Bedeutung des Schwans als Krafttier

Der Schwan ist vielleicht eines der unbekanntesten Tiere vieler Menschen. Tatsächlich ist es nicht das häufigste, wenn es um Esoterik geht, obwohl es auch seine Kräfte hat, die ihm seit der Antike zugeschrieben werden. Um sie zu kennen, muss man zu Kulturen wie den Kelten zurückkehren. Seine Bedeutung wurde im Laufe der Jahrhunderte beibehalten. Dieses Tier, das immer mit Schönheit und Eleganz in Verbindung gebracht wurde, ist aber auch Protagonist einiger Legenden, die es mit Themen verbinden, die tabu waren oder vor denen der Mensch eine gewisse Angst hatte. Wenn Sie mehr über diesen Vogel erfahren möchten, enthüllen wir in einem COMO die Bedeutung des Schwans als Krafttier und erzählen Ihnen die Legende, die heute noch lebt.

Hauptbedeutung des Schwans als Krafttier

Der Schwan gilt in vielen Kulturen als Krafttier und als eines der ältesten und mächtigsten Tiertotems . Speziell dieses Tier wurde immer als Symbol für das geistige Königtum gesehen . Tatsächlich ist es seit Jahrhunderten mit heiligen Mysterien in verschiedenen Kulturen verbunden.

Darüber hinaus wurde der Schwan mit Schönheit in Verbindung gebracht und ist eine der bekanntesten und beliebtesten Bedeutungen der Welt, da er in Kulturen wie dem Keltischen, Griechischen und Hinduistischen anzutreffen ist.

Diese Konzeption beschränkt sich jedoch nicht nur auf die äußere, sondern auch auf die innere Schönheit. Sie trägt dazu bei, neue Fähigkeiten für die Person zu entwickeln, Beziehungen zu stärken und mehr Empathie für andere zu zeigen.

Außerdem hat der Schwan andere Kräfte und andere Weisheiten, die ihm im Laufe der Zeit zugeschrieben wurden. Unter den Hauptbedeutungen des Schwans als Krafttier sind zum Beispiel:

  • Die Reinigung und Sauberkeit des Menschen und seines Lebens.
  • Loyalität in Beziehungen.
  • Harmonie für das, was unter anderem das Symbol vieler Dichter, Maler, Filmemacher, Handwerker oder Musiker ist.
  • Selbsterkenntnis, um diese innere Schönheit zu entdecken.
  • Tutor der Menschen, weil es ihnen hilft, ihren Weg und ihren Platz in der Welt zu finden.

Der Schwan als Krafttier in der keltischen Kultur

Die Bedeutung des Schwans als Krafttier ist universell, weil ihm in allen Kulturen mehr oder weniger die gleichen Kräfte zugeschrieben werden. Es ist jedoch notwendig, auf die keltische Kultur zurückzugehen, in der die spirituelle Bedeutung des weißen Schwans eine besondere Bedeutung hatte, und ihm gegenüber anderen Kulturen andere Befugnisse zu verleihen.

Und in der keltischen Kultur wird der Schwan als Symbol für die Reinheit der Jungfrauen angesehen, zusätzlich zum Erwachen der Natur nach dem Winter, wie es beim Frühlingsäquinoktium, Alban Eiler, der Fall ist.

Der Schwan in der keltischen Kultur ist auch mit der Verbindung zwischen dem Himmlischen und dem Menschen verbunden , da er ein Kommunikationskanal ist, über den das Göttliche kontaktiert wurde.

Kräfte, durch die der Schwan der Protagonist vieler keltischer Legenden war. Zu den wichtigsten gehört der sogenannte der sieben Schwäne der Tugend. Es heißt, sie erschienen zweimal im Jahr im Himmel und betrachteten sich als göttliche Hilfe für die Menschen. Und als man sie sah, glaubte man, der Mensch könne sich mit der himmlischen Welt verbinden.

Die Schwanenfigur wurde auch in anderen keltischen Festen als Symbol verwendet. Zum Beispiel ist es ein Schlüsseltier in Beltane , dem Namen des keltischen Sommerfestes.

Dem Schwan fehlt es nicht an der Feier des keltischen Neujahrs, bekannt als Samhain , das in der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November stattfand, was seine Fähigkeit stärkte, sich mit der göttlichen Welt zu verbinden.

Wenn Sie diese bestimmte Kultur mögen, empfehlen wir Ihnen, auch diesen anderen Artikel einer COMO zu lesen, in dem wir über die keltischen Symbole und ihre angestammte Bedeutung sprechen.

Die Legende vom Schwan und seiner mystischen Kraft

Der Schwan, der in verschiedenen Kulturen mit heiligen Mysterien in Verbindung gebracht wird, ist der Protagonist mehrerer Legenden . Einer von ihnen hängt mit seinem Gesang zusammen. Dies mag Sie zunächst überraschen, da es sich um einen Vogel handelt, der nicht wie andere singt und in Wirklichkeit nicht sehr laut ist.

Und gerade deswegen, als er gesungen wurde, glaubte man, er würde eine Ansage oder Mitteilung machen, weil der Ton sein ganzes Leben lang nur einmal ausstrahlte. Dieser Moment fiel mit seinem Tod zusammen.

Diese Tatsache hat auch dazu beigetragen, als Brücke zwischen dem Menschen und dem Geistigen betrachtet zu werden, zusätzlich zu der Harmonie, die die Menschen erreichen wollen und die der Schwan mit diesem melodiösen Lied zeigt.

Mit diesen Erklärungen über die Bedeutung des Schwans als Krafttier hoffen wir, Ihnen aus einem WIE geholfen zu haben, mehr über die Bedeutung dieses Tieres zu erfahren, über das es viele alte Bücher verschiedener Kulturen gibt, die Sie konsultieren können, um mehr über diesen Vogel zu erfahren.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die der Bedeutung des Schwans als Krafttier ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie "Kultur und Gesellschaft" einzutreten.