Wie ist das mediterrane Klima

Das Mittelmeerklima ist eine Variante des subtropischen Klimas . Es erhält diesen Namen, weil diese Variante in den Regionen in der Nähe des Mittelmeers hergestellt wird. Es zeichnet sich durch kalte und regnerische Winter gegen trockene und heiße Sommer aus. Möchten Sie genau wissen, wie das mediterrane Klima ist? In unComo.com erklären wir es Ihnen.

Zu befolgende Schritte: 1

Das mediterrane Klima hat im Allgemeinen warme Temperaturen . Gebiete wie Spanien, Italien, Griechenland, die Türkei, Marokko, ein Teil von Chile, Kalifornien und Australien genießen das ganze Jahr über ein angenehmes Klima.

Der Eingriff beginnt mit ein oder zwei Hautschnitten, meist im Teil

Nach der Operation wird eine Gipsschiene eingesetzt, um die korrekte Position zu gewährleisten. Je nach Operation kann der Patient am selben Tag nach Hause gehen oder ein bis drei Tage im Krankenhaus bleiben. Das Kind muss den Fuß in einer erhöhten Position halten und kann die Schmerzen mit Hilfe von Schmerzmitteln bekämpfen. Der Spezialist überprüft häufig die Haut um den Gipsverband des Kindes, um festzustellen, dass sie den Kreislauf nicht behindert. Der Patient sollte den Gipsverband sechs bis zwölf Wochen lang tragen, obwohl er ihn erneuern kann.

Nach dem Entfernen des letzten Gipsverbandes weist der Kinderarzt auf die Verwendung eines orthopädischen Geräts hin und überweist das Kind wahrscheinlich an einen Physiotherapeuten, der ihm Übungen beibringt, um den Fuß zu stärken und seine Beweglichkeit zu verbessern.

Obwohl die meisten Fälle nach der Operation endgültig korrigiert werden, müssen ältere Kinder, die sich der Operation unterzogen haben, möglicherweise in Zukunft erneut operiert werden, wenn sie immer noch eine Fußdeformität aufweisen.

2

Die Gebiete in Meeresnähe weisen insbesondere in den Sommermonaten einen hohen Luftfeuchtigkeitsindex auf . Sie haben möglicherweise nicht so hohe Temperaturen wie im Inneren, aber das durch Feuchtigkeit verursachte Wärmegefühl erhöht das Wärmegefühl.

3

Der Herbst ist meistens sehr regnerisch . Fast das einzige Mal, dass es das ganze Jahr über regnet. Sie werden von einer Durchschnittstemperatur begleitet, die während dieser Datteln zu einem langsamen Absinken neigt.

4

Die Winter sind warm, begleitet von kalten Wellen , die an diesen Tagen zu starken Temperaturabfällen führen. In bestimmten Gebieten kann es bis weit in den Winter hinein zu dieser Jahreszeit sogar schneien.

5

Der Frühling ist die angenehmste und schönste Zeit des Jahres in den mediterranen Klimazonen. Das gute Wetter fängt an, die Temperaturen steigen, etwas Hitze oder mehr in den Innenräumen und manchmal können einige Regenfälle in diesen Tagen überraschen.

6

Die Sommer sind in der gesamten Region ziemlich heiß und trocken , mit sehr hohen Temperaturen in den Innenbereichen, die in einigen Bereichen 35-40 Grad überschreiten. Im Allgemeinen treten große Dürren auf, die Wildtieren und Land viel Schaden zufügen.

7

In den Sommermonaten kommt es aufgrund der hohen Temperaturen zu einer starken Wüstenbildung und Trockenheit des Landes, die zu Waldbränden führt und den Verlust des Bodens zur Folge hat, der durch die Herbstregenfälle wiederhergestellt wird.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die dem Artikel Wie ist das mediterrane Klima ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Training einzutreten.

Tipps
  • Bereiten Sie sich auf extreme Temperaturen im Winter und Sommer vor.
  • Treffen Sie zu jeder Jahreszeit Vorkehrungen, um den Temperaturen standzuhalten.