Wie man lernt, mit guten Texten zu schreiben

Eine der Gewohnheiten, die uns im Laufe unserer Schule und im akademischen Leben die meisten Probleme bereiten kann, ist das Schreiben mit einem fast unleserlichen Brief, der es anderen sehr schwer macht, von uns handgeschriebenen Text zu lesen. Die einzige Möglichkeit, dies zu verhindern, ist, wenn wir Kinder sind und schreiben lernen, dies mit guten Texten zu tun. Aus diesem Grund werden wir Ihnen in einem COMO zeigen, wie Sie lernen, mit guten Texten zu schreiben, und zwar mit Tipps und Empfehlungen, die Sie Ihren Kindern geben können So können sie in der Schule gute Ergebnisse erzielen.

Tipps zum Schreiben mit guten Texten

Es gibt keine genaue Definition für gutes Schreiben, obwohl es als klar und ohne Schwierigkeiten lesbar angesehen wird . Um dies zu erreichen, müssen beim Erlernen des Schreibens eine Reihe von Faktoren berücksichtigt werden:

  • Lehren Sie, den Bleistift gut zu nehmen : Obwohl es nicht wichtig zu sein scheint, wird es schwieriger sein, ihn in lesbaren Buchstaben zu schreiben, wenn Sie es nicht tun. Der Stift sollte zwischen Zeigefinger und Daumen gehalten werden und auf dem Mittelfinger aufliegen. Wenn das Kind klein ist, kann es mit einem dicken Bleistift besser schreiben, und wenn es älter wird und mehr Fingerfertigkeit mit der Hand hat, kann es ein feineres verwenden.
  • Achten Sie auf die Größe und Linearität des Briefes: Wir müssen versuchen, das Kind dazu zu bringen, einen mittelgroßen Brief zu machen, weder zu groß noch zu klein. Am Anfang wird der Brief, den das Kind schreiben wird, großartig sein, und da sollten wir nicht eingreifen, aber während er übt, können wir versuchen, ihn kleiner zu machen. Es ist auch wichtig, ihm beizubringen, direkt auf Papier zu schreiben. Beginnen Sie am besten mit einem gemusterten Papier.
  • Sitzen Sie gut: Position ist auch sehr wichtig für das Schreiben gut. Das Kind sollte auf einem Stuhl mit einer Rückenlehne sitzen, der sich vor dem Tisch und nicht seitlich befindet, und das Papier vor die Hand legen, mit der es geschrieben ist. Obwohl der Kopf zuerst zum Schreiben neigt, ist es wichtig, ihn nicht auf dem Tisch liegen zu lassen, ein Brauch, der später nur schwer auszurotten ist.

Der Schlüssel zum guten Schreiben: Langsam gehen

Oft machen Kinder, die schreiben lernen, es nicht zu Ende, weil sie sich mit all dem Wissen überfordert fühlen, das sie erworben haben, und wenn sie versuchen, es automatisch auf Papier festzuhalten, machen sie Fehler und Kalligraphiefehler, die es schwierig machen können Verständnis

Dies geschieht jedoch nicht nur in der Kindheit: Erwachsene, wenn wir es eilig haben, schreiben wir auch mit einem Brief, der viel schwerer zu verstehen ist. Wenn Sie lernen möchten, mit guten Texten zu schreiben, müssen Sie sich daher nicht beeilen, es ruhig und mit der Leichtigkeit tun, die Sie benötigen, um jeden Buchstaben gut zu zeichnen.

Obwohl es am Anfang länger dauert, werden Sie sich mit der Zeit daran gewöhnen und können automatisch und mit einer großartigen Kalligraphie schreiben .

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die dem Artikel Wie man lernt, mit guten Texten zu schreiben , empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Training einzusteigen.