Wie man trockenen Weihrauch benutzt

Der Weihrauch stammt vom Boswellia-Baum. Die Rinde des Baumes wird geschnitten, so dass Milchharze ausbluten können. Wenn das Harz Luft ausgesetzt wird, härtet es tropfenweise aus. Die Ernte variiert je nach Art und Sitte des Erntegebiets. Einige Arten von Weihrauch sind Silber und Hojari. Trockener Weihrauch hat medizinische und therapeutische Anwendungen

Sie benötigen:
  • Verband
  • Wasser
  • Schüssel
Zu befolgende Schritte: 1

Tragen Sie trockenen Weihrauch auf Wunden auf, um eine schnellere Heilung zu fördern. Machen Sie eine Paste mit 1 Teelöffel trockenem Weihrauch und zwei Tropfen Wasser. Tragen Sie die Paste auf die Wunde auf und wickeln Sie sie mit einem Verband oder einem Pflaster ein.

2

Entlasten Sie die Verstopfung, indem Sie 2 oder 3 Tropfen trockenen Weihrauch in einem Topf Wasser kochen. Gießen Sie die Lösung in einen Behälter und atmen Sie den Dampf ein, um die Nasenlöcher zu reinigen.

3

Behandeln Sie Zahninfektionen und stärken Sie Zähne und Zahnfleisch mit trockenem Weihrauch .

4

Weihrauch hat antimikrobielle Eigenschaften, so dass es bei der Behandlung von Infektionen der Zähne und des Zahnfleisches wirksam ist. Zerkleinern Sie die Tropfen trockenen Weihrauchs und legen Sie ihn auf den infizierten Zahn und das Zahnfleisch, um die Infektion zu behandeln.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die denen in Verwendung von trockenem Weihrauch ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Kultur und Gesellschaft einzutreten.

Tipps
  • Verwenden Sie keinen Weihrauch, wenn Sie Blutverdünner einnehmen.