Wie man lernt, geduldig zu sein

Geduld ist eine der großen Tugenden, die man im Leben haben kann, weil sie uns hilft, ruhig und konzentriert in der Gegenwart zu leben, ohne an der Angst zu verzweifeln, was vielleicht oder vielleicht wollen wir geschehen. Es ist nicht einfach, Geduld zu entwickeln, aber wenn Sie sie täglich pflegen, werden Sie feststellen, dass Sie jeden Tag, der vergeht, mit weniger Eile und mehr Verzögerung leben und das Gefühl haben, dass Probleme oder Ängste weniger Macht über Ihren Körper haben. Wenn Sie lernen möchten, geduldig zu sein , lesen und praktizieren Sie die Ratschläge, die wir in diesem Artikel von aComo anbieten.

Zu befolgende Schritte: 1

Um geduldig zu sein, müssen Sie Akzeptanz arbeiten . Wenn wir akzeptieren, dass Dinge manchmal nicht so geschehen, wie wir es wollen, lernen wir, dass das Leben einen Kreislauf hat und wir die Fakten nicht vorwegnehmen sollten. Akzeptieren Sie, dass alles seinen Verlauf, seine Zeit und seine Existenzberechtigung hat, damit Sie nicht nur die Ereignisse im Leben besser verstehen, sondern auch ruhig bleiben und nicht verzweifeln, während Sie auf eine Geschichte, ein Ergebnis oder ein Kilo warten weniger oder ein Anruf. Akzeptiere das Warten als Teil des Lebens.

2

Ein sehr wichtiger Rat, um geduldig zu sein, ist es, wenn möglich, in der Gegenwart zu bleiben . Viele Menschen wollen tausend Dinge gleichzeitig erledigen und 10 Aufgaben gleichzeitig erledigen, andere verbringen den ganzen Tag mit dem Gedanken: "Was passiert, wenn ...", und in beiden Fällen kann man die Verzweiflung nur erhöhen, weil die Ungeduld verzweifelt. Machen Sie dann eine Übung: Analysieren Sie jeden Tag, ob Sie die Gegenwart oder die Zukunft leben, korrigieren Sie Ihr Verhalten und erziehen Sie Ihre Gedanken im Hier und Jetzt.

In einem How geben wir Ihnen die Schlüssel, damit Sie wissen, wie Sie mehr Geduld haben.

3

Um Geduld zu haben, muss man die Ungeduld unter Kontrolle halten . Wie? Der Schlüssel liegt in Ihrer Atmung. Da die Ungeduld verzweifelt, ist es das Ideal, durch rationales Denken die Ruhe im Körper zu fördern und zu verinnerlichen, dass es nichts anderes gibt, was Sie tun können, um einen Prozess zu beschleunigen, und dass es im Moment das Ideal ist, sich zu beruhigen.

Atme dann durch die Nase ein und langsam, sehr langsam, mindestens 15 Minuten lang durch den Mund aus. Du wirst sehen, dass Geduld zu dir kommt. In diesem Sinne ist es eine gute Taktik, meditieren zu lernen, und in diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie meditieren.

4

Das Finden der positiven Seite der Dinge ist auch eine große Hilfe, um lernen zu können, geduldig zu sein, da es Ihnen ermöglicht, die positiven Optionen zu ängstigen oder zu verzweifeln, die diese besondere Situation Ihrem Leben bringen kann. Wenn die Ungeduld pünktlich ist und Sie sie nur für kurze Zeit kontrollieren müssen, bleiben Sie beschäftigt, damit sich Ihr Geist auf andere Dinge konzentrieren und abgelenkt werden kann.

5

Warten Sie, das ist der Schlüssel zu lernen, geduldig zu sein. Und es geht nicht nur darum, darauf zu warten, dass die Zeit vergeht, sondern auch darum, auf die Fairness der Umstände und Menschen zu warten . Seien Sie nicht ungeduldig, geliebt zu werden, wenn Ihr rationales Denken Ihnen sagt, dass Sie noch nicht bereit sind, eine Beziehung zu haben. Seien Sie nicht ungeduldig, geschätzt zu werden, wenn Sie nicht an Ihrem Selbstwertgefühl gearbeitet haben . Wenn Sie mit den Füßen auf dem Boden gehen, haben Sie mehr Geduld. Warten Sie, was Sie wissen, Sie sollten warten, nicht mehr.

6

Wenn Ihre Ungeduld aufgrund des Verhaltens einer Person überhand nimmt, können Sie lernen, es durch Atmen zu kontrollieren, und wenn es passiert: Analysieren! Warum diese Person Sie ungeduldig macht, warum sie sich so verhält, warum sie diese Kontrolle über Sie hat, Sie übertrieben oder unfair sind. Vergessen Sie nicht, sich in die Lage anderer zu versetzen, um sie besser zu verstehen und zu akzeptieren.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die dem Thema " Wie lerne ich, geduldig zu sein?" Ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie "Training" einzutreten.