So rechnen Sie schnell mit Ihren Händen

Kinder benutzen instinktiv ihre Finger, um zu rechnen, und das ist natürlich. Es gibt einen Grund, warum wir die Zahlen "Ziffern" nennen. Hände und Finger sind sehr nützliche Taschenrechner, die niemals Batterien benötigen. Sie können Ihre Hände zum Addieren, Subtrahieren und Multiplizieren verwenden . Ihre Hände können Ihnen auch die Anzahl der Tage eines jeden Monats anzeigen.

Zu befolgende Schritte: 1

Um bis 99 zu zählen, geben Sie den rechten Fingern einen Wert von 1 und dem rechten Daumen einen Wert von 5. Lassen Sie die linken Finger jeweils einen Wert von 10 haben und der linke Daumen ist 50 wert Es ist möglich, eine beliebige Zahl von 0 bis 99 auf den Händen darzustellen. Beginnen Sie, mit beiden Händen auf Ihren Fäusten zu zählen, um null darzustellen. Beginnen Sie, indem Sie die Finger der rechten Hand nacheinander strecken, um von 1 bis 9 zu zählen, und gehen Sie von 4 bis 5, indem Sie die Finger nach innen strecken und den Daumen strecken. Legen Sie dann einen linken Finger nach oben und die gesamte rechte Hand zur Faust, um 10 darzustellen. Fahren Sie auf diese Weise fort, bis alle Zahlen 99 darstellen.

2

Beginnen Sie mit der ersten Zahl in beiden Händen, um zwei Zahlen hinzuzufügen. Fügen Sie die zweite Zahl am oberen Rand der ersten Zahl hinzu. Manchmal ist dies einfach. Wenn Sie beispielsweise 13 bis 15 hinzufügen, müssen Sie 13, einen verlängerten linken Finger und drei verlängerte rechte Finger darstellen und weitere 15 hinzufügen, indem Sie den rechten Daumen und einen weiteren Finger nach links strecken. Jetzt sind zwei linke Finger ausgestreckt, sowie drei rechte Finger und der rechte Daumen. Dies entspricht 28, der Summe aus 13 und 15. Manchmal ist der Vorgang komplizierter, wenn Sie beispielsweise eine Zahl tragen oder erkennen müssen, dass 3 Finger plus 3 Finger ein Finger und ein Daumen sind.

3

Um eine Zahl mit neun zu multiplizieren, halten Sie Ihre Hände mit ausgestreckten Fingern und Daumen vor sich und den Handrücken vor sich. Um 9 x 7 zu multiplizieren, zählen Sie von links beginnend mit dem kleinen Finger der linken Hand sieben Finger, bis Sie Ihren Zeigefinger der rechten Hand erreichen, und falten Sie ihn nach unten. Lesen Sie die Antwort, indem Sie die Finger auf jeder Seite des gebogenen Fingers zählen: 63. Um 9 x 3 zu multiplizieren, heben Sie alle Finger an, beginnen Sie mit dem Zählen am kleinen Finger der linken Hand und zählen Sie drei Finger, bis Sie den Mittelfinger der Hand erreichen links und verdoppeln. Zählen Sie die Finger auf beiden Seiten des gebogenen Fingers, um 27 zu erhalten. Leider funktioniert dies nur, wenn Sie mit 9 multiplizieren, um sich die Tabelle mit 9 zu merken.

4

Denken Sie daran, wie viele Tage Sie jeden Monat haben, und zählen Sie dabei die Knöchel und Vertiefungen in der linken Faust. Januar ist der erste Knöchel, der einen langen Monat darstellt. Februar ist die Depression zwischen den ersten beiden Fingerknöcheln, die einen kurzen Monat darstellt, März ist das nächste Gelenk, ein langer Monat. Weiter bis zum letzten Knöchel, der Juli ist. Kehren Sie für August, einen langen Monat, zur ersten Phalanx zurück und fahren Sie fort.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten, wie Sie schnell mit Ihren Händen rechnen können , empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Training einzusteigen.

Tipps
  • Halten Sie Ihre Faust locker und bestehen Sie nicht darauf, dass alle Finger gleich lang sind.
  • Die meisten Monate sind 31 oder 30 Tage. Der Februar hat 28 Tage, außer in Schaltjahren alle vier Jahre, wenn er 29 Tage alt ist.