Wie berechnet man den Mittelpunkt eines Dreiecks?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Mitte eines Dreiecks zu bestimmen . Bei Berechnungen können Sie nur die sogenannte Mittenformel verwenden, um den Mittelpunkt des Dreiecks im kartesischen Koordinatensystem zu bestimmen. Wenn Sie sehen möchten, wie es gemacht wird, lesen Sie den folgenden Artikel zur Berechnung des Mittelpunkts eines Dreiecks.

Zu befolgende Schritte: 1

Schreiben Sie die folgende Gleichung: x = (Axe + Bx + Cx) / 3 und notieren Sie die drei "x" -Werte der Punkte des Dreiecks im kartesischen Diagramm. Teilen Sie diesen Wert durch drei.

In unserem Beispiel:

x = [(-3) + 10 + (-10)] / 3 = -3 / 3 = -1

2

Schreiben Sie die folgende Gleichung: y = (Ay + By + Cy) / 3 und notieren Sie die drei Werte "und" der Punkte Ihres Dreiecks. Teilen Sie diese Zahl durch drei.

In unserem Beispiel:

y = [(-7) + 0 + 6] / 3 = -1 / 3 = -0,33

3

Jetzt müssen wir nur noch den Mittelpunkt auf der Koordinatenachse markieren. Die x- und y-Werte sind die Koordinaten des Mittelpunkts des Dreiecks und in unserem Fall

  • x = -1
  • y = -0,33

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die dem Thema Berechnung des Mittelpunkts eines Dreiecks ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Training einzutreten.

Tipps
  • Wenn Sie einen Mittelpunkt des Dreiecks ohne Verwendung von Berechnungen finden möchten, zeichnen Sie einfach drei Linien vom Mittelpunkt jeder Seite zum gegenüberliegenden Winkelpunkt. Diese drei Linien kreuzen sich, sie finden den Mittelpunkt.