Was sind die besten außerschulischen Aktivitäten für meine Kinder?

Außerschulische Aktivitäten sind für die Entwicklung von Kindern von größter Bedeutung, insbesondere wenn sie kleiner sind, da sie ihnen helfen, den Umgang mit anderen zu erlernen und sie sehr zu genießen. In diesem Alter ist es sehr wichtig, Spaß zu haben und zu genießen. Die Entwicklung von Kindern hängt in hohem Maße davon ab, was sie aus Spielen lernen. Wir geben Ihnen daher einige Anregungen, anhand derer Sie erkennen können, welche außerschulische Aktivität für Ihre Kinder die beste ist .

Sport

Sport ist die fundamentale Aktivität, die Kinder und Eltern bevorzugen . Nun, Kinder sedesahogan von dem Stress durch den Unterricht verursacht. Die Eltern wiederum sehen im Sport eine gute Gelegenheit für Kinder, sich zu bewegen, ihre motorischen Fähigkeiten zu verbessern und in einem gesunden Umfeld mit gleichaltrigen Kindern zu spielen, was den Wettbewerbsgeist, das Teamgefühl und die Freundschaft fördert.

Musik

Entwickeln Sie die affektiven und intelligenten Fähigkeiten des Kindes. Musik ist eine der außerschulischen Aktivitäten, die die Kleinen bevorzugen, weil sie in kurzer Zeit feststellen, dass sie ein Instrument spielen können und alles erkennen, was sie gelernt haben. Vergessen Sie nicht, dass es sich um regulierte Studien handelt, und wenn das Kind zu gegebener Zeit davon leben möchte, ist dies möglich. Es ist nicht nur ein Hobby, es ist ein Gewerbe.

Kunst

Theater Im Allgemeinen lieben alle Kinder die Schauspielerei und ähneln den Schauspielern, die sie im Fernsehen sehen. Insbesondere für die Schüchternen kann dies der Weg sein, um zu lernen, mit anderen zu kommunizieren und ihre Schüchternheit zu überwinden.

Zeichnen und Malen Bildende Kunst hilft Kindern, ihre motorischen Fähigkeiten zu entwickeln. Wenn sie sehr jung sind, lernen Sie, Striche mit Präzision zu machen und nehmen Sie den Bleistift oder Pinsel mit einer Fähigkeit, die den übrigen Kindern ihres Alters überlegen ist. Während sie wachsen, können sie mit den Techniken experimentieren und herausfinden, mit welchen sie sich am wohlsten fühlen.

Sprachen

Sprachen sind ein grundlegendes Instrument für jeden Beruf auf jeder Ebene. Wenn Ihr Kind sie mag, ist es die perfekte außerschulische Aktivität . Wenn das Kind eine öffentliche oder konzertierte, nicht zweisprachige Schule besucht, ist sein Englischniveau möglicherweise nicht zu hoch. Eine Akademie wäre die perfekte Lösung. Wenn Sie eine Sprache bereits in jungen Jahren lernen, ist sie viel besser verinnerlicht und wird Teil Ihres Lebens. Wenn Sie eine zweite Sprache wie Englisch, Französisch, Deutsch oder eine aufstrebende Sprache wie Chinesisch beherrschen, sind Ihrer Zukunft keine Grenzen gesetzt.

IT

Informatik ist bereits ein Teil unseres täglichen Lebens und Kinder lernen es natürlich schneller als Eltern, aber eine Sache ist, wie man ein elektronisches Gerät manipuliert und durch "Versuch-Irrtum" lernt, und eine andere ganz andere Sache ist, zu lernen, wie man es richtig benutzt und es ausnutzt. .

Besondere Bedürfnisse

Unter vielen anderen Aktivitäten werden normalerweise zwei Sportarten für Kinder mit Down-Syndrom, Autismus oder Hyperaktivität empfohlen:

  • Reiten Besonders bei autistischen Kindern. Es gibt spezielle Programme , die ihnen in allen Facetten des Lebens helfen und für die Entwicklung von Kindern und ihre Beziehung zur Familie sehr produktiv sind. Nun, Pferde haben gezeigt, dass sie die emotionalen Fähigkeiten dieser Kinder fördern, und es wurden unglaubliche Fortschritte beobachtet.
  • Kampfkunst. Studien zeigen, dass diese den Kindern Gelassenheit und Disziplin verleihen, und insbesondere hyperaktiven Kindern und Kindern mit Down-Syndrom die Stabilität verleihen, die sie benötigen, um ein möglichst normales Leben zu führen, mit anderen Kindern zu interagieren und sich zu entwickeln soziale Fähigkeiten, die ihnen normalerweise fehlen.

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Vater und Mutter zu wechseln.