Wie man einen Plan für außerschulische Aktivitäten erstellt

In Schulen, Instituten und anderen Bildungszentren gibt es immer Aktivitäten außerhalb der Schulstunden des Schülers. Diese Aktivitäten werden als außerschulisch bezeichnet . Vor Beginn des Kurses bereitet das Leitungsteam des Zentrums eine Planung der zusätzlichen Klassen vor, die den Studenten angeboten werden können. In einem How geben wir Ihnen einige Richtlinien, wie Sie einen Plan für außerschulische Aktivitäten organisieren können .

Normativ

Außerschulische Aktivitäten werden normalerweise vom Bildungsministerium jeder Autonomen Gemeinschaft geregelt. Es ist festgelegt, dass es das Leitungsteam des Bildungszentrums ist, das für die Ausarbeitung des Plans für außerschulische Aktivitäten zuständig ist und gemäß den Merkmalen des Zentrums, welche Aktivitäten angeboten werden können. Außerschulische Aktivitäten sind alle pädagogischen Aktivitäten, die von Schülern außerhalb der Schulstunden durchgeführt werden. Daher ist die Teilnahme an ihnen freiwillig.

Begründung

Bei der Ausarbeitung eines Plans für außerschulische Aktivitäten muss begründet werden, warum einige Aktivitäten programmiert sind und andere nicht. In der Regel werden Aktivitäten geplant, die dazu dienen, die Schüler zu motivieren und viel effektiver zu lernen, da sie bei den meisten außerschulischen Aktivitäten in sportliches Können und Disziplin eingebettet sind.

Art der Aktivitäten

An diesem Punkt müssen die Direktoren des Zentrums sehen, welche außerschulischen Aktivitäten sie ihren Schülern anbieten können, und sie zwischen Sport- und Freizeitaktivitäten einteilen . Von dort aus müssen die Anzahl der Schüler pro Aktivität, der Ort, an dem die Aktivitäten stattfinden, die Ebenen, die in jedem von ihnen enthalten sein werden und wer sie unterrichten wird, bestimmt werden.

Sportliche Aktivitäten

Die Bildungszentren bieten in der Regel verschiedene außerschulische Aktivitäten mit sportlichem Charakter an, da die Kinder auf diese Weise ein gesünderes Leben führen und sich vom Alltagsstress erholen können. Zu den Aktivitäten, die normalerweise angeboten werden, gehören Basketball, Fußball, Tennis, Skaten oder Karate.

Musikalische Aktivitäten

Musikalische Aktivitäten ermöglichen jungen Menschen, Fähigkeiten wie Koordination oder Sensibilität für Musik und alles, was sie umgibt, zu entwickeln. Deshalb werden in Schulen musikalische Aktivitäten angeboten, damit Kinder lernen, ein Instrument zu spielen oder ihre Fähigkeit zur Koordination zu entwickeln. Diese Aktivitäten sind normalerweise Gitarre, Gesang oder Tanz.

Handwerk

Schließlich gibt es Zentren, in denen die Geduld oder Ruhe des Kindes gefragt ist und in denen manuelle Tätigkeiten wie Nähen, Häkeln, Kreuzstich oder Malen angeboten werden, um den Kleinen vom Alltag zu erholen. Darüber hinaus wird in diesen Kursen immer die Bedeutung des Recyclings bestimmter Objekte zur Erstellung anderer Objekte vermittelt.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten, wie Sie einen Plan für außerschulische Aktivitäten erstellen , empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Training einzusteigen.