Wie man Mobbing behandelt

Mobbing oder Mobbing ist der physische oder psychische Missbrauch, den ein Kind im Laufe der Zeit wiederholt von Gleichaltrigen erleidet. Das Angreiferkind versucht, das Opfer durch Machtmissbrauch einzuschüchtern, der physisch oder einfach wahrgenommen werden kann. Infolgedessen neigen Kinder, die gemobbt werden, unter anderem zu geringem Selbstwertgefühl, Schulphobie und Angstzuständen. Oft verstecken Kinder, die unter Mobbing leiden, Missbrauch vor ihren Eltern, weil sie sich schämen oder Angst vor der Reaktion haben. Wenn Ihr Kind unter Mobbing leidet , finden Sie hier einige Empfehlungen, damit es es überwinden kann.

Zu befolgende Schritte: 1

Sprich mit deinem Sohn . Es ist wichtig, dass Sie genau zuhören und es nicht unterschätzen. Sie sollten versuchen, Ihre Gefühle zu kontrollieren, keinen Ärger zu zeigen, weil es selbstbewusst sein kann und Ihnen nicht alles erzählt.

2

Erkundigen Sie sich, was passiert ist . Sprechen Sie mit den Lehrern Ihres Kindes über das Thema und finden Sie heraus, was gerade passiert. Versuchen Sie, mit ihnen in ständigem Kontakt zu bleiben.

3

Strategien entwickeln Überlegen Sie mit Ihrem Kind Strategien, um sich der Situation zu stellen. Vermeiden Sie aggressive oder rachsüchtige Verhaltensweisen. Versuchen Sie, bei Bedarf eine ruhige Kommunikation mit Ihrem Angreifer oder die Suche nach einem Erwachsenen zu fördern.

4

Sprechen Sie mit den Eltern der Tyrannkinder . Es ist wichtig, dass sie sich der Situation bewusst sind.

5

Aktivitäten außerhalb der Schule fördern. Versuchen Sie, Aktivitäten in Sportzentren oder anderen Einrichtungen zu fördern, in denen Sie mit anderen Kindern in Kontakt treten und neue Freundschaften schließen können.

6

Wenden Sie sich an einen Fachmann. Wenn Sie die Intervention eines Fachmanns für notwendig halten, gehen Sie mit Ihrem Kind zu einem Psychologen. Die Folgen von Mobbing prägen häufig die Persönlichkeitsbildung.

7

Stimulieren Sie Ihr Selbstwertgefühl. Es ist wichtig, dass Eltern das Vertrauen ihrer Kinder in sich selbst und ihre Fähigkeiten fördern.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die dem Thema "Umgang mit Mobbing" ähnlich sind, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie "Vater und Mutter sein" einzutreten.