Wie man eine Sprache in drei Monaten lernt

Benny Lewis ist ein irischer Polyglot, der mit 21 Jahren nur Englisch spricht. Tatsächlich war er überzeugt, dass er niemals eine andere Sprache lernen könne, da er noch jünger war und in der Schule Deutsch gelernt hatte, ohne gute Ergebnisse zu erzielen. Nach seinem Abschluss als Ingenieur an der Universität entschloss er sich jedoch, nach Spanien zu ziehen, um sein Glück zu versuchen Spanisch Dort verstand er, dass die von den Akademien angebotene Methode zum Erlernen einer Sprache nicht ganz korrekt ist und dass man mit unkonventionellen Methoden in drei Monaten eine Sprache sprechen kann Wenn Sie den Rat befolgen, den Benny im "Superpolyglot Manual" ausgearbeitet hat, können Sie sich auch in der gewünschten Sprache unterhalten. Wenn Sie daran interessiert sind, lesen Sie einige davon weiter unten:

Ändern Sie Ihre Einstellung

Einer der häufigsten Fehler aller, die eine Sprache lernen wollen, ist, sie einfach zu wollen. Um lernen zu können, muss es notwendig sein; Aus dem gleichen Grund ist es ratsam, ein vollständiges Eintauchen ins Ausland zu machen. Obwohl es nicht unbedingt notwendig ist, ist es normal, dass wir kurzfristig nicht lernen, eine Sprache zu sprechen, wenn wir unsere Muttersprache mit unseren Freunden verwenden. Mentalisieren Sie sich!

Setzen Sie sich kurzfristige praktische Ziele

Beginnen Sie mit kleinen realistischen Zielen zu lernen, damit Sie, wenn Sie diese erreichen, ein Gefühl für Fortschritt und Erfolg bekommen. Sie können das Grundvokabular der französischen Sprache (Adjektive für Persönlichkeit, Farben, Sport, Wetter, Autos ...) in einem Monat erlernen oder innerhalb von 6 Monaten vorschlagen, zu verstehen, was sie im französischen Radio sagen Das ist realistisch und passt sich Ihrer Situation an!

Denk nicht über die Schwierigkeit nach

Anstatt sich vorzustellen, dass die unbekannte Sprache , die Sie lernen wollen, ein Feind ist, den Sie erobern müssen, stellen Sie sich das als einen Freund vor, den Sie besser kennenlernen möchten. Welche Sprache Sie auch immer brauchen, denken Sie niemals über deren Schwierigkeit nach. Wenn Sie zum Beispiel Deutsch lernen, erklären Sie den Leuten, warum Sie das für einfach halten.

Sprechen Sie vom ersten Tag an

Benny rät, am ersten Tag ein kleines Buch mit grundlegenden Reisesätzen zu kaufen und servieren zu lassen, auch wenn Sie nicht genau wissen, was Sie sagen. Sie müssen nur akzeptieren, dass Sie sprechen werden, um einen Fehler zu machen, und sich daran erinnern, dass Sie, auch wenn dies passiert, nicht daran gehindert werden, mit anderen Menschen in einer anderen Sprache zu kommunizieren.

Erstellen Sie eine Strategie

Stellen Sie jetzt die Strategie auf, die Sie in den nächsten Monaten des Lernens verfolgen werden. Gehen Sie auf ein Notizbuch zu und organisieren Sie Ihre Ideen. Denken Sie daran, dass das Erlernen einer Sprache in 3 Monaten kein erreichbares Ziel ist, wenn Sie nicht die Zeit haben, dies zu tun. Machen Sie daher einen klaren Überblick darüber, was Sie jeden Monat lernen werden, und notieren Sie die Ziele am Ende jeder monatlichen Zahlung. Beispiel: "Februar: Verstehen Sie, was sie im Radio sagen. Führen Sie ein 5-minütiges Gespräch."

Schreibe ein Tagebuch

Warum eine Sprache sprechen, wenn es wirklich nicht nötig ist? Jeder versteht mich in meinem Land! Wenn Sie nicht reisen können, erstellen Sie ein Blog im Internet, um zu verfolgen, wie Ihre Verbesserungen aussehen. Darüber hinaus fühlen Sie sich dazu verpflichtet, wenn Follower auftauchen, und Sie werden jeden Tag Newsrooms einrichten.

Eintauchen von zu Hause aus

Sie müssen nicht reisen, um vollständig in eine Sprache einzutauchen. Ändern Sie zunächst die Sprache Ihres Mobiltelefons und Ihres Computers in die Sprache, die Sie lernen möchten. Es gibt Hunderte von Seiten im Internet, auf denen Sie sich austauschen können. Das heißt, Sie können sich in einem Café mit einem portugiesischen Mädchen treffen, die erste Stunde auf Spanisch und die zweite auf Portugiesisch sprechen.

Unvermeidliche Frustration

Benny versucht nicht, einen der Benutzer anzulügen, der seine Bücher kauft oder der derzeit täglich seinem persönlichen Blog folgt. Tatsächlich warnt er in seinem Handbuch, in 3 Monaten eine Sprache sprechen zu lernen, vor der Frustration, die er hat, wenn er versucht, eine Sprache in wenigen Wochen zu verstehen.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die denen zum Erlernen einer Sprache in drei Monaten ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie "Kultur und Gesellschaft" einzusteigen.

Tipps
  • Denken Sie daran, dass Benny gerne reist und Sprachen lernt. Fragen Sie sich, ob Sie in drei Monaten eine Sprache lernen möchten, ob Sie dieses Ziel in Ihrer aktuellen Situation wirklich erreichen können und vor allem, ob Sie in den ersten Wochen des Lernens eine so starke Frustration erleben möchten.