Was ist der Nichtjude von Teruel?

Wenn wir eine Person nach ihrer geografischen Herkunft identifizieren möchten, verwenden wir ein Gentilicio : Spanisch, Argentinisch, Italienisch, Venezolanisch. Einige Leute sind offensichtlich, andere jedoch neugierig und sogar seltsam. Daher fragen wir häufig nach ihnen oder wissen nicht, wie wir jemanden anrufen sollen, der aus einer bestimmten Stadt oder einem bestimmten Land stammt. Haben Sie sich gefragt, was der Nichtjude von Teruel ist ?, in unComo.com erklären wir es Ihnen ausführlich.

Der Name der Einwohner von Teruel

Der eigentliche Begriff von Teruel ist Turolense oder Turboleta , wobei letzteres für manche Leute recht neugierig ist. Die Einwohner von Teruel verdanken den Iberern, die das Gebiet Turboleta nannten, den Namen Turboleta . Einige Forscher glauben, dass der Ursprung dieses Begriffs aus dem Baskenland stammt, dessen Bedeutung eine Quelle wäre.

Ursprung von Teruels Namen

Die Herkunft von Teruels Namen ist ebenso interessant, obwohl sie hauptsächlich auf einer Legende basiert. Es wird gesagt, dass Alfons II. Von Aragon, als er dieses Gebiet im Jahr 1171 einnahm, um die Grenzen seines Königreichs zu verstärken, sich entschied, Siedler in dieses Gebiet zu locken und das Gebiet neu zu besiedeln.

So versammelten sich einige weise Männer, die meinten, es wäre ein gutes Omen, wenn ein Bulle von einem hohen Platz aus murmelte und ein Stern darauf strahlte. Der Legende nach war dies der Fall, so dass Teruels Name aus der Vereinigung der Wörter Toro und Actuel, was Stern bedeutet, zu dem Wort Toroel kommen konnte, das sich später zu Teruel entwickelte.

Aus dieser Legende entstand das Symbol der Stadt, die in ihrer Flagge dargestellt ist: ein Bulle und ein Stern, die diese Bevölkerung repräsentieren.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel wie What is the gentile of Teruel lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Training einzusteigen.