Bedeutung der Schlange als Krafttier

Die Schlange ist ein Tier, das bei vielen Menschen Widerwillen hervorruft und Angst um die Exemplare hat, die giftig sind und deren Biss tödlich ist. Es sind jedoch Reptilien, die in vielen Kulturen Sympathie hervorrufen und aufgrund ihrer Symbologie problemlos mit ihnen leben. Und im Laufe der Geschichte wurden Schlangen als Symbol für mächtige Menschen verwendet.

Wenn Sie glauben, dass die Schlange Ihr geistiges Tier sein kann, werden wir in einem WIE die Bedeutung der Schlange als Krafttier offenbaren.

Esoterische Bedeutung der Schlange in der ägyptischen Kultur

Die Schlange ist eines der am häufigsten verwendeten Symbole in der ägyptischen Kultur, insbesondere in der dem alten Ägypten entsprechenden historischen Phase. In dieser Kultur verkörperte die Schlange Macht, aber in ihrem doppelten Aspekt: ​​Gut und Böse.

  • Das Gute : Die Kobraschlange oder Uadyet stellten eine positive Kraft dar. Und es wurde als die Kraft des Wachstums konzipiert und hing mit der Fruchtbarkeit des Bodens und dem Zustrom von Wasser zusammen. Darüber hinaus war es mit der Hitze der Sonne und der Flamme des Feuers verbunden. Es stellte auch Schutz dar und war das am häufigsten verwendete Symbol in Unterägypten. Sogar die Schlange wurde als Schutz des Pharaos konzipiert.
  • Böse : Die Schlange hatte auch andere Überlegungen, weil sie mit den Mächten des Bösen in Verbindung gebracht wurde, die in Duat lebten. Dieses Wort wurde die Unterwelt der ägyptischen Mythologie genannt und es war der Ort, an dem der Prozess gegen den Gott Osiris gefeiert wurde.

Spirituelle Bedeutung der Schlange im Osten

Ein weiteres geografisches Gebiet, in dem die Schlange in ihrer Kultur immer sehr präsent war und ist, ist der Osten. In diesem Gebiet hat es je nach Land und historischer Epoche unterschiedliche Bedeutungen, obwohl es auch immer noch ein Tier im Zusammenhang mit Macht ist.

  • Naher Osten : Zu dieser Zeit war die Schlange hoch geschätzt, weil sie mit einer Heilkraft verbunden war. Daher wurde es verehrt. Außerdem wurde in ihr gesehen, dass sie ein Tier war, das viel lebte und Wohltäter war.
  • Fernost : Die Schlange ist in dieser Kultur auch mit Macht verbunden. Tatsächlich ist dieses Tier heilig und wird als göttlich betrachtet. Und warum? Der Schlüssel ist, dass es mit Weisheit, Energie und Stärke zusammenhängt. Darüber hinaus gilt es als Schutz vor den Mächten des Bösen. Ein klares Beispiel für seine Bedeutung ist, dass Gott Shiva in der hinduistischen Kultur mit einer Kobra dargestellt wird.
  • China : Im Osten verdient China eine konkrete Erwähnung, wenn es um die Bedeutung von Schlangen geht. In dieser Kultur ist dieses Tier auch als Beschützer gedacht und wird als Symbol vieler Kampfkünste und sogar der Chinesischen Mauer verwendet. Seine Kraft wird sogar mit der des Drachen gleichgesetzt.
  • Indien : Es ist ein weiteres Land, in dem die Schlange jeden Tag sehr präsent ist. In diesem Fall gilt es als magisch. Tatsächlich hängt es auch mit der Fähigkeit zusammen, die Energien von Mensch und Umwelt zu erwecken, was als Kundalini-Energie bekannt ist.

Bedeutung der Schlange als Krafttier in Amerika

In Amerika war die Schlange eines der am meisten verehrten und machtbezogenen Tiere. Wie im Osten variiert seine Bedeutung geringfügig je nach Gebiet:

  • Mesoamerika : Die Schlange ist eines der wichtigsten Symbole in dieser Region, zu der der südliche Teil von Mexiko sowie Guatemala, Belize, El Salvador und der westliche Teil von Honduras, Nicaragua und Costa Rica gehören.
  • Südamerika : In diesem Gebiet Amerikas ist die Figur der Amaru oder geflügelten Schlange, eine Gottheit der Quechua- und Aymara-Völker, eines der deutlichsten Symbole der Macht der Schlange. In diesen Kulturen hängt es mit der Weisheit sowie mit dem Wasser und seiner Fähigkeit zusammen, Ackerland zu bewässern, was dazu führt, dass Wasser durch sie fließt und die Existenz und das Überleben der Menschen ermöglicht.

Die Schlange in der Mayakultur

Mit diesem Tier hat die Mayakultur dargestellt:

  • Götter wie Quetzalcoatl : wer gilt als der Hauptgott, von dem alle anderen geboren werden. Es stellt auch den Gott Kukulcán dar, der mit Wind und Wasser verbunden ist.
  • Heilige Berge: der Tempel der Gefiederten Schlange, der in Mexiko ist, ist mit Skulpturen verziert , die Schlange darstellen. Für viele Experten ist diese Pyramide die Inszenierung eines heiligen Berges.

Symbologie der Schlange in Europa

In Europa wurde das Schlangensymbol als Krafttier in der christlichen Tradition vieler Länder weniger verwendet, was dazu führte, dass es mit den Mächten des Bösen in Verbindung gebracht wurde. Vergiss nicht, dass eine Schlange Eva versucht hat, sie aus dem Paradies zu vertreiben.

Es gibt jedoch einige Symbole in Europa, die die Schlange enthalten und die positiv sind. Die Hauptreferenz ist im alten Rom, in dem der Gott der Medizin , genannt Aesculapius, wie eine Schlange geformt wurde. Zu dieser Zeit wurde dieses Tier verehrt, da seine Kraft mit der Heilung zusammenhängt.

Wir hoffen, von einer COMO die Bedeutung der Schlange als Krafttier erklärt zu haben, damit Sie einige Symbole erkennen können, die Teil der Geschichte sind und in vielen Kulturen noch sehr präsent sind.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die der Bedeutung der Schlange als Krafttier ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Kultur und Gesellschaft einzutreten.