Wie wähle ich den Namen meines Babys?

Wenn es darum geht , das Baby zu benennen , kann es schwierig sein und zu einem Kampf für Sie und Ihren Ehepartner werden, wenn Sie nicht den Familientraditionen folgen müssen. Dies ist möglicherweise das Einfachste, was Sie in neun Monaten getan haben, oder das Schwierigste. Wie treffen Sie eine der wichtigsten Entscheidungen für das Leben dieses Kleinen? In einigen Fällen kann es eine überwältigende Zeit für die Eltern sein , aber mit ein wenig Hilfe und ein wenig Geduld kann es zu einer wirklich lohnenden Erfahrung werden. Und aus diesem Grund möchten wir Ihnen in diesem Artikel ein paar Tipps geben, wie Sie den Namen meines Babys wählen können.

Zu befolgende Schritte: 1

Die Entscheidung , den Namen des Babys zu wählen, wird normalerweise eine Aufgabe sein, die mit dem anderen Mitglied des Paares geteilt wird. Sie sollten also mit ihm oder ihr sprechen, um festzustellen, ob Sie einen Familiennamen wählen - falls es eine Tradition von beiden Parteien gibt - oder ob Sie einen neuen Namen in der Familie bevorzugen. Es ist eine sehr persönliche Entscheidung, aber es ist nicht angebracht, dass Sie sich zu sehr von dem beeinflussen lassen, was die übrigen Familienmitglieder sagen, schließlich müssen Sie über Ihren zukünftigen Sohn nachdenken.

2

Es ist wichtig zu bedenken, dass der Name unseres Sohnes oder unserer Tochter Sie ein Leben lang begleiten wird , das heißt, es ist nicht ratsam, Namen zu wählen, die derzeit in Mode sind - denn die Moden sind vorübergehend - oder umgekehrt, Namen, die extrahiert zu sein scheinen Ein Roman des letzten Jahrhunderts. Eine Möglichkeit, die aktuellsten Namen zu ermitteln, besteht darin, die Datenbank des National Statistics Institute (im spanischen Fall) zu konsultieren, die auf der Volkszählung basiert, um diese Metriken zu bestimmen.

3

Denken Sie daran, wie die Nachnamen Ihres Babys lauten werden, um zu versuchen, dem Namen zu entsprechen, und nicht um Fremde. In ähnlicher Weise kann es angebracht sein, bei langen Nachnamen einen Kurznamen zu wählen oder umgekehrt. Um dies zu tun, ist es angebracht, es mehrmals auf Papier zu schreiben und vorzulesen, aber um sicherzustellen, dass es richtig klingt. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Kombination des vollständigen Namens keine Witze, Spitznamen, Reime usw. hervorruft. Das könnte in Zukunft ärgerlich und sogar beleidigend für das Kind sein.

4

Falls Sie keine Vorlieben für bestimmte Namen haben, können Sie sich jederzeit an Babynamenbücher wenden, um sich inspirieren zu lassen und einige zu finden, die Ihnen gefallen. Daher ist es eine gute Technik, eine Liste zu erstellen, in der Sie die Ideen aufschreiben können, die als mögliche Namen für das Kind entstehen. Sie sollten die Punkte überprüfen, die wir in den vorherigen Abschnitten angegeben haben, und diejenigen verwerfen, die nicht angemessen sind.

5

Wenn Sie ältere Kinder haben , können Sie sie auch nach dem Namen ihres zukünftigen kleinen Bruders fragen. Sagen Sie ihnen im Voraus, dass Sie sie um Hilfe bitten, um zu verhindern, dass sie wütend werden, wenn sie den von ihnen vorgeschlagenen Namen nicht wählen - insbesondere, wenn sie noch klein sind -, weil sie wahrscheinlich Namen erfinden oder sogar sicher sind, dass ihr neuer Bruder den Namen tragen sollte Superheld oder Cartoon.

6

Auch wenn andere Verwandte und Freunde ihre Vorschläge machen können, sollten es die Eltern sein, die die endgültige Entscheidung über den Namen des Babys auf dem Weg treffen . Lassen Sie sich also nicht von familiären und sozialen Zwängen unter Druck setzen, und es ist nicht ratsam, dies rechtzeitig im Voraus mitzuteilen, da es immer die Möglichkeit von Änderungen in letzter Minute gibt.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die dem Artikel " Wie wähle ich den Namen meines Babys ?" Ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie "Vater und Mutter sein" einzutreten.