Was ist die Geschichte der Kamera

Eine Kamera ist ein Gerät zur Aufnahme von Bildern . Diese Geräte haben sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt, weil die ersten Kameras in Wahrheit ganz anders waren. Wenn Sie wissen möchten, wie die Geschichte der Kamera aussieht, sollten Sie unseren nächsten Artikel nicht verpassen.

Zu befolgende Schritte: 1

Wir können sagen, dass die Kameras eine fast tausendjährige Geschichte haben. Viele Studien haben gezeigt, dass Finsternisse bereits im 10. Jahrhundert in einem völlig dunklen Raum beobachtet wurden. In diesen Räumen befand sich ein Loch, durch das die Sonne auf die gegenüberliegende Wand projiziert werden konnte.

2

Ungefähr im 16. Jahrhundert wurde die dunkle Kammer als Zeicheninstrument verwendet. Diese Kamera wurde von einem Objektiv gebildet, das auf einem tragbaren Gehäuse montiert war. Der Künstler befand sich in einem Raum aus schwarzen Stoffen, in dem das Objektiv an einer Seite auftauchte.

3

Diese dunkle Kamera wurde bereits 1830 als Kamera bezeichnet , als die lichtempfindlichen Verbindungen und ihre Belichtung in den geschlossenen Kästen entdeckt wurden.

4

Wir können sagen, dass das erste Modell der etwas moderneren Kameras aus zwei großen Holzkisten bestand, die zur Fokussierung ineinander gesteckt wurden. An einem Ende befand sich die Linse, während sich auf dem anderen ein Glas befand, das als Fokussierscheibe verwendet und dann durch die lichtempfindliche Platte ersetzt wurde.

5

Es sollte beachtet werden, dass diese ersten Kameras ziemlich groß waren. Darüber hinaus wurden sie vor den aktuellen Stativen immer auf Trägern verwendet, da es lange gedauert hat , Filme und schnelle Verschlüsse zu erstellen, um den Impulsschwingungen entgegenzuwirken.

6

Die Kameras verwendeten Platten- und Blattfilme , die vom Fotografen emulgiert wurden. Erst als die fotografische Revolution von George Eastman mit dem ersten tragbaren Kodak begann, vorgefertigte Filme zu verwenden.

7

Im Jahr 1936 würde die erste SLR 35mm SLR geboren werden. Dieses Modell war den aktuellen Spiegelreflexkameras sehr ähnlich. Nach und nach wurden diese 35-mm-Kameras verbessert, sodass die Rollfilmkameras an Popularität verloren. Diese werden heute nur noch von Profis verwendet.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten, wie Was ist die Geschichte der Kamera , empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie der Universitätskarrieren einzutreten.