Wie man das chinesische Alphabet lernt

Chinesisch ist keine einzelne Sprache, sondern eine Reihe von Dialekten, die im gesamten asiatischen Land China gesprochen werden. Laut dem Text des Ethnologue-Berichts wird Mandarin-Chinesisch von diesen Dialekten am häufigsten gesprochen, wobei etwa 70 Prozent aller Chinesisch-Sprecher die Muttersprache sind. Die chinesische Sprache hat kein Alphabet wie die englische Sprache, aber es ist eine logografische Sprache, was bedeutet, dass Wörter durch einzelne Symbole dargestellt werden und nicht durch eine Kombination verschiedener Buchstaben, die in einem Alphabet vorkommen. Das Beherrschen dieser Symbole kann eine Herausforderung sein, aber es ist für jeden, der Chinesisch verstehen möchte, unerlässlich.

Zu befolgende Schritte: 1

Machen Sie sich mit den Grundlagen der chinesischen Schrift vertraut. Die auf Chinesisch gesprochenen Wörter bestehen normalerweise aus mehreren Silben, von denen jede mit einem unabhängigen Zeichen geschrieben ist. Alle Zeichen haben eine eindeutige Bedeutung und müssen in derselben Größe ohne Leerzeichen extrahiert werden. Wörter können bis zu 64 Zeichen haben und jedes muss in einer bestimmten Richtung und Reihenfolge geschrieben werden.

2

Identifizieren Sie die Wörter, die Sie lernen müssen. Große chinesische Wörterbücher können bis zu 56.000 Zeichen enthalten, aber nicht alle davon sind im Alltag üblich. Schätzungen zufolge müssen etwa 3.000 Zeichen erlernt und erkannt werden, um Zeitschriften und Zeitungen verstehen zu können. Wenn Sie in der Lage sein möchten, chinesische Romane oder technische Dokumente zu lesen, müssen Sie bis zu 6.000 Zeichen lernen.

3

Lernen Sie die Grundzeichen zu erkennen. Studieren Sie die Zeichen einfacher Begriffe wie Zahlen, Wochentage und Personalpronomen. Üben Sie, die Zeichen von Hand zu zeichnen, bis Ihre Bemühungen den Symbolen ähneln, die Sie kopieren. Lernen Sie den Klang jedes Wortes beim Zeichnen, da Sie sich so dessen Form und Bedeutung merken können. Machen Sie zusammen mit den englischen Übersetzungen Wortkarten zum Lernen und verteilen Sie sie zu Hause. Dies erhöht Ihre Exposition gegenüber Charakteren und kann Ihre Fähigkeit verbessern, sich an sie zu erinnern.

4

Finde einen Kurs, dem du folgen kannst. Das Erlernen der chinesischen Schriftzeichen ist eine schwierige Aufgabe, und ein strukturierter Ansatz kann Ihnen dabei helfen, schneller voranzukommen. Besuchen Sie seine Buchhandlung und Bibliothek, um Bücher zu finden, die sich auf das Unterrichten der chinesischen Kalligraphie konzentrieren.

5

Übe das chinesische Schreiben. Es ist wichtig, die Chinesen, die sie gelernt haben, regelmäßig zu üben. Nehmen Sie sich jeden Tag etwas Zeit, um Chinesisch zu lernen und zu lernen, wenn möglich zu einem Zeitpunkt, an dem Ihr Gehirn frisch und wach ist. Beginnen Sie jede Sitzung, indem Sie sich die Charaktere ansehen, die Sie am Vortag gelernt haben. Wenn Sie eine der Figuren vergessen haben, konzentrieren Sie sich darauf, sie auswendig zu lernen, bevor Sie weitere Figuren lernen.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die denen zum Erlernen des chinesischen Alphabets ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Kultur und Gesellschaft einzutreten.