Wikinger-Runen: Bedeutung und Namen

Obwohl der Großteil der westlichen Welt heute mit lateinischen Zeichen schreibt (dem vom Römischen Reich geerbten Alphabet), wurden vor dessen Erweiterung andere alphabetische Systeme verwendet. Eine davon sind die Wikinger-Runen , ein Zeichensystem, das in den Regionen Skandinaviens während der Wikingerzeit entstand und anschließend nach Großbritannien und in einige Gebiete Mitteleuropas exportiert wurde.

Es ist ein altes Alphabet aus dem Jahr 150 der christlichen Ära, das sowohl zum Schreiben als auch zum Durchführen bestimmter magischer Riten im Zusammenhang mit Wahrsagerei verwendet wurde. Wenn Sie mehr über die Wikinger-Runen wissen wollen : Bedeutung und Namen , verpassen Sie nicht den folgenden Artikel einer COMO. Am Ende werden Sie auch eine Auswahl von Viking Rune Tattoo Designs mit Fotos entdecken, damit Sie Ihren Favoriten auswählen können.

Viking Runes: Runenalphabete

Das Erste, woran Sie denken sollten, wenn Sie über Runen sprechen, ist, dass es zwar die berühmtesten Runen der Wikinger gibt, diese aber nicht die einzigen sind, weshalb wir sagen, dass es kein einzelnes Runenalphabetsystem gibt .

Dass die Wikinger die berühmtesten Runen sind, liegt daran, dass sie die ursprünglichen waren, die ersten, die existierten, und daher, wo alle anderen herkamen. Dieses konkrete Alphabet, das aufgrund der ersten Runen, aus denen sich das Runenalphabet zusammensetzt (F, U, Z, A, R, K), auch Futhark genannt wird , wurde ab 150 n. Chr. In der von den Wikingern kontrollierten Region verwendet

Von dort aus wurden diese Runen populär und verbreiteten sich in anderen Regionen Europas, was zur Anpassung an andere Sprachen und jedes der Phoneme jeder dieser Sprachen führte. Aus diesem Grund kann man auch von britischen Runen sowie germanischen oder isländischen Runen sprechen. Obwohl all diese Runen viele Symbole gemeinsam haben, gibt es andere, die von einer Version zur anderen stark variieren, während andere möglicherweise verschwinden oder durch völlig neue Symbole ersetzt werden, die in andere Varianten aufgenommen wurden.

Bedeutung und Name der Wikinger-Runen

Obwohl das Runenalphabetsystem der Wikinger bestimmte Texte schreiben durfte, hatte jede der Runen eine Bedeutung und eine magische Kraft, die mit jedem Symbol verbunden war, sowie einen Namen, der jedes der Zeichen identifizierte. Bei den Wikinger-Runen bestand das Alphabet aus 24 Runen. Als nächstes entdecken wir ihre Namen und die Bedeutung dieser Wikinger-Runen :

  1. Fehu: Reichtum
  2. Uruz: Wasser
  3. Thurisaz: Riese
  4. Ansuz: Götter
  5. Raido: Reise
  6. Kaunan: Krankheit
  7. Gebo: Geschenk
  8. Wunjo: Freude
  9. Haglaz: Gegrüßet seist du
  10. Naudiz: Not oder Unsicherheit
  11. Isaz: Eis
  12. Jeran: Ernte
  13. Ihaz: Eibe
  14. Pertho: Birnbaum (unsichere Bedeutung)
  15. Algiz: Elch
  16. Sowilo: Sonne
  17. Tiwaz: Gott Tyr
  18. Berkanan: Birkenbaum
  19. Ehwaz: Pferd
  20. Mannaz: Mensch (unsichere Bedeutung)
  21. Laguz: Wasserfall oder Ozean
  22. Ingwaz: Held
  23. Othalan: Reichtum oder Wohlstand
  24. Dagaz: Tag

Wie Wahrsagen mit Runen funktioniert

Nach der Tradition der Wikinger dienten die Runen nicht nur zum Schreiben, sondern auch zur Wahrsagerei. Je nach der Bedeutung der einzelnen Runen konnte eine Frage gestellt werden, und durch Werfen der Teile, die die einzelnen gezeichneten Runen enthielten, konnte man wissen, was die Zukunft bedeutete . Dies war abhängig von der Position, in die sie fielen, und der Beziehung zwischen den verschiedenen Stücken bekannt.

Stellen wir uns zum Beispiel für einen Moment vor, dass wir die Wikinger-Runen in jedem ihrer entsprechenden Teile zur Weissagung in einer Tasche haben. Eine der möglichen Formen der Weissagung wäre, eine Frage feierlich zu stellen, dann die Hand in den Beutel mit den Runen zu stecken und eine davon zu extrahieren.

Wenn wir zum Beispiel nach einem möglichen Stellenangebot und der außerhalb von Othalan erhaltenen Rune fragen, was Wohlstand und Wohlstand bedeutet, würde dies uns denken lassen, dass die Runen ein gutes Omen vorhersagen. Wenn im Gegenteil die erhaltene Rune Naudiz wäre, was Notwendigkeit oder Unsicherheit bedeutet, wäre die Augury genau das Gegenteil.

Andererseits könnten die Wahrsagungsmethoden der Wikinger-Runen komplexere Formen annehmen . Dies würde hauptsächlich durch Kombinieren von zwei oder mehr Runen geschehen. Um dies zu tun, könnten Sie zum Beispiel, anstatt nur eine Rune aus dem Beutel zu nehmen, nachdem Sie die Frage gestellt haben, eine zufällige Handvoll nehmen und die Runen auf einer glatten Oberfläche ablegen. Abhängig von der Art und Weise, wie die Runen fielen, konnte der Abschluss eines konkreten und besser definierten Omens erreicht werden.

Aufgrund dieser Verwendung wurden die Wikinger-Runen mit einem magischen und religiösen Profil assoziiert, das über das einfache Alphabet hinausging, um Laute und Phoneme darzustellen. Tatsächlich gibt es auch heute noch viele Menschen, die sie weiterhin als Methode der Weissagung verwenden.

Wikinger Rune Tattoos

Trotz ihrer Antike sind die Wikinger-Runen auch heute noch sehr beliebt und relevant. Dies wird durch die Tatsache belegt, dass einige der von Tintenliebhabern am meisten nachgefragten Tattoos verschiedene Designs von Wikinger-Runen sind . Wenn Sie daran denken, ein Tattoo mit einer eigenen Bedeutung zu bekommen, und sich als Liebhaber der Geschichte der Kulturen betrachten, sind die Wikinger-Runen ein ideales Design für Ihren Geschmack. Dies sind einige unserer Lieblings-Viking Rune Tattoo Designs:

Wenn Sie sich für diese Informationen interessiert haben, sollten Sie die folgenden Artikel einer COMO nicht verpassen:

  • Baum des Lebens: Sinn, was es ist und Herkunft
  • Bedeutung von Japanische Tätowierungen

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel zu Viking Runes: Bedeutung und Namen lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie "Kultur und Gesellschaft" einzutreten.