stehen Granitfelsen und Palmen.

Tobacco Bay

Ein anderer der Bermuda-Strände ist hauptsächlich dafür bekannt, von vulkanischen Felsformationen umgeben zu sein. Es ist einer der Strände, an denen Touristen normalerweise schnorcheln, und befindet sich an der Nordwestspitze nördlich der Stadt St. George's.

Ellenbogen Strand

Dieser Strand von Bermuda bietet einen Panoramablick auf den Atlantik und befindet sich in Warwick. Es ist eines der von Touristen am häufigsten besuchten Sportarten wie Kitesurfen, Beachvolleyball, Schnorcheln oder Tauchen.

Jetzt, wo Sie wissen, wo die Bermuda-Inseln liegen und wie ihre Strände sind, trauen Sie sich, sie in der ersten Person zu leben?

Bermuda Islands Flughafen

Der LF Wade International Airport ist der einzige Flughafen, über den Touristen Bermuda besuchen können. Es ist etwa 18 Minuten von der Hauptstadt der Bermuda-Inseln entfernt.

Es ist interessant zu wissen, dass der Flughafen nachts schließt und es nicht möglich ist, darin zu schlafen. Deshalb müssen wir sicher sein, in einem Hotel zu buchen.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten wie Wo sind die Bermuda-Inseln - mit einer Karte , empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Training einzutreten.