Wie buchstabiert man Besetzung oder Besetzung?

Einer der Buchstaben , der mehr Verwirrung stiftet, wenn es darum geht, keine Rechtschreibfehler zu begehen, ist das " h ", da es nicht ausgesprochen wird, sondern gleich geschrieben werden muss. Auf diese Weise ist es üblich zu bezweifeln, wie man einige Wörter richtig schreibt , zum Beispiel: betrunken oder betrunken oder ostia mit H oder ohne. In diesem Artikel von aComo möchten wir detaillierter erklären, wie Besetzung oder Besetzung geschrieben werden.

werfen

Wenn auf das Verb "cast" als Synonym für Werfen, Werfen, Versenden usw. Bezug genommen wird das Richtige ist, es ohne / h- / zu schreiben , wie das pan-spanische Wörterbuch der Zweifel der RAE betont, sollte es nicht mit einer anfänglichen Axt geschrieben werden.

Beispiele:

  • Sie müssen das Salz einschenken, wenn das Wasser kocht.
  • Wir haben so viel geschrien, dass sie uns aus der Bar werfen wollten.
  • Im Frühjahr beginnt diese Pflanze Blätter zu werfen .

* machen

Auf diese Weise sollten Sie bedenken, dass "to do" falsch ist , es gibt kein Verb mit diesem Skript. Trotzdem sollte beachtet werden, dass es sich um einen häufigen Zweifel oder Fehler handelt, der auf eine Störung einiger Formen des Verbs make zurückzuführen ist.

Obwohl "done" als Partizip des zu tuenden Verbs korrekt ist, ist es nicht korrekt für die 1. Person des Singulars des Verbs, das lauten muss: "echo".

Beispiele:

  • Ich habe bereits meine Hausaufgaben gemacht.
  • Ich schicke den Brief bereits an die Mailbox.

Werfen oder tun?

Abschließend sollte das Verb cast immer ohne / h- / geschrieben werden, sonst machen wir einen Rechtschreibfehler.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die dem Thema "Schreiben und Werfen" ähneln, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie "Training" einzutreten.