Tipps zum Auswendiglernen von Langtexten

In den meisten höheren Studiengängen müssen sich die Studierenden einer langen Agenda gegenübersehen, die sie verstehen und auswendig lernen müssen. Es ist zwar richtig, dass wir noch viel Zeit haben werden, um das Thema zu verstehen, aber das Auswendiglernen bestimmter Texte kann von entscheidender Bedeutung sein. Aus diesem Grund zeigen wir Ihnen einige Tricks, um Langtexte auswendig zu lernen .

Zu befolgende Schritte: 1

Das erste, was wir tun sollten, bevor wir uns einem Text stellen, ist, ihn zu verstehen . Wenn wir die Bedeutung nicht verstehen, können wir uns merken, aber es wird viel einfacher sein, bestimmte Teile zu vergessen.

2

Unterstreichen ist wichtig, aber ein weiterer Trick kann darin bestehen, bestimmte Schlüsselwörter an den Rand des Texts zu setzen. Mit diesem Trick spielen wir einerseits mit der Assoziation von Ideen, denn jeder Absatz kann uns etwas vorschlagen und es wird immer einfacher sein, sich zuerst an diesen Begriff zu erinnern.

Gleichzeitig spielen wir aber auch mit dem visuellen Gedächtnis, ob wir es glauben oder nicht, indem wir uns die Absätze merken, merken wir uns auch die Anordnung auf dem Blatt. Wenn wir uns an die Wörter an der Seitenlinie erinnern, können wir uns an den gesamten Text und die Position jedes seiner Teile erinnern.

3

Wir können den Text in mehrere Teile aufteilen und diese getrennt lernen. Das wird einfacher. An diesem Punkt können wir jeden Teil in unseren eigenen Worten zusammenfassen. Wir können den Text auch Satz für Satz lernen. Es geht darum, die Sätze getrennt zu speichern und sie dann zusammenzufügen, um einen Sinn zu ergeben.

4

Sicher werden wir Wörter finden, die wir ja oder ja lernen müssen. Spezifisches Lexikon, das wir nicht mit unseren Worten erklären können, da es sich auf etwas Bestimmtes bezieht. In diesem Fall funktioniert der Verein sehr gut. Wir können das Wort teilen und jedem Teil ein Wort zuordnen, das für uns einfacher ist.

5

Alte Tricks funktionieren oft. Wir können uns daher den Text merken, während wir ihn immer wieder schreiben. Unser Kopf wird es am Ende assimilieren.

6

Außerdem können wir nicht vergessen , die Lektion zu rezitieren . Lautes Auswendiglernen kann komplex sein, aber wenn wir versuchen, das, was wir zu lernen versuchen, laut zu wiederholen, wird es sicherlich besser in Erinnerung bleiben.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die Tricks zum Speichern von Langtexten ähneln, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Training einzusteigen.