Wie schreibe ich eine Reisegeschichte?

Gehst du auf eine Reise? Eine gute Option, um Ihre Erfahrung in Erinnerung zu behalten, ist das Erstellen eines Reisekontos . Es ist eine Broschüre, die Sie während Ihrer Reise als Zeitung verwenden können und in der Sie Ihre Erlebnisse während Ihrer Ferientage festhalten. Neben dem Sammeln von Reisefotografien in Ihren Regalen können Sie sich auch an Ihre Eskapaden auf der ganzen Welt erinnern, indem Sie Ihre Gedanken, Eindrücke und Erfahrungen in einer Zeitung sammeln. Tragen Sie sich ein? In diesem Artikel von a Wie wir Ihnen einige Tipps geben, damit Sie lernen, wie Sie eine Reisegeschichte schreiben .

Zu befolgende Schritte: 1

Um eine Geschichte über eine Reise zu schreiben, empfehlen wir Ihnen, diese vor Ihrer Abreise zu schreiben . Legen Sie zu Hause auf ein Blatt des Notizbuchs, welche Erwartungen Sie an die Reise haben, was Sie erwarten, was Sie aufgeregt macht und was Sie ein wenig beunruhigt und so weiter. Auf diese Weise können Sie vergleichen, was Sie von der Erfahrung wollten, und feststellen, ob Ihre Erwartungen erfüllt wurden oder nicht. Eine Empfehlung: Lies es nicht mehr, warte, bis du zurück bist, du wirst sehen, was für eine Überraschung!

Wenn Sie vor dem Blankopapier blockieren und Probleme beim Schreiben haben, geben Sie in a Wie wir Ihnen helfen einige Tipps, wie Sie sich zum Schreiben inspirieren lassen können.

2

Sobald Sie bereits in die Reise vertieft sind, wird empfohlen, dass Sie einige Zeit am Tag verbringen , um zu schreiben. Nutzen Sie die Momente vor dem Zubettgehen oder reisen Sie mit dem Bus oder Transport, es sind großartige Momente, um Ihre Ideen in Ordnung zu bringen und Ihre Gedanken und Gefühle während der Reise zu vermitteln. Denken Sie daran, was Sie jetzt denken und was Sie so latent im Kopf haben. Nach ein paar Tagen ist es vorbei und Sie werden ein allgemeines Gedächtnis der Erfahrung haben, aber nicht konkret.

Erklären Sie daher ausführlich, was Sie tagsüber getan und gedacht haben, damit Sie das Reiseerlebnis immer am Leben erhalten. Zum Beispiel: Warst du von Essen überrascht? Haben Sie jemanden gesehen, der etwas getan hat, was Sie noch nie gesehen haben? Haben Sie während eines Spaziergangs einen flüchtigen Blick auf eine andere Person geworfen? Was auch immer es ist, lassen Sie alles dort geschrieben, Sie werden sehen, wie es Ihnen gefällt, nachdem Sie es gelesen haben!

3

Eine Reisegeschichte muss nicht nur voller Wörter sein, es wird auch empfohlen, dass Sie sie mit allem dekorieren, was Teil Ihrer Reise ist, z. B. mit einem Bahnticket, einer Münze, einem Eintritt und so weiter. Um Ihr Notizbuch im Materialmodus mit diesen anderen Erinnerungen zu füllen, empfehlen wir Ihnen, einen Klebestift oder ein wenig Eifer mitzunehmen, um alles zu reparieren, was Sie als Teil Ihrer Erfahrung haben möchten. Je mehr Anekdoten deine Geschichte hat, desto mehr Spaß wird es machen.

4

Achte auf den Schreibstil, aber sei auch nicht besessen davon. Wenn Sie eine Reisegeschichte schreiben, ist der Inhalt Ihres Textes am wichtigsten, was Sie gesehen haben, was Sie gelebt haben und was Sie gefühlt haben. Um den Text lesbar zu machen, wird empfohlen, eine Anfangsstruktur für das zu erstellen, was Sie erzählen möchten, und zu vermeiden, dass der Text chaotisch ist. Aber schneiden Sie sich nicht, wenn Sie das Gefühl haben, eines Tages etwas poetischeres zu schreiben, lassen Sie es raus, und wenn Sie an einem anderen Tag schematischer sein und eine Liste erstellen möchten, tun Sie es auch. Die Geschichte sollte nicht aufhören, Ihre eigene Erfahrung zu sein, die in einer Rolle verkörpert ist. Lassen Sie also Kreativität aus Ihnen herauskommen.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie ein Gedicht schreiben, wenn Sie Ihrem Notizbuch eine literarischere Note verleihen möchten.

5

Eine gute Möglichkeit, Ihr Reisetagebuch frisch und unterhaltsamer zu gestalten, besteht darin, andere Personen auf die Seiten schreiben zu lassen. Lassen Sie Ihren Partner, Ihren Freund oder Ihre Familie das Sandkorn in Ihr Notizbuch schreiben, um die Erfahrung zu ergänzen, damit sie auch sagen, was sie gelebt haben, und um einen der wichtigsten Aspekte der Reise in Ihr Gedächtnis aufzunehmen: das Unternehmen Mit dem gehst du. Reserviere also ein paar Blätter für deine Klassenkameraden und lass sie ihre Gedanken und Anekdoten schreiben, die ihnen wichtig sind.

6

Nach Abschluss der Reise können Sie Ihr Notizbuch fertigstellen und alles, was Sie gelebt haben, was Sie gewusst haben und was Sie gefühlt haben, abschließend widerspiegeln . Wenn Sie zu Hause im Flugzeug sind oder am ersten Tag in Ihrem Bett schlafen, können Sie sich ein paar Minuten Zeit nehmen, um Ihre Gedanken aufzuräumen und zusammenfassend zu erklären, was die Reise für Sie bedeutet hat. Kehren Sie dann zur ersten Seite zurück und lesen Sie noch einmal, was Sie am ersten Tag getan haben, bevor Sie losfahren. Sie werden sehen, wie aufregend!

7

Die letzten Blätter des Reisetagebuchs behalten sie sich vor, um einige der von Ihnen aufgenommenen Fotos einzufügen. Es muss kein Fotoalbum sein, sondern eine Collage, in der sich Bilder, Gedanken, Erinnerungen und Empfindungen vermischen. Es kann die schönste Art sein, mit Ihrer Geschichte abzuschließen und diese Reise für immer in Erinnerung zu behalten.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die dem Thema " Wie schreibe ich eine Reisegeschichte ?" Ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie "Training" einzutreten.