Was sind die Extremitäten des menschlichen Körpers

Die Extremitäten des menschlichen Körpers sind äußere und gegliederte Organe, die unterschiedliche Bewegungsfunktionen ausüben. Der Mensch hat speziell vier Glieder; Einerseits die oberen Extremitäten, die sich auf die beiden Arme beziehen, und andererseits die unteren Extremitäten, die die beiden Beine sind . In dem folgenden Artikel über die Extremitäten des menschlichen Körpers erklären wir Ihnen detailliert seine Funktionen sowie die Teile, aus denen sie bestehen.

Obere Extremitäten: Arme

Die oberen Extremitäten des menschlichen Körpers sind die Arme , die mit dem oberen Teil des Rumpfes verbunden sind und insbesondere die Funktion erfüllen, uns Mobilität zu geben, um Gegenstände aufzunehmen, zu halten und zu handhaben und verschiedene Aktivitäten auszuführen. Die unteren Extremitäten bestehen aus vier Teilen , die sich leicht unterscheiden lassen:

- Hand

- Unterarm

- Arm

- Schulterblatt

Die oberen Extremitäten sind am Rumpf befestigt und bestehen aus zwei Schlüsselbeinen und zwei Schulterblättern. In den Armen finden wir die Humerus-, Ulna- und Radiusknochen; und in den Händen die Handwurzel, die Mittelhandknochen und die Fingerhälften.

Untere Extremitäten: Beine

Die unteren Extremitäten des menschlichen Körpers sind die Beine , die mittels des Hüftgelenks auf Höhe des Beckens am Rumpf befestigt werden. Unter seinen Funktionen finden wir, dass sie das Gewicht des gesamten Körpers tragen und es uns ermöglichen, zu gehen, zu rennen, zu springen und letztendlich zu jedem Punkt zu gelangen. Die unteren Extremitäten bestehen aus folgenden Teilen:

- Oberschenkel

- Bein

- Fuß

- Beckenbund

Die Hauptknochen der unteren Extremität des menschlichen Körpers sind der Oberschenkelknochen, die Tibia, das Wadenbein, die Fuß- und Mittelfußknochen sowie die Zehenpfoten.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten wie Was sind die Extremitäten des menschlichen Körpers? Wir empfehlen Ihnen, in unsere Kategorie Training einzusteigen.