Wie wurde geschrieben war oder war

Es gibt häufige Rechtschreibfehler , zum Beispiel das Auslassen des H in Worten wie "do", das Verwirren des S und des Z in Bezug auf das Umarmen und Brennen sowie den falschen Gebrauch von B und V, wie dies bei den Worten der Fall ist geh runter und geh Aber nicht, weil diese Fehler häufig vorkommen, heißt das, dass sie zulässig sind. Wenn Sie richtig schreiben möchten, sollten Sie auf Ihre Rechtschreibung achten.

Zweifellos ist eine der größten Rechtschreibverwirrungen, die entstehen, die korrekte Art, die Vergangenheitsform des zu sein Verbs zu schreiben. Haben Sie sich jemals gefragt, wie es geschrieben wurde oder war ? In unComo.com beantworten wir es.

War

Um zu wissen, wie es geschrieben wurde, ist es wichtig, dass wir wissen, auf welche Zeitform wir uns beziehen. Dieses Wort stammt aus der Konjugation des Verbs "sein", wenn wir die dritte Person als die Person bezeichnen, die die Handlung begeht.

Das Wort war entspricht der dritten Person in der Vergangenheitsform des Verbs zu sein und sollte immer mit V geschrieben werden , niemals mit B. Beispiel:

  • "Er hat stundenlang gewartet, aber niemand hat sich um ihn gekümmert"
  • "Meine Schwester war gestern zu Hause"
  • "Das Konzert war großartig"

Grammatikregel

Um festzustellen, dass das Verb mit V geschrieben wurde, gibt es eine sehr klare Grammatikregel, die angibt, dass die folgenden Konjugationen der Verben sein, gehen und haben:

Die einfache Vergangenheitsform des indikativen Weges :

  • Ich war
  • Sie waren
  • Er war
  • Wir waren
  • Sie waren
  • Sie waren

Die Zukunft des Konjunktivs , auch als unvollkommene Zukunft bekannt:

  • Ich war
  • Sie waren
  • Er war
  • Wir würden es sein
  • Sie waren
  • Sie waren

Vergangenheitsform :

  • Ich war
  • Sie waren
  • Er war
  • Wir waren
  • Sie waren
  • Sie waren

* Es war

Andererseits existiert das Wort * estubo nicht im Wörterbuch und daher ist seine Verwendung immer falsch . Wenn Sie die Vergangenheitsform des Verbs verwenden möchten, müssen Sie schreiben, dann war es. Es ist wichtig, die Regel zu üben, sich zu bemühen und sie zu merken, um richtig zu schreiben, da Verwechslungen mit * estubo ein schwerwiegender Fehler auf Rechtschreibebene sind, den wir vermeiden sollten.

In unserem Artikel, wie man ohne Rechtschreibfehler schreibt, geben wir Ihnen einige Werkzeuge, um es erfolgreich zu machen und Sie können Ihre Sprache polieren.

Regel von B und V

Diese Art der Rechtschreibverwechslung ist sehr verbreitet, da es viele Menschen gibt, die die Verwendung von V und B in einigen spanischen Wörtern verwechseln. Wir müssen uns jedoch darüber im Klaren sein, dass die Regel angibt, dass die zu wandelnden und zu habenden Verben in den folgenden Zeitformen mit V geschrieben sind :

  • Einfache Vergangenheit wie folgt
  • Vergangenheit unvollkommen
  • Unvollkommene Zukunft des Konjunktivs

Um diesen Sachverhalt zu klären, werden wir die Konjugation des Verbs "sein" in der Vergangenheit als perfekten Indikator entdecken, so dass Sie auf diese Weise selbst überprüfen können, ob sie mit V und nicht mit B geschrieben sind:

  • Ich war
  • Sie waren
  • Er war
  • Wir waren
  • Sie waren
  • Sie waren

Viele Leute wissen nicht, wie man schreibt, weil das Verb "sein" eine Konjugation hat, die mit B geschrieben ist, und es daher üblich ist, diesbezüglich Verwirrung zu stiften. Wir beziehen uns auf die Form der Vergangenheitsform des Rufzeichens, das "sein" mit B schreibt, wie Sie unten sehen können:

  • Ich war
  • Sie waren
  • Er war
  • Wir waren
  • Sie waren
  • Sie waren

In diesem Sinne gibt es auf Spanisch eine Grammatikregel, die angibt, dass alle Endungen in -aba mit B geschrieben sind.

Übungen zur Konjugation des Verbs ESTAR

Um zu beurteilen, ob Sie diese Konzepte gut verstanden haben, schlagen wir eine Reihe von Übungen vor, mit deren Hilfe Sie genau wissen, wie das Wort war oder war. Außerdem können Sie lernen, wie Sie dieses Verb richtig konjugieren, ohne Rechtschreibfehler zu machen.

Aufgabe : In den folgenden Sätzen gibt es einige Rechtschreibfehler mit dem Verb "sein". Ermitteln Sie, wo sie sich befinden, und ersetzen Sie sie durch das richtige Wort.

  1. Gestern haben wir die ganze Nacht Karten gespielt
  2. Meine Mutter kochte den ganzen Tag, um an Weihnachten gut zu essen
  3. Die Cousins ​​machten ihre Hausaufgaben, als wir ankamen
  4. Gestern habe ich während der ganzen Turnstunde gelacht
  5. Mein Vater aß Reis, als er würgte

Lösung der Übungen

Als Nächstes geben wir Ihnen die Lösung der vorherigen Übung, damit Sie Ihre Ergebnisse überprüfen und feststellen können, ob Sie Folgendes richtig verstanden haben:

  1. Gestern haben wir die ganze Nacht Karten gespielt - BÖSE: der richtige Weg ist "wir waren"
  2. Meine Mutter kochte den ganzen Tag, damit sie zu Weihnachten gut essen konnte - OK
  3. Die Cousins ​​machten ihre Hausaufgaben als wir ankamen - SCHLECHT: es steht geschrieben "waren"
  4. Gestern habe ich während des Gymnastikkurses gelacht - SCHLECHT: der richtige Weg ist "Ich war"
  5. Mein Vater aß Reis, als er würgte - OK

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die dem Artikel Wie wurde oder wurde ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie "Training" einzutreten.