Was ist die Funktion der Eierstöcke?

Frauen haben jeden Monat eine Menstruation, das heißt, sie geben ein Ei frei, das aus einem der beiden Eierstöcke stammt, und dank dessen ist eine Reproduktion der Art möglich, da das befruchtete Sperma dorthin weichen kann Zu einem neuen Leben. Aber welche Funktion haben die Eierstöcke ? In diesem Artikel eines Wie wir den Nutzen der Eierstöcke im weiblichen Körper beschreiben, damit Sie verstehen, was die Natur der Frau und ihre Fähigkeit ist, Leben zu schaffen.

Wofür sind die Eierstöcke?

Die Eierstöcke sind zwei kleine, mandelförmige, graue Organe, die sich zu beiden Seiten der Gebärmutter direkt unter den Eileitern befinden. Sie sind eines der weiblichen Geschlechtsorgane, das zwei Hauptfunktionen hat :

  • 1. Sexualhormone produzieren
  • 2. Produzieren Sie die Eizellen , die Zellen, die die Fortpflanzung der Art ermöglichen

Die erste der von uns ermittelten Funktionen bezieht sich auf die hormonelle Regulation, die durch die Eierstöcke erreicht wird. Östrogen und Progesteron sind zwei Hormone, die aus diesen Organen freigesetzt werden.

Einerseits ermöglicht Östrogen Frauen, während der Pubertät sexuelle Merkmale (breite Hüften, Brustvergrößerung, scharfe Stimme usw.) zu zeigen und die Sexualorgane in einem optimalen Zustand zu halten. Andererseits erhöht Progesteron die Menge der Blutgefäße in der Gebärmutter, was dazu führt, dass jedes Mal, wenn die Eizelle (mit Menstruationen) freigesetzt wird, die Wände der Gebärmutter darauf vorbereitet sind, sie aufzunehmen und aufzunehmen, wenn dies der Fall ist befruchtet

Die zweite Funktion der Eierstöcke besteht darin, Eizellen zu bilden, dh die notwendige Zelle monatlich zu entfernen, damit zusammen mit den Spermien Leben geschaffen werden kann. Als nächstes erklären wir den weiblichen Eisprung.

Der Eisprung

Alle 28 Tage produziert eines der Eierstöcke der Frau eine reife Eizelle, die bereit ist, von einem Sperma befruchtet zu werden und so ein neues Leben zu schaffen. Der Prozess ist wie folgt:

  • Die Eizelle wird aus dem Eierstock gelöst und bewegt sich einige Tage lang durch den Eileiter, der zur Gebärmutter führt.
  • Die Eileiter tragen dazu bei, dass sich die Eizelle korrekt durch den Gang bewegt, und erleichtern den Gangverlauf durch Wellenbewegungen. Wenn die Spermien den Gang erreichen, sind die Röhren auch dafür verantwortlich, dass sie die Eizelle erreichen.
  • Wenn das Sperma in die Eizelle gelangt, spricht man von Befruchtung, und dies geschieht immer im Eileiter. Nach 5 oder 6 Tagen des Geschlechtsverkehrs erreicht das Ei die Gebärmutter , wo sich der Embryo entwickelt.

Für den Fall, dass die Eizelle nicht befruchtet wird, ist der Weg, den sie zurücklegt, derselbe, aber ohne das Sperma darin zu haben, was dazu führt, dass es mit der Menstruation verschwindet. In einem Wie erzählen wir Ihnen, warum Frauen die Regel haben.

Die Funktion der Eierstöcke in den Wechseljahren

Im Laufe der Jahre bleiben den Frauen immer weniger Eier und jedes Mal sind sie aufgrund des Alterns weniger und von geringerer Qualität. Ab dem 30. Lebensjahr können wir von einem physiologischen Fruchtbarkeitsabfall sprechen, der mit 35 Jahren zunimmt, der jedoch besonders mit 40 Jahren am deutlichsten wird.

Ungefähr nach 45 oder 50 Jahren treten die ersten Anzeichen einer Menopause auf und die Funktion der Eierstöcke beginnt zu dieser Zeit signifikant abzunehmen. Die Menopause hat im Wesentlichen die Bedeutung, dass die Eierstöcke keine Eier mehr produzieren und die Frau daher von Natur aus nicht mehr in der Lage ist, mehr Kinder zu bekommen.

Aber es ist auch zu dieser Zeit, wenn die Eierstöcke die Produktion von Östrogen einstellen, dem Hormon, über das wir im ersten Abschnitt gesprochen haben und das dafür verantwortlich ist, dass der weibliche Sexualapparat in gutem Zustand bleibt. Die Progesteronproduktion ist ebenfalls reduziert und der Mangel an beiden Hormonen ist der Grund für das Einsetzen der Wechseljahrsbeschwerden.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten, wie Was ist die Funktion der Eierstöcke , empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Training einzutreten.