Wie man motiviert ist zu studieren

Studieren bedeutet für manche Menschen eine mühsame Aufgabe, entweder weil sie eine große Konzentration darstellt, weil sie eine gute Zeit sitzen oder weil das Studieren sie einfach langweilt. Es gibt jedoch einige Schlüssel, die vor Bücher und Notizen gestellt werden müssen. Werden Sie nicht so langweilig und erzielen Sie großartige Ergebnisse. In einem How erklären wir, wie man zum Lernen motiviert wird .

Zu befolgende Schritte: 1

Es ist wichtig, einen ruhigen Raum zum Lernen zu haben . Das heißt, frei von Lärm und Ablenkungen, mit allem, was wir zur Hand haben, damit wir nicht ständig aufstehen müssen. Natürlich wird empfohlen, das Mobiltelefon auszuschalten oder zumindest leise zu halten. Im folgenden Artikel sehen Sie, welche Studienorte am besten geeignet sind.

2

Sobald der Ort eingerichtet ist, müssen wir uns mit allem, was wir lernen müssen, organisieren . Es ist ratsam, einen Zeitplan für jedes Thema zu erstellen. In diesem Sinne schadet es nicht, dass wir diejenigen, die wir am wenigsten mögen, mit denen abwechseln, mit denen wir uns am wohlsten fühlen. Das wird die Studie nicht so schwer machen und wir werden motivierter sein.

3

Einer der häufigsten Fehler beim Lernen und den wir lösen müssen, um besser zu lernen, ist, die Fächer nicht zu verstehen. Bevor wir uns auf eine Prüfung vorbereiten, müssen wir davon überzeugt sein, dass wir alles verstehen, woran wir uns erinnern sollten , denn sonst nützt es nichts. Daher ist es wichtig, dass wir mit unserem Lehrer oder mit jemandem sprechen, der uns das erklären kann. Etwas wie Papageien zu lernen ist auf lange Sicht nutzlos.

4

Einmal verstanden, ist eine der einfachsten Möglichkeiten zu studieren, durch Programme. Dazu müssen Sie zuerst die Notizen unterstreichen und verstehen, was am wichtigsten und was am irrelevantesten ist. Darüber hinaus helfen uns auch mnemonische Tricks sehr. Dies sind Strategien, um Konzepte mit Wörtern, Phrasen und Bildern in Beziehung zu setzen.

5

Bieten Sie sich Belohnungen an : Sie können nicht leugnen, dass das Lernen Willensstärke erfordert. Eine der großen Beweggründe dafür ist es, einfache und lohnende Belohnungen zu erhalten. Sie können so einfach sein wie das Einstellen des Alarms jede Stunde oder eine fünfminütige Pause. Sobald Sie ein Fach gelernt haben, können Sie auf das Mobiltelefon schauen. Am Ende eines Themas können Sie einen Snack zu sich nehmen ... Auf diese Weise wird das Studium nicht so schwer.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die dem Thema "Motivation zum Lernen" ähneln, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie "Training" einzusteigen.