Verwendung von Theodoliten

Theodolit ist ein Teleskoptyp, mit dem sowohl horizontal als auch vertikal Winkel gemessen werden können. Theodolite werden häufig von Inspektoren bei Bauprojekten eingesetzt. Das Instrument wird bedient, indem das Teleskop an einem Punkt platziert wird, wobei sich das Objektiv des Stücks am zweiten Messpunkt befindet, und dann durch das Okular zum Messwert geleitet wird.

Zu befolgende Schritte: 1

Platzieren Sie den Theodolit am Startpunkt für die Messung. Die Position des Instruments markiert den ersten Punkt in dem Winkel, den Sie messen möchten.

2

Stellen Sie die Höhe des Theodoliten so ein, dass Sie bequem durch das Okular sehen können. Verwenden Sie die Einstelltasten am Instrument, um die Höhe, die seitliche Bewegung und den Fokus einzustellen.

3

Stellen Sie sicher, dass der Theodolit perfekt eben ist, indem Sie das Lot einstellen. Dieses Teil befindet sich unter dem Teleskop unten am Instrument.

4

Schauen Sie durch das Okular und bewegen Sie es nach oben oder unten, um den Messwinkel anzupassen. Eine rote Linie markiert die zu messenden Bereiche. Horizontale und vertikale Messungen werden auf der Sichtbereichsseite des Instruments angezeigt.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die der Verwendung von Theodoliten ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Training einzusteigen

Tipps
  • Theodolite sind sehr empfindlich und sollten mit Vorsicht behandelt werden. Kleinste Schäden durch unsachgemäße Handhabung des Instruments können die Messwerte verändern und die Genauigkeit beeinträchtigen.