Wie man Ressentiments besiegt

Grudge ist wie eine Platte, die verhindert, dass wir uns frei, glücklich und ruhig fühlen. Ein ausstehender Account, der uns nicht weiterbringen lässt. Zu wissen, wie man Ressentiments beseitigt, ist eines der nützlichsten Instrumente, um einen weiteren Schritt für unser persönliches Wachstum und unser emotionales Wohlbefinden zu tun. Grudge erschwert das Umblättern und den Blick in die Zukunft, erzeugt eine Stagnation in Ihrem Leben, die Sie veranlasst, ständig durch einen Rückspiegel darauf zu blicken, und verankert Sie in einer schmerzhaften Vergangenheit, der Sie nicht entkommen können.

Während unserer Existenz leiden und leiden wir unter unzähligen Beschwerden, die größtenteils durch die dem Menschen innewohnende Unvollkommenheit verursacht werden. Daher ist es nicht zu vermeiden, Enttäuschungen, Verlassenheiten, Beleidigungen, Zurückweisungen oder Ungerechtigkeiten zu erleiden. Wenn Sie sich von der Sklaverei des Grolls befreien und lernen möchten, wie Sie Groll überwinden können , stellen wir Ihnen bei unComo.com die erforderlichen Tools zur Verfügung, um dies zu erreichen.

Zu befolgende Schritte: 1

Werde es los. Sprechen Sie mit den Menschen, denen Sie vertrauen, darüber, wie Sie sich fühlen. Teilen Sie mit ihnen Ihre Gefühle und Emotionen von Rache, Schmerz, Hilflosigkeit oder Enttäuschung, die wie ein Wirbelwind im Inneren gefangen sind. Lass den Zorn und die Tränen raus. Bewahren Sie sie nicht im Haus auf.

Über unsere Gefühle zu sprechen ist therapeutisch, nur so fühlen Sie sich viel besser. Wenn wir unsere Gefühle nicht ausdrücken, wird es im Gegenteil komplizierter, sie zu verdauen und zu verarbeiten, was es uns leichter macht, in Ressentiments und Vorwürfen verankert zu bleiben.

Wenn Sie können, sprechen Sie mit der Person, die Sie verletzt hat, und erklären Sie, wie Sie sich fühlen. Denken Sie daran, dass es nicht beleidigend ist, wer will, sondern wer kann. Zum Teil sind Sie verantwortlich für die Bedeutung, die Sie der Beschwerde und den Gefühlen beimessen, die sie bei Ihnen hervorruft. Daher ist es wichtig, die Sätze in einem solchen Kontext zu beginnen, z. B. "Was Sie zu mir gesagt haben, hat wehgetan" oder "Ich fühlte mich zurückgewiesen", anstatt "Ihre Worte sind grausam" oder "Sie haben mich zurückgewiesen". .

Wenn Sie nicht mit der Person sprechen können, können Sie eine in der Psychologie weit verbreitete Technik anwenden, bei der Sie sich vorstellen, dass Sie die Person auf einem Stuhl vor sich haben. Setzen Sie sich vor sie und sagen Sie ihr alles, was Sie sagen würden, wenn sie wirklich da wäre, mit der Kraft, die Sie tun würden, wenn Sie es ihr sagen könnten.

2

Die Menschen sind unvollkommen, deshalb sollten Sie wissen, dass Sie auch jemanden verletzt haben, auch wenn Sie sich dessen nicht bewusst waren. Akzeptieren Sie, dass wir Mängel haben und dass deshalb auch andere diese haben. Es ist wichtig zu lernen, wie man Ressentiments beseitigt.

Andere wissen nicht immer, wie sie mit uns umgehen sollen, wie sie uns lieben sollen oder was unsere Bedürfnisse und Wünsche sind. Kommunikation ist das Werkzeug, das wir zur Verfügung haben, um auszudrücken, was wir wollen und das andere verstehen können. Wir können nicht erwarten, dass die Leute wissen, was wir brauchen, nur um unser Partner, unsere Kinder, Eltern oder Freunde zu sein. Obwohl wir uns am Ende alle gleich sind, haben nicht alle die gleichen Bedürfnisse, Prioritäten oder Erwartungen.

Es ist wichtig, unsere Unvollkommenheiten zu akzeptieren und uns selbst mehr zu vergeben. Wenn wir bei uns sind, werden wir auch bei anderen sein und wir können leichter vergeben.

3

Freuen uns. Finde ein neues Ziel in deinem Leben, eine neue Illusion. Das wird dich zwingen, deine Vision in die Zukunft zu richten anstatt in die Vergangenheit. Es wird dich veranlassen, den Prozess der Vergebung zu vergessen und zu beschleunigen. Helfen Sie Ihrem Geist, in der Gegenwart und Zukunft zu sein, um die Dinge der Vergangenheit loszulassen, die Ihnen Schmerzen oder Groll verursacht haben.

4

Die Überwindung von Ressentiments ist einfach, wenn Sie lernen, sich von der Notwendigkeit der Rache zu befreien. Wenn Sie die Idee der Rache in Ihrem Kopf drehen, können Sie nicht vergessen oder vergeben. Selbst wenn Sie fälschlicherweise glauben, dass Rache Ihnen helfen wird, liegen Sie falsch. Absichtlich verursachte Schmerzen können Ihnen vorübergehendes Glück verschaffen, aber es wird Ihnen nicht helfen, die Werkzeuge in sich selbst zu schaffen, die zur Überwindung von Ressentiments erforderlich sind, da Sie jedes Mal, wenn Sie verletzt werden, auf Rache zurückgreifen. Das wird Sie als Person nur in den Schatten stellen und in Ihnen feindliche Gefühle hervorrufen, mit denen Sie den Rest Ihres Lebens leben müssen.

5

Denken Sie schließlich daran, dass andere ein Spiegelbild unserer selbst sind. Wenn Sie sich jedes Mal, wenn Sie sich gedemütigt, empört oder verletzt fühlen, daran erinnern, werden die Schmerzen geringer und Sie sind auf dem Weg, den Rancor zu überwinden. Aufmuntern!

Wenn Sie weitere ähnliche Artikel lesen möchten, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie "Freundschaft" einzutreten.