Wie man eine Gurkenmaske gegen Akne macht

Akne im Gesicht ist eine Erkrankung, die durch das Auftreten von Pickeln und Pickeln in Bereichen wie Stirn, Nase und Kinn gekennzeichnet ist. Dieses epidermale Problem tritt normalerweise aufgrund der Ansammlung von Talg in den Poren der Haut auf, kann jedoch auch auf hormonelle Veränderungen, die Verwendung unzureichender Hygieneprodukte, übermäßiges Schwitzen oder den Konsum einiger aus Östrogenen oder Testosteron bestehender Arzneimittel zurückzuführen sein. Akne ist eine Epidermiserkrankung von harmlosem Charakter, aber es ist auch wahr, dass sie unattraktiv sein kann, so dass sich viele Menschen, die darunter leiden, aufgrund dieser lästigen Pickel im Gesicht möglicherweise selbstbewusst fühlen.

Obwohl wir uns für die Verwendung eines Anti-Akne-Produkts entscheiden könnten, das wir in jedem Kosmetikgeschäft finden, empfehlen wir in einem COMO ein Naturheilmittel, das gleichermaßen wirksam und viel billiger ist: Gurke. Lesen Sie weiter diesen Artikel und entdecken Sie, wie man eine Gurkenmaske für Akne macht. Achtung!

Eigenschaften der Gurke für Akne

Gurke ist ein Lebensmittel, das in der Welt der Kosmetik für seine gesunden Nährstoffe sehr beliebt geworden ist. Die Zusammensetzung aus 97% Wasser, Vitaminen A, C und E, ätherischen Ölen und Mineralien ist besonders reich an Kalium, Phosphor, Kalzium und Magnesium. All dieser Nährstoffreichtum macht Gurke zu einem guten Verbündeten bei der natürlichen Bekämpfung von Akne, da sie die folgenden Eigenschaften für die Haut aufweist:

  • Entzündungshemmende Eigenschaften: Gurke kühlt die Haut dank ihres Wassergehalts und lindert einige Symptome von Akne wie Entzündung, Reizung, Rötung und Juckreiz, die um die Granite herum auftreten.
  • Adstringierende Eigenschaften: Sein Beitrag in ätherischen Ölen verleiht diesem Gemüse einen Anti-Akne-Effekt, der die Ansammlung von Talg in den Poren beseitigt, die Verstopfung beseitigt und die übermäßige Fettproduktion in ihnen verhindert.
  • Regenerierende Eigenschaften: Die Gurke regeneriert die Haut zellulär, da sie durch die Zufuhr von Vitaminen die durch die Granite verursachten Schäden reduziert und den Heilungsprozess der Wunden, die durch diese Wunden verursacht werden, beschleunigt und das Auftreten von Narben verhindert.
  • Bleaching-Eigenschaften: Gurke ist dank ihres Wassergehalts ein hervorragender Verbündeter für den Fall, dass die Granite unschöne Narben hinterlassen, da sie durch Bleichen der Farbe optisch reduziert werden können.
  • Feuchtigkeitsspendende Eigenschaften: Der hohe Wassergehalt macht Gurke zu einer leistungsstarken natürlichen Feuchtigkeitscreme für die Haut, die sie feuchtigkeitsspendend und sauber hält und das Auftreten von Unregelmäßigkeiten wie Akne verhindert.

Sie können diese Informationen erweitern, indem Sie den folgenden Artikel lesen: Welche Vorteile hat Gurke für die Haut?

Wie man eine Gurkenmaske für Akne Schritt für Schritt macht

Nachdem wir einige Eigenschaften dieses wunderbaren Gemüses kennen, die uns helfen, die Anwesenheit dieser gefürchteten Granite zu reduzieren, erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie eine Gurken-Gesichtsmaske gegen Akne herstellen:

  1. Um diese natürliche Behandlung zu entwickeln, müssen Sie nur 1 ganze Gurke zu Hause haben. Wenn Sie es haben, legen Sie es für ein paar Stunden in den Kühlschrank, damit es kalt ist.
  2. Nun die Gurke schälen, in Stücke schneiden und in einen Mixer geben.
  3. Verarbeiten, bis Sie eine cremige Paste ohne Klumpen erhalten. Sie haben Ihre Gurkenmaske für Akne bereit.
  4. Verteilen Sie das Produkt mit Hilfe eines Spatels für Masken auf dem gesamten Gesicht, betonen Sie die Bereiche, in denen sich die Granite befinden, und vermeiden Sie die empfindlichsten Bereiche wie Augen und Lippen.
  5. Sobald Ihr Gesicht voll mit Gurken ist, lassen Sie das Mittel 30 Minuten einwirken.
  6. Wenn die angegebene Zeit abgelaufen ist, spülen Sie Ihr Gesicht mit kaltem Wasser und trocknen Sie es dann mit einem weichen Handtuch ab.

Wenden Sie dieses Mittel 2-3 mal pro Woche an, bis Sie Ergebnisse bemerken.

Andere Rezepte zur Herstellung von Gurkenmasken für Akne

Zusätzlich zu den vorherigen Hausmitteln können wir auch einige der Rezepturen für Gurkenmasken mit anderen Zutaten ausprobieren, die Ihnen dabei helfen, die Anwesenheit von Pickeln auf Ihrem Gesicht effektiv zu reduzieren:

  1. Gurken- und Zitronenmaske: Diese saure Frucht ist ideal für Akne, da sie ausgezeichnete antiseptische und adstringierende Eigenschaften aufweist, die Ihnen helfen, sowohl das in den Poren angesammelte Talg als auch die Bakterien, die Akne verursachen, zu beseitigen. Um es zuzubereiten, müssen Sie 1 geschälte und gehackte Gurke zusammen mit dem Saft einer halben Zitrone in einen Mixer geben. Tragen Sie die Maske auf das saubere Gesicht auf, lassen Sie sie 20 Minuten einwirken und spülen Sie sie mit reichlich kaltem Wasser ab.
  2. Gurken- und Joghurtmaske: Diese Molkerei ist aufgrund ihrer antibakteriellen Eigenschaften ein hervorragendes Aknemittel, das sowohl die Talgproduktion reguliert als auch die Ansammlung in den Poren verhindert. Verarbeiten Sie eine halbe Gurke in einem Mixer und fügen Sie dann 3 Esslöffel Joghurt hinzu, um alles noch einmal zu schlagen. Tragen Sie die Maske auf das saubere und trockene Gesicht auf und lassen Sie sie 20 Minuten einwirken. Zum Schluss den Produktrückstand mit kaltem Wasser entfernen.
  3. Gurken- und Honigmaske: Dieses Naturprodukt hat ausgezeichnete antibakterielle und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften, die dazu beitragen, die Ansammlung von Talg und anderen Poren zu beseitigen und die Haut sauber und mit Feuchtigkeit zu versorgen. 1 geschälte und gehackte Gurke in einem Mixer mit einer halben Tasse Honig verarbeiten und die Mischung auf das saubere Gesicht auftragen. Eine halbe Stunde einwirken lassen und dann die Maske mit warmem Wasser abnehmen.

Wenn Sie weitere Artikel lesen möchten, die ähnlich sind wie " Wie erstelle ich eine Gurkenmaske gegen Akne?" , Empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie "Schönheits- und Körperpflege" einzutreten.