Wie viele Länder hat Südamerika?

Amerika ist nach Asien der zweitgrößte Kontinent der Welt mit einer Fläche von 42.900.000 Quadratkilometern. Obwohl es sich um einen einzelnen Kontinent ohne physische Teilung handelt, unterteilen wir ihn normalerweise in drei Teile, um ihn nach Zonen unterscheiden zu können: Nordamerika, Mittelamerika und Südamerika oder Südamerika .

Wissen Sie, wie viele Länder Südamerikas haben und in welchen Hauptstädten ? In diesem unComo.com-Artikel erklären wir es ausführlich, damit Sie mehr über die Geographie der Welt erfahren können.

Länder, aus denen Südamerika und seine Hauptstädte bestehen

Südamerika hat eine Fläche von 17.820.000 Quadratkilometern und macht 42% des gesamten amerikanischen Kontinents aus. Es bewohnt etwa 6% der Weltbevölkerung.

Südamerika hat 12 Länder , diese sind in alphabetischer Reihenfolge:

  • Argentinien, die Hauptstadt von Buenos Aires.
  • Bolivien, Hauptstadt Sucre. La Paz, das gemeinhin als Hauptstadt verwechselt wird, ist in Wirklichkeit der Sitz der Exekutive, der Legislative und der Justiz.
  • Brasilien, die Hauptstadt ist Brasilia.
  • Chile, die Hauptstadt von Santiago de Chile.
  • Kolumbien, die Hauptstadt von Bogotá.
  • Ecuador, die Hauptstadt von Quito.
  • Guyana, die Hauptstadt ist Georgetown.
  • Paraguay, Hauptstadt von La Asunción.
  • Peru, Hauptstadt Lima.
  • Suriname, Hauptstadt Paramaribo.
  • Uruguay, Hauptstadt Monte.
  • Venezuela, dessen Hauptstadt Caracas ist.

Wie viele Länder Südamerika hat sich zu einem etwas umstrittenen Thema entwickelt, da einige Texte die Insel Trinidad und Tobago in die Liste aufnehmen, da sie sich auf dem Festlandsockel Venezuelas befindet, woraus sich 13 Länder ergeben. Trotz der Kontroverse ist man sich einig, dass es 12 Länder gibt, aus denen Südamerika besteht.

Die 6 Abhängigkeiten Südamerikas

Zusätzlich zu den 12 oben genannten Ländern hat Südamerika auch 6 Abhängigkeiten , dh 6 Gebiete, die von Ländern abhängen, die nicht auf diesem Kontinent liegen und daher nicht in der Liste der oben genannten Hoheitsgebiete aufgeführt sind.

Diese 6 Abhängigkeiten sind in alphabetischer Reihenfolge:

  • Aruba, die Hauptstadt von Oranjestad, gehört zu den Niederlanden.
  • Bonaire, dessen Hauptstadt Kralendijk ist, gehört zu den Niederlanden.
  • Curacao, Hauptstadt Willemstad, gehört zu den Niederlanden.
  • Französisch-Guayana, die Hauptstadt Cayenne, ist eine Abhängigkeit von Frankreich.
  • Die Hauptstadt der Falklandinseln, Puerto Argentino / Stanley, gehört zum Vereinigten Königreich
  • Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln, die Hauptstadt von King Edward Point, gehören zum Vereinigten Königreich.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten wie Wie viele Länder Südamerika hat , empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Training einzusteigen.