Wie schreibe ich eine gute Meinung Stück

Das Schreiben eines Meinungsbeitrags ist sehr persönlich, da es die subjektive Sichtweise einer Person auf ein bestimmtes Thema widerspiegelt. In einem Thema, das so subjektiv ist und so vielen Interpretationen unterliegt, gibt es nur wenige Handbücher, die gültig sind, aber zumindest können Sie einige Empfehlungen geben, denen Sie zu Beginn folgen können, wenn Sie wissen möchten, wie man ein gutes Meinungsbild schreibt .

Zu befolgende Schritte: 1

Dokument sehr gut . Es gibt diejenigen, die täglich Meinungsartikel schreiben, die über Themen sprechen, die er nur über Ohren kennt, aber mit Phrasen, die sehr laut klingen. Aus Respekt vor dem Leser und sich selbst sollte der erste Schritt vor dem Schreiben eines einzelnen Briefes zu einem Thema ausreichend dokumentiert werden, wenn dies nicht genau bekannt ist. Dies gibt eine fundiertere Meinung und es können mehr Argumente gefunden werden, um eine bestimmte Position zu verteidigen.

2

Wenn Sie einen Meinungsartikel schreiben möchten, sollten Sie Ihren eigenen Stil haben, aber berücksichtigen, wer Ihre Leser sind. Es ist nicht dasselbe, in einer landesweit verbreiteten Zeitung zu schreiben wie in einem Sport- oder Modemagazin. Jede Veröffentlichung hat eine Art von Lesern und einen mehr oder weniger einheitlichen Stil, aber das Gute an der Stellungnahme ist, dass Sie damit genau die "Füße aus dem Topf bekommen" und dem Autor mehr Freiheit lassen können. Natürlich besteht das Ideal darin, innerhalb des Stils, den Sie beibehalten möchten (lockerer oder seriöser, analytischer oder weniger präzise), erkennbare Richtlinien in Ihrem Schreiben beizubehalten. Denken Sie daran, dass Sie jedes Mal, wenn Sie einen Artikel veröffentlichen, der dazu beiträgt, ein Bild von sich selbst bei Ihren Lesern zu erstellen.

3

Verwenden Sie literarische Ressourcen richtig. Dies hängt im Wesentlichen von der Art des Publikums ab, für das Sie schreiben. Im Allgemeinen kann dies jedoch sowohl einen zu armen und einfachen als auch einen zu kunstvollen und pedantischen Stil beeinträchtigen. Finden Sie ein Gleichgewicht und versuchen Sie, Ressourcen wie Metaphern, Gleichnisse, Übertreibungen usw. nicht zu missbrauchen. Natürlich macht der bequeme Einsatz dieser Ressourcen den Unterschied zwischen einem guten Text und einem exquisiten Stück aus. Mischen Sie Ihre Zutaten sorgfältig und Sie erhalten ein Hauptgericht. Missbrauche sie und die Gäste werden das Abendessen früh verlassen.

4

Wenn Sie einen guten Meinungsartikel schreiben möchten, fügen Sie ein paar Tropfen Humor hinzu . Noch heikler als der vorherige Punkt und schwieriger anzuwenden, auch wenn es nicht so scheint. Wenn Sie eine Portion feine Ironie anwenden oder eine krasse Geschichte erzählen, kann Ihre Meinungssäule zum Erfolg werden. Wenn Sie versuchen, einen Witz ohne Gnade oder Missbrauch dieser Ressource zu machen, kann der Effekt natürlich verheerend sein und sich gegen Sie wenden. Gehen Sie also vorsichtig vor. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass Sie mit solchen Ressourcen gut umgehen können, und wenn das Thema dies zulässt, stellen Sie, wann immer Sie können, Humor vor, und Ihre Leser werden es Ihnen angenehm danken.

5

Haben Sie Ihre eigenen Kriterien . Dieser Punkt kann auch eine besondere Schwierigkeit haben. Oft ist es einfach, den allgemeinen Strom eines jeden Augenblicks zu einem bestimmten Thema zu verfolgen und zum Safe zu gehen. Es gibt jedoch Zeiten, in denen die Elemente, die am erfolgreichsten sind, genau die sind, die gegen die Flut sind. Wenn Sie Ihre eigene Meinung haben, auch wenn sie manchmal nicht mit der Mehrheit übereinstimmt, werden es sicherlich auch viele Menschen zu schätzen wissen und Sie dazu bringen, sich von anderen abzuheben.

6

Vermeiden Sie Provokationen . Im Zusammenhang mit dem oben Gesagten besteht eine Sache darin, eigene Kriterien zu haben, und eine ganz andere darin, eine Position vorzutäuschen, die nur den Zweck hat, eine Kontroverse zu schüren und auf einfache Weise viele Leser zu erreichen. Es gibt diejenigen, die auf diese Art von Strategien spezialisiert sind und literarische Figuren zwischen Realität und Fiktion erschaffen, aber theoretisch sollte dies nicht der Weg sein , ein gutes Meinungsbild zu schreiben . Anfangs mag diese Art von Betrug der schnellste Weg zu einfachem Erfolg und Besuchen im Internet sein, aber in vielen Fällen werden diese Arten von Positionen entdeckt und führen nur zu Misskrediten des Autors.

7

Hör niemals auf zu lesen. Presse, Bücher, soziale Netzwerke, Magazine, digitale Zeitungen. Wenn Sie sich zu einem Thema inspirieren lassen möchten, suchen Sie am besten danach. Gleichermaßen das Radio, das Fernsehen, das Kino. Sei neugierig und höre nicht auf, deine graue Substanz zu füttern.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die denen in Artikel über das Verfassen einer guten Meinung ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie "Training" einzutreten.