Wofür ist der Kehlkopf?

Der Kehlkopf ist strukturell ein Kanal, der durch Überlagerung von knorpeligen Stücken gebildet wird, die innen mit Schleimhaut vom Atmungstyp gepolstert sind. Die Knorpel, aus denen es besteht, sind: palettenförmige Epiglottis, nach hinten offene buchförmige Schilddrüse, ringförmige Kricoide, pyramidenförmige Arytenoide und hakenförmige Corniculate. Diese Elemente sind durch kleine Synovialgelenke miteinander verbunden, die von den intrinsischen Kehlkopfmuskeln mobilisiert werden. Im Folgenden erklären wir ausführlich, wozu der Kehlkopf dient, dh welche Funktion er im menschlichen Körper ausübt.

Zu befolgende Schritte: 1

Der Kehlkopf hat zwei Klappenwirkungen; eine auf der Ebene des Kehlkopfaditus und eine auf der Ebene der Stimmritze

2

Eine der Funktionen des Kehlkopfes besteht darin, die Luft aus der Rachenhöhle in die Luftröhre zu übertragen.

3

Eine weitere Funktion, die wir lieben, ist die Verhinderung des Eindringens von Nahrung oder Wasser in die unteren Atemwege.

4

Die letzte, aber nicht zuletzt wichtige Funktion des Kehlkopfes im menschlichen Körper ist es, Schwingungen in der Luftsäule zu erzeugen, um sie in Geräusche umzuwandeln.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Training einzusteigen.