Was ist der größte Vulkan der Welt

Vulkane sind die beeindruckendsten Formationen, die wir finden können. Gase und Lava, die mit dem Erdinneren verbunden sind, treten bei Eruptionen auf, können aber auch jahrhundertelang inaktiv bleiben. Weißt du welches das größte ist? Entdecken Sie in diesem Artikel den größten Vulkan der Welt und lernen Sie eine neue Neugier für Ihr Repertoire.

Zu befolgende Schritte: 1

Der größte Vulkan der Welt verbrachte Millionen von Jahren im Wasser des Pazifischen Ozeans und wurde erst im Juni 2013 von einem Team amerikanischer Forscher entdeckt. Dies ist das Tamu-Massiv , eine riesige Masse mit 310.000 km² und einer Breite von etwa 650 Kilometern, eine wirklich beeindruckende Größe.

2

Das Tamu-Massiv war jahrhundertelang im Pazifik verborgen, bis es entdeckt wurde. Es handelt sich um eine Formation, die seit ungefähr 140 Millionen Jahren inaktiv ist, und Forscher glauben, dass ihre Wurzel im Erdinneren fast 30 Kilometer beträgt. Der größte Vulkan der Welt befindet sich im Nordwesten des Pazifischen Ozeans, etwa 1500 km von Japan entfernt und 2 km von der Wasseroberfläche entfernt.

3

Vor der Entdeckung des Tamu-Massivs befand sich auf Hawaii der größte Vulkan der Welt. Dies ist die Mauna Loa mit 75.000 km³, eine aktive Formation, die seit mindestens 700.000 Jahren ausbricht.

4

Die große Entdeckung des Tamu-Massivs hat es Forschern ermöglicht, wichtige Aspekte dieser Formationen zu analysieren, beispielsweise die Menge an Magma, die im Erdinneren gespeichert werden kann, oder dass Vulkane gefunden werden können, die so groß sind wie die zuvor auf dem Mars gefunden.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten wie Was ist der größte Vulkan der Welt? Wir empfehlen Ihnen, in unsere Formationskategorie einzutreten.