Wie erstelle ich eine interaktive Ausstellung?

Eine gute Belichtung bringt positive Punkte, entweder auf akademischer oder auf professioneller Ebene. Dazu muss es nicht nur zutreffende Daten geben, sondern Sie sollten auch versuchen, den Vortrag oder die Präsentation so angenehm wie möglich zu gestalten, wenn Sie nicht möchten, dass sich Ihr Publikum langweilt, den Faden verliert oder sich nicht mehr für das interessiert, was Sie erklären. Wenn Sie nicht wissen, wie man eine interaktive Ausstellung erstellt , nehmen Sie das zur Kenntnis. In unComo.com schlagen wir einige Ideen vor, um Ihre Intervention unterhaltsamer zu gestalten.

Zu befolgende Schritte: 1

Verwenden Sie eine Diashow wie Power Point, um eine interaktive Ausstellung zu erstellen. Damit strukturieren Sie nicht nur Ihre Intervention, sondern können auch Bilder und Videos einbinden, um das Gespräch zu beleben. Mit nur einem Klick können Sie Ihr Publikum überraschen.

2

Im Microsoft Power Point-Programm stehen Ihnen mehrere Tools zum Erstellen von Effekten zur Verfügung. Der Schiebetrigger, das Verschieben von Objekten, die Animationen oder Geräusche sind einige davon. Informieren Sie sich ausführlich über das Programm und lassen Sie sich überraschen, welche Möglichkeiten Sie haben, Ihre Ausstellung dynamischer zu gestalten.

3

Setzen Sie Ihre Fantasie ein und lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf . Fast alle Ideen sind gültig, wenn eine Intervention gefördert wird. Stellen Sie sicher, dass die Musik und Bilder dem Text und dem Thema der Präsentation entsprechen.

4

Um Formen in Ihre PowerPoint-Folien einzufügen , klicken Sie auf die Schaltfläche „Einfügen“ oder „Einfügen“ und dann auf die Option „Formen“ oder „Formen“. Es gibt eine Vielzahl von Figuren. Wählen Sie diejenige aus, die Ihnen am besten gefällt, und ziehen Sie sie mit der Maus auf die Folie. Bearbeiten Sie dann den Text, indem Sie auf die Option "Text bearbeiten" oder "Text bearbeiten" klicken.

5

Um Bilder auf der Folie einzufügen , wählen Sie die Schaltfläche „Bild“ oder „Bild“. Sie finden sie im oberen Bereich Ihres Bildschirms. Von dort aus greifen Sie auf "Bild einfügen" zu und können auf die Ordner Ihres Computers sowie auf die Standardprogrammdateien zugreifen. Wählen Sie das gewünschte Bild aus und fügen Sie es der Folie hinzu.

6

Sie können auch Animationen hinzufügen . Sie müssen nur auf den oberen Bildschirmrand klicken und auf "Animationen" oder "Animationen" zugreifen. Sie sehen eine Liste mit Effekten, Sounds und Animationen. Wählen Sie diejenige aus, die Ihnen am besten gefällt, und wenden Sie sie auf Ihre Folie an! Sie können mehrere auswählen und kombinieren.

7

Mit diesen einfachen Schritten machen Sie Ihre Folien lebendiger. Denken Sie außerdem daran, dass Sie Ihr Publikum einbeziehen sollten , damit Ihre Ausstellung unterhaltsamer wird. Stellen Sie Fragen und überraschen Sie sie mit Ausschnitten aus Programmen, die Aufmerksamkeit erregen und Ihre Informationen ergänzen.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die ähnlich sind wie " So erstellen Sie eine interaktive Ausstellung" , empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie "Training" einzusteigen.