Wie man Verse misst (II)

Wir haben bereits gesehen, wie die Metrik dafür verantwortlich ist, die Verse eines Gedichts zu messen und den Rhythmus festzulegen, der es schafft, die notwendige Intonation anzuwenden, damit der Vers die fast himmlische Musik erhält, die ihn charakterisiert. Wir müssen jetzt die bekannten metrischen Lizenzen hervorheben. Dieses neue Konzept basiert auf der Intonation eines Verses und konzentriert sich darauf, wie wir die Silben teilen , um zu berücksichtigen, wie wir Wörter verbinden, um einen bestimmten Effekt auf ihr Lesen zu erzielen. Auf unComo.com wird weiterhin erklärt, wie Verse gemessen werden.

Zu befolgende Schritte: 1

Die Synalefa : Wenn ein Wort in einem Vokal endet und das nächste ebenfalls in einem Vokal beginnt, bilden beide eine einzige Silbe. Synalefa sollte auch dann angewendet werden, wenn beide Wörter in einer Reihe durch ein Interpunktionszeichen getrennt sind. In ähnlicher Weise gilt die Synalefa auch für Wörter mit "und", die den Klang "i" haben, und für Wörter, die mit "h" beginnen.

2

Die Pause oder Dialefa: Es gibt Zeiten, in denen der Dichter beschließt, die Synalefa nicht auszuführen, was nur dann der Fall ist, wenn das nächste Wort, das mit einem Vokal beginnt, aus einem anfänglich nicht betonten Vokal gebildet wird. In diesem Fall werden sie als 2 verschiedene Silben gezählt, sie werden nicht verbunden.

3

Die Dieresis: Bei welchen Gelegenheiten beschließt der Dichter, einen Diphthong rückgängig zu machen und zu beenden, um dem Vers eine weitere Silbe hinzuzufügen. Auf diese Weise markieren sie orthographisch die Dierese in einigen ihrer Vokale und erzeugen so diesen Effekt.

4

Die Synärese: In diesem Fall beschließt der Dichter anders als bei der Dierese, die beiden Silben eines Diphthongs zu verbinden und eine einzige zu bilden, mit der Absicht, im Maß des Verses eine Silbe weniger zu erhalten.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die dem Artikel Wie messe ich Verse? (II) ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie der Universitätskarrieren einzutreten.

Tipps
  • Kennen Sie die Rechtschreibregeln, um zu wissen, was ein Diphthong ist und wann er auftritt.
  • Erweitern Sie Ihren Wortschatz durch Lesen und erkennen Sie, wie Wörter akzentuiert und geteilt werden.
  • Haben Sie ein gutes Handbuch für die Metrik in der Nähe, um uns im Zweifelsfall zu helfen.
  • Kennen Sie die Fortschritte, die in diesem Sprachzweig erzielt werden können, um sich an die neuen Bedingungen der Versmessung anzupassen.