Wie man einem Kind Englisch mit Videos beibringt

Es wird uns immer klarer, wie wichtig Englisch für die Erziehung von Kindern ist. Obwohl wir bis jetzt ein bisschen verloren sind, wie wir unserem Kind helfen können, auf unterhaltsame Weise Englisch zu lernen und gute Ergebnisse zu erzielen. Es ist wahr, dass die ersten Lebensjahre eines Kindes für ihn ideal sind, um die zweisprachigen Fähigkeiten effizienter zu entwickeln als für Erwachsene. Das bedeutet nicht, dass es eine leichte Aufgabe ist.

Derzeit finde ich viele Mütter, damit das Kind eine andere Sprache lernt, sie alle Cartoons in Englisch setzen . Es ist etwas Positives, da es das Ohr des Kindes stimuliert, obwohl es eine Arbeit ist, die alleine normalerweise keine guten Ergebnisse bringt, wenn es nicht mit anderen Praktiken kombiniert wird. Kinder können sehr gut ignorieren, was sie nicht interessiert. In vielen Fällen schenkt das Kind, selbst wenn es sich die Zeichnungen ansieht, dem Englischen keine Beachtung. In diesem Artikel finden Sie einige nützliche Tipps zum Erlernen der englischen Sprache mit Kindervideos.

Zu befolgende Schritte: 1

Kleine Kinder achten oft nicht auf Videos und werden schnell müde. Wir müssen bei ihm sein , um ihm zu helfen, seine Aufmerksamkeit nicht zu verlieren. Es ist besser, nur 3 Minuten zu sein, wenn Sie diese halbe Stunde ausgenutzt haben, ohne darauf zu achten.

2

Kinder lernen durch Verein . Wenn sie jünger als 3 Jahre sind, fällt es ihnen viel leichter, sich mit den Eltern als mit den Figuren in den Videos zu identifizieren. Deshalb müssen wir versuchen, das, was gerade passiert und worüber die Charaktere sprechen, in Szene zu setzen, damit sie viel mehr Aufmerksamkeit schenken, eine gute Zeit mit ihnen haben und sich besser Englisch merken . Wir machen dasselbe, wenn wir Lieder hören.

3

Kinder fühlen sich in ihrem frühen Stadium sehr wohl, wenn sie in der Lage sind, etwas zu erkennen, was sie bereits gelebt oder gesehen haben. Dies ist der Grund, warum Kinder dazu neigen, sich in einem Stadium zu wiederholen. Wir sollten keine große Auswahl an Videos haben , wählen Sie am besten etwa 5 aus und verwenden Sie sie für eine Weile. Dann wechseln wir zu einer anderen Auswahl in englischer Sprache von weiteren 5 Videos.

4

Kinder brauchen Routinen. Deshalb müssen wir versuchen, dass die Sitzungen auf Englisch organisiert werden und es natürlich immer ein Spiel sein muss, niemals eine Verpflichtung. Da wir in diesem Alter das Kind verstehen lassen müssen, dass Englisch ein Spiel ist, kein Thema.

5

Bei der Auswahl der Videos werden die vom Kind ausgewählten bevorzugt. Je mehr Sie Spaß daran haben, desto einfacher wird das Lernen. Wenn wir können, sollten wir auch nach Videos mit unterschiedlichen Akzenten suchen, nicht nur nach amerikanischem oder britischem Englisch.

6

Wenn wir dann den Fernseher auf Englisch stellen , wird sich das Kind mit diesen Tipps viel wohler fühlen und sein Niveau schnell verbessern.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten, wie Sie einem Kind Englisch mit Videos beibringen , empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Training einzusteigen.