Wie man Kindern Zeit gibt

Das Ablesen der Uhrzeit ist eine der ersten Fähigkeiten, die Kinder erlernen müssen, um an Unabhängigkeit und persönlicher Autonomie zu gewinnen. Und obwohl es stimmt, dass Kinder sehr zurückhaltend sind und die Konzepte sofort verstehen, kann es verwirrend sein, zu verstehen, wie eine Uhr funktioniert. Aus diesem Grund geben wir Ihnen einige Tipps, wie Sie Kindern Zeit beibringen können .

Bringe ihm das Zählen bei

Wenn das Mädchen oder der Junge noch zu jung ist, um das Zählen in der Schule gelernt zu haben, können Sie sie dies bis zu 60 für Digitaluhren oder mindestens bis zu 12 für Zeigeruhren beibringen. Beginnen Sie, mit Ihren Fingern zusammen zu zählen, bis Sie die Übertragung einiger Zehner auf andere verstehen. Dann können Sie dieses Lernen in ein Spiel verwandeln, zum Beispiel mit Karten, die die geschriebene Nummer haben, die erkannt werden muss, um eine Belohnung zu erhalten.

Zeiger Uhren

Bauen Sie eine große Uhr aus Pappe oder Papier mit den gezeichneten Zahlen und verwenden Sie Stifte, Stöcke oder Strohhalme als Hände. Erklären Sie, dass der kurze Zeiger die Stunden und der lange die Minuten kennzeichnet und die Stunden und Minuten von fünf bis fünf zählt: zwei fünf, zwei zehn, zwei fünfzehn und so weiter. Lassen Sie nun die Kinder selbst den Test machen und die Hände drehen, um zu erraten, wann sie die Zeit markieren.

Digitaluhren

Das erste zu erklärende Konzept sind die beiden Möglichkeiten zum Ablesen der Stunden auf Digitaluhren und der Unterschied zwischen AM und PM

Erklären Sie, dass die Stunden von 12 in 12 oder von 24 in 24 gezählt werden können und dass Sie in der Uhr die Art und Weise wählen können, die Ihnen am besten gefällt. Wenn das Kind sehr klein ist, ist es einfacher, die Stunden nur von 12 bis 12 zu lesen.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die dem Thema Unterrichten von Kindern ähneln, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Vater und Mutter zu wechseln.