Erkennen des Agenten-Add-Ins

Die passiven Sätze enthalten in der Regel das Agent-Komplement , das angibt, wer die verbale Handlung ausführt. Auf diese Weise kann das Thema mit aktiven Sätzen gleichgesetzt werden, es ist jedoch nicht immer leicht zu identifizieren. Aus diesem Grund möchten wir in einem How einige Tipps erläutern, damit Sie wissen, wie das Agenten-Komplement erkannt wird, und bei der syntaktischen Analyse der Sätze keine Zweifel aufkommen .

Zu befolgende Schritte: 1

Zunächst müssen wir verstehen, was das Agentenkomplement in einem Satz enthält. Es handelt sich also um ein Substantiv, eine Nominalphrase oder einen Ausdruck, der angibt, wer die Aktion des Verbs in einem passiven Satz ausführt.

Auf diese Weise ist es vergleichbar mit dem Thema in einem Satz mit aktiver Stimme, aber in diesem Fall wird es normalerweise durch die Präposition "by" und manchmal durch "de" eingeleitet. Dies wird also die erste Tatsache sein, die uns hilft, das Komplement der Agenten zu erkennen.

2

Schauen wir uns ein Beispiel an, um die Ähnlichkeiten zwischen dem Thema eines aktiven und dem Agent-Komplement eines passiven Satzes zu verstehen:

  • AKTIVES GEBET: Forscher haben den Bericht gemacht.
  • PASSIVGEBET: Der Bericht wurde von den Forschern gemacht.

Was wir fett hervorgehoben sehen, entspricht jeweils dem Subjekt und dem Agentenkomplement; auf diese Weise sehen wir, dass der einzige Unterschied darin besteht, dass der Agent durch die Präposition "von" eingeführt wird. Daher ist die Umwandlung eines passiven Satzes in einen aktiven der beste Weg, um das Wirkstoffkomplement zu erkennen, da es ohne Präposition zum Subjekt wird.

3

Auf den grundlegendsten Ebenen wird gesagt, dass die Art und Weise, wie das Agenten-Komplement eines Satzes identifiziert wird, darin besteht, das passive Verb "von wem?" , so dass die Antwort das Agentenkomplement sein muss.

Sehen wir uns einige Beispiele an:

  • Die Entscheidung wurde von der Nachbarschaftsverwaltung getroffen. -> Für wen wurde die Entscheidung getroffen? Für den Vorstand der Nachbarn.
  • Das ist allen bekannt. -> Für wen ist das bekannt? Für alle

Auf diese Weise können wir feststellen, welches das Stellvertreter-Komplement des Satzes ist , aber es gibt auch einige Sätze, die Zweifel oder Verwirrung hervorrufen können.

4

Ebenso ist zu beachten, dass das Wirkstoffkomplement im Gegensatz zu anderen Komplementen, die durch nicht betonte Pronomen wie das direkte, indirekte, Attribut- oder Prädikativkomplement ersetzt werden können, niemals eine pronominale Substitution zulässt .

5

Bei der Erkennung des Agenten-Add- Ins ist zu beachten, dass es möglicherweise nicht explizit im Satz vorkommt, aber weggelassen wurde. Dies tritt ein, wenn verstanden wird, wer die verbale Handlung ausführt, oder wenn es nicht relevant ist, dies zu wissen.

Beispiele:

  • Die Exemplare wurden gestern gedruckt.
  • Der Schiedsrichter wurde ausgebuht.

In beiden Fällen können wir ableiten, dass das Agenten-Komplement "für sie" wäre, aber es ist nicht notwendig zu wissen, dass der Satz Sinn ergibt.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die denen zum Erkennen des Agenten-Add-Ons ähneln, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie "Training" einzutreten.