So beenden Sie eine E-Mail auf Englisch

Heutzutage sind E-Mails an der Tagesordnung und E-Mails auch in englischer Sprache . Einige Leute sind sich nicht bewusst, dass die Wörter, die wir zum Schreiben einer E-Mail verwenden, eine Art "Code" enthalten, der auf Formalität oder eine weniger schwerwiegende und in bestimmten Fällen sogar unangemessene Behandlung hinweist.

Die Art und Weise, eine E-Mail zu schreiben, ist sehr wichtig, insbesondere wenn unser Gesprächspartner ein wichtiger Vorgesetzter, ein möglicher Partner, ein zukünftiger Käufer oder eine Person ist, die mit unserem Arbeitsleben zu tun hat. Zum Beispiel auf institutioneller oder juristischer Ebene ist es auch wichtig, einen formellen und ernsthaften Ton für Feierlichkeit beizubehalten. In unComo.com möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie eine E-Mail auf Englisch fertigstellen, damit Sie die besten Eindrücke aufmerksam machen können!

Zu befolgende Schritte: 1

Obwohl wir eine E-Mail exquisit beenden, werden wir, wenn wir sie falsch starten, ein Bild der Verwirrung und des geringen Interesses an der Nachricht abgeben. Aus diesem Grund ist es wichtig, die E-Mail mit dem gewünschten Eindruck zu starten .

  • Wenn wir einen informellen Eindruck vermitteln möchten, verwenden wir Hi oder Hello vor dem Vornamen unseres Partners.
  • Wenn wir im Gegenteil ein formelles Bild geben wollen, werden wir das Liebste vor dem Vor- und Nachnamen verwenden.
  • Wenn wir jedoch den Namen des Empfängers nicht kennen, können wir den Ausdruck "Wen es betrifft" verwenden (wen es betrifft).

In diesem anderen Artikel eines How geben wir Ihnen weitere Tipps, damit Sie eine E-Mail in englischer Sprache schreiben können.

2

Versuchen Sie beim Schreiben einer formellen E-Mail, keine Ablehnungen zu verwenden. Versuchen Sie immer, positive Ausdrücke zu verwenden. Verwenden Sie beim Starten der E-Mail nicht das Präsens Simple (ich schreibe diese E-Mail), sondern das Präsens Continuous (ich schreibe diese E-Mail).

Außerdem ist es besser, kurze, klare und prägnante Sätze zu verfassen , damit die E-Mail effektiver ist. Es ist nicht bequem, in der Nähe zu sein. Sortieren Sie die Informationen nach Absätzen, die nicht sehr umfangreich sein sollten. Es ist ratsam, nicht mehr als fünf Absätze zu belegen, und jeder Absatz sollte fünf Zeilen nicht überschreiten.

3

Vermeiden Sie die passive Sprache, es ist besser , die E-Mail mit aktiver Sprache zu schreiben . Versuchen Sie also, keine Ausdrücke des Typs Die Fusion wurde diskutiert. Setzen Sie auf Ausdrücke, wie wir die Fusion diskutieren, oder wir denken über den Kauf nach.

Verwenden Sie möglichst keine abgekürzte Sprache . Es ist besser, die vollständigen Namen zu schreiben, um Verwirrung zu vermeiden. Und natürlich sollten Sie niemals Emoticons in die E-Mail aufnehmen, es sei denn, es handelt sich um eine bekannte Person mit einem gewissen Grad an Freundschaft oder Intimität.

4

Wir geben Ihnen einige Tipps, um eine E-Mail auf Englisch zu beenden . Sie können mit einer Reihe von Ausdrücken enden, die wir Ihnen unten zeigen:

  • Vielen Dank für Ihre Hilfe: Vielen Dank für Ihre Hilfe .
  • Ich freue mich darauf, für Sie zu hören : Ich erwarte Ihre Nachrichten.
  • Danke im Voraus: Danke im Voraus
  • Bei Fragen wenden Sie sich bitte an : Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
  • Lassen Sie mich wissen, wenn Sie noch etwas brauchen : Sagen Sie mir, wenn Sie noch etwas brauchen .
5

Zum Abschluss des Abschieds können wir die folgenden Ausdrücke verwenden:

  • Informell: Grüße, Danke, Beste Grüße, Beste Wünsche, Freundliche Grüße und Beste.
  • Formal: Mit freundlichen Grüßen Mit freundlichen Grüßen Mit freundlichen Grüßen

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die denen zum Beenden einer E-Mail auf Englisch ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie "Schulung" einzutreten.