Wie berechnet man eine Multiplikation?

Die Multiplikation ist eine der grundlegenden mathematischen Operationen. Es ist ein kurzer Weg, um Zahlen mehrmals hinzuzufügen. Wenn Sie beispielsweise 13 mit 5 multiplizieren, wird die Zahl 13 fünfmal addiert. Um zu veranschaulichen, wie die Multiplikation funktioniert, multiplizieren wir die Zahl 4 mit 5 und die Zahl 4 mit 0. Die Multiplikationsberechnung erfordert Kenntnisse darüber, wie man Zahlen addiert und was passiert, wenn eine Zahl null Mal addiert wird.

Sie benötigen:
  • Rechner
Zu befolgende Schritte: 1

Schreiben Sie die erste Zahl im Multiplikationsproblem mit dem Betrag, der in der zweiten Zahl im Problem erscheint. Wenn wir in unserem Beispiel 4 x 5 multiplizieren, können wir die Zahl 4 fünfmal schreiben. Wir tun dies, weil wir die Zahl 4 insgesamt fünfmal buchstäblich addieren.

2

Addieren Sie die Zahlen, die Sie geschrieben haben. In unserem Fall addieren wir 4 + 4 + 4 + 4 + 4. Diese Zahlen werden addiert, um 20 zu ergeben, was die richtige Antwort ist. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, die Zahlen hinzuzufügen, fügen Sie zwei hinzu und fügen Sie dann die Zahl neben Ihrer Antwort hinzu. Zum Beispiel addieren Sie 4 + 4 = 8 und dann 4 + 8 = 12 usw., bis die Zahl fünfmal addiert wird.

3

Überprüfen Sie Ihre Antwort, indem Sie die Antwort mit einer Multiplikationstabelle oder einem Taschenrechner vergleichen . Eine Multiplikationstabelle ist eine Grafik, die die Antwort zeigt, wenn eine Zahl mit einer anderen multipliziert wird. Sie gehen zu einer Spalte oben, in der "4" steht, und ziehen Ihren Finger, bis er sich mit einer anderen Spalte schneidet, in der "5" steht, um zu sehen, dass die Antwort 20 lautet.

4

Ein anderes Beispiel könnte 3 x 7 sein. Wir können beide 3 mal und 7 mal addieren.

  • 3 + 3 + 3 + 3 + 3 + 3 + 3 = 21
  • 7 + 7 + 7 = 21

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die denen zur Berechnung einer Multiplikation ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Training einzutreten.

Tipps
  • Multiplikation hat eine Eigenschaft, die als kommutative Eigenschaft bezeichnet wird. Dies bedeutet, dass die 4 x 5-Antwort der 5 x 4-Antwort entspricht.
  • Setzen Sie die Antwort für 4 x 0 auf Null. Jede mit Null multiplizierte Zahl ist immer gleich Null. Dies liegt daran, dass eine Zahl, die nullmal addiert wurde, nicht summiert wird und nichts entspricht.
  • Behandeln Sie negative Zahlen genauso wie positive, mit einer Ausnahme - zwei negative Zahlen, die mit sich selbst multipliziert werden, entsprechen immer einer positiven Zahl. Um das obige Beispiel zu ändern, ist -4 x -5 = 20. Dies liegt daran, dass eine negative Zahl hinzugefügt wird
  • Stellen Sie ein negatives Vorzeichen vor die Antwort, wenn eine positive Zahl mit einer negativen Zahl multipliziert wird. In unserem Beispiel ist -4 x 5 = -20. Im Gegensatz zur Multiplikation von zwei Negativen ergibt die Addition eines Positiven in eine negative Zeit immer die negative Zahl.