Bedeutung des Kondors als Krafttier

Im Laufe der Jahrhunderte wurden (und werden) Tiere als Symbole der Macht angesehen. Und es ist so, dass von den Kulturen der Vorfahren ihre Eigenschaften mit bestimmten Kräften in Verbindung gebracht wurden. Einige Bedeutungen, die über die Zeit überdauert haben und heute noch gültig sind, wie dies beim Kondor der Fall ist. Tatsächlich ist dieses Tier eines der Tiere, die noch stärker mit Macht verbunden sind und in vielen Kulturen ein Schlüsselsymbol darstellen. Aber was heißt das? Welche Kräfte werden ihm zugeschrieben? In einem COMO erklären wir die Bedeutung des Kondors als Krafttier .

Kondor-Totem

Der Kondor ist ein Tier, das mit mehreren Kräften in Verbindung gebracht wird, unter anderem aufgrund seiner Fähigkeit zu fliegen, aus der Höhe zu sehen und seine Flügel zu zeigen:

  • Tod : Oft impliziert diese Kraft nicht den Tod oder den physischen Tod einer Person, sondern das Schließen eines Stadiums oder die Wiedergeburt. Manchmal können Sie jedoch den Verlust eines nahe stehenden Menschen melden.
  • Reinigung : Dem Kondor wird auch eine große Reinigungskraft verliehen, die manchmal mit dieser Phase der Wiedergeburt oder der Eröffnung neuer Stadien korreliert und alles Negative oder Schlechte hinterlässt.
  • Prophezeiung : Mit diesem Begriff wird die Fähigkeit des Kondors bezeichnet, von oben zu sehen, was mit der Fähigkeit verbunden ist, Visionen zu haben.
  • Liebe : Es ist eine andere seiner Kräfte, verstanden als die Liebe, die er in einem reineren und bedingungsloseren Zustand empfindet, wie der einer Mutter.

Sie könnten auch an diesem anderen Artikel über das Erkennen meines Tiertotems interessiert sein.

Die Bedeutung des Kondors als Krafttier in alten Kulturen

Die Assoziation des Kondors mit der Macht ist sehr alt. Zu den Kulturen der Vorfahren, in denen es am wichtigsten war, gehört der Inka, in dem er zusammen mit dem Puma und der Schlange als heiliges Tier galt .

In dieser Kultur glaubte man, der Kondor sei ein Botschafter der Götter für seine Fähigkeit zu fliegen sowie für das Fliegen in großer Höhe. Darüber hinaus galt es auch als Brückenbote zwischen Menschen und der göttlichen Welt sowie als Überbringer von guten und schlechten Nachrichten oder Omen.

Es war aber auch ein Symbol für Stärke, Intelligenz und Erhebung. Darüber hinaus sahen die Inkas dieses Tier als verantwortlich für den morgendlichen Sonnenaufgang an, da es mit seiner Kraft, Energie und Flucht über die Berge heben konnte.

Bereits in dieser Kultur war der Kondor mit der Wiedergeburt oder Veränderung des Zyklus verbunden. Und es wurde angenommen, dass er unsterblich war, weil er, als er alt war und seine Kraft verlor, sich auf einen Berggipfel setzte, seine Flügel faltete und seine Beine hob und fallen ließ. Er starb jedoch nicht. Es war ein symbolischer Tod, weil es zum Nest und in die Berge zurückkehrte und ein neues Leben begann. Dieser Prozess ist ein Mythos, der immer noch in Kraft ist und kulturell von Generation zu Generation weitergegeben wird.

Was repräsentieren Kondorfedern?

Vom Kondor werden, wie wir bereits ausgeführt haben, viele seiner Eigenschaften und Qualitäten geschätzt. Eines der wichtigsten sind jedoch seine Flügel und insbesondere seine Federn. Und es ist so, dass die Federn des Kondors andere Formen von Macht darstellen. Insbesondere den Status einer Person . Eine Symbologie, die ebenfalls seit der Antike in Amerika tief verwurzelt ist.

Eigentlich sind die Flügel nicht so bunt, weil sie nicht gefärbt sind, aber mit ihnen ist die soziale Position im Laufe der Jahre angedeutet worden. Und wieder kann der Ursprung in den Inkas gefunden werden.

Durch verschiedene architektonische und historische Überreste wurde festgestellt, dass diese Stadt die Federn bereits in Kopfbedeckungen eingearbeitet oder Schichten daraus gemacht hat. Ein Status, der möglicherweise damit zusammenhängt, dass der Kondor der höchstfliegende Vogel Lateinamerikas ist . Je mehr Federn, desto sozialer ist man.

Sie könnten auch interessiert sein Was ist mein geistiges Tier nach meinem Geburtsdatum.

Andere Bedeutungen des Kondors als Krafttier

Der Kondor als Symbol der Macht hat noch viel mehr Bedingungen, weil nicht alle von ihnen in ihrem strengsten Konzept verstanden werden müssen, da die Bedeutungen offen sind, obwohl sie immer die Essenz jener Grundkräfte bewahren, die mit dem Kondor seit der Antike verbunden sind.

Diese größere Öffnung von Konzepten hat im Laufe der Jahre zugenommen, da sich die Kulturen weiterentwickelt haben, obwohl sie in Lateinamerika nach wie vor ein wichtiges Symbol darstellt. Ein Beweis dafür ist seine Verwendung, insbesondere in lateinamerikanischen Ländern, in offiziellen Schilden . Darunter zum Beispiel diejenigen von:

  • Bolivien : Der Kondor steht für die Suche nach Horizonten ohne Grenzen.
  • Chile : Dieses Tier ist ein Synonym für Stärke.
  • Kolumbien : Es gilt als Symbol für Freiheit und Ordnung.
  • Ecuador : In diesem Land steht der Kondor für Macht, Mut und Größe.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Erklärungen über die Bedeutung des Kondors als Krafttier in einer COMO geholfen zu haben, diese Symbolik zu verstehen, die nicht nur im esoterischen Bereich verwendet wird, da sie Teil der Populärkultur ist. Um mehr zu erfahren, können Sie sich jederzeit an Experten wenden oder sich über Forschungsarbeiten zum Kondor als Krafttier informieren.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die der Bedeutung des Kondors als Krafttier ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Kultur und Gesellschaft einzutreten.