Was sind die Vorteile von außerschulischen Aktivitäten?

Sind außerschulische Aktivitäten von Vorteil oder belasten sie Kinder? Es gibt unterschiedliche Meinungen dazu. Ist es ratsam, Kinder auf Fußball, Tanz, Malen, Gitarrenunterricht ... hinzuweisen? Ja, aber in seinem rechtmäßigen Maße und bei der Auswahl der außerschulischen zum Bewusstsein. Wenn Sie erwägen , Ihre Kinder auf außerschulische Aktivitäten auszurichten, ihre Vorteile jedoch anzweifeln, lesen Sie den folgenden Artikel von aComo über die Vorteile außerschulischer Aktivitäten.

Zu befolgende Schritte: 1

Außerschulische Aktivitäten helfen den Kindern , sich außerhalb der Schule besser zu organisieren . Außerdem bringen sie ihnen bei, wie sie ihre Zeit so verwalten, dass sie auch Unterrichtsaufgaben erledigen können. Dazu ist es sehr nützlich, eine Vorlage für die Schule meiner Kinder und nach der Schule vorzubereiten.

2

Durch die Teilnahme an Aktivitäten außerhalb der Schulstunden lernen die Jüngsten des Hauses, mit anderen Kindern umzugehen, die die gleichen Bedenken haben wie sie.

3

Musikalische Aktivitäten zum Beispiel helfen Kindern, andere Ausdrucks- und Kommunikationsformen zu kennen und ihre emotionale Intelligenz und ihren Sinn für Rhythmus zu entwickeln.

4

Darüber hinaus sind außerschulische Aktivitäten von großer Bedeutung, wenn es darum geht, Kindern das Arbeiten in Teams beizubringen und bestimmte Arbeitsmuster anzunehmen.

5

Ist Ihnen aufgefallen, dass Ihre Kinder nicht alltäglich Energie zu verbrauchen scheinen? Nun, außerschulische Aktivitäten dienen genau dem, damit sie Energie verschwenden, Spaß haben und sich entspannen.

6

Wenn Ihre Kinder schwer zu bewegen sind, gibt es sportliche Aktivitäten , die ihnen helfen, die motorische Koordination und ihre Reflexe zu verbessern und ihnen mehr Ausdauer, Beweglichkeit und Elastizität zu verleihen.

7

Denken Sie daran, dass außerschulische Aktivitäten ein Vergnügen und keine Verpflichtung für die Kleinen sein müssen , damit sie von Nutzen sind. Sobald sie zur Verpflichtung werden, hören sie auf, für sie von Nutzen zu sein. Respektieren Sie ihren Wunsch, sich für eine Sache und nicht für eine andere anzumelden.

8

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Aktivität den Charakter Ihres Kindes . Wir empfehlen Ihnen daher, unseren Artikel zur Auswahl außerschulischer Aktivitäten zu lesen. Wenn er ein aktives oder sehr aggressives Kind ist, tut er gut daran, einen Gruppensport zu betreiben. Wenn er ein kleines, aktives Kind ist, läuft vielleicht eine einzelne Sportart wie Schwimmen gut. Wenn er introvertiert ist, sind Aktivitäten wie Tanz oder Theater das Richtige für ihn und wenn er andererseits sehr kreativ ist, warum verweisen Sie es nicht auf Malen?

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Vater und Mutter zu wechseln.