Kartoffeln säen

Das Anpflanzen von Kartoffeln wird sehr einfach, wenn wir den nachstehenden Ratschlägen folgen. Die Aussaat von Kartoffeln führt zu hervorragenden Ergebnissen, da jede Pflanze eine große Anzahl von Knollen produziert und sehr einfach zu züchten ist. Die Kartoffel stammt aus Südamerika, wo sie seit Jahrhunderten kultiviert wird, und ihre Früchte, Knollen (verdickte Wurzeln) genannt, sind reich an Stärke. Sie wachsen in gemäßigten Klimazonen und auf fruchtbaren Böden mit viel organischer Substanz und erfordern häufiges und reichliches Gießen. In diesem Artikel wird erklärt, wie man Kartoffeln sät.

Sie benötigen:
  • Kartoffeln zum Säen.
  • Töpfe 60 Zentimeter hoch oder fruchtbarer Boden.
  • Gemüseboden gemischt mit Mist, etwas Sand und Wasser.
Zu befolgende Schritte: 1

Ordnen Sie die Kartoffeln, die wir säen möchten, 6 Wochen vor dem Pflanzen an einem kühlen Ort mit natürlichem Licht auf einem Tablett an. Es ist wichtig, dass wir die Frostperiode überschritten haben, um zu entscheiden, die Kartoffeln zu säen; Wir empfehlen Ihnen, in unserem Artikel nachzusehen, wann Sie Kartoffeln pflanzen sollten.

2

In Kartoffeln erscheinen Sprossen, die zukünftige Pflanzen sein werden. In jeder Kartoffel erscheinen zahlreiche Sprossen, um viele kleine Kartoffeln zu erhalten, lassen wir 5 Sprossen pro Kartoffel und beseitigen den Rest, indem wir sie zupfen. Wenn wir im Gegenteil größere Kartoffeln erhalten möchten, lassen wir 3 Sprossen (je mehr getrennt, desto besser) pro Kartoffel.

3

Die Kartoffelpflanze benötigt fruchtbare Böden , die gut drainiert und reich an organischen Stoffen sind und eine Tiefe von etwa 60 Zentimetern haben. Wenn wir Kartoffeln in Töpfen aussäen, sollten sie daher mindestens 60 cm hoch sein.

4

Wir müssen Löcher in einem Abstand von 40 Zentimetern bohren und die Kartoffeln mit den Sprossen nach oben einbringen. Kartoffeln sollten eine Reihe bilden. Wenn wir verschiedene Reihen pflanzen möchten, trennen wir unsere Reihen um 70 Zentimeter. Dies ist der richtige Abstand, damit sich die Pflanzen in einwandfreiem Zustand entwickeln können.

5

Wir werden den Sommer damit verbringen, die Pflanzen regelmäßig zu gießen, und zu Beginn des Herbstes wird unsere Ernte fertig sein. Zwei Wochen vor der Ernte schneiden wir die Pflanzen knapp über der Wurzel und lassen sie auf dem Boden.

6

Nach zwei Wochen Entfernen der Pflanzen können wir den Boden entfernen und unsere eigenen Kartoffeln erscheinen zum Verzehr bereit.

7

Wir empfehlen Ihnen auch, diese anderen Artikel zu lesen: Wie pflanzt man Tomaten, Paprika, Karotten oder Auberginen?

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten wie Kartoffeln säen , empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Garten und Pflanzen einzusteigen.

Tipps
  • Um in kalten Klimazonen Kartoffeln zu säen, müssen wir warten, bis die Fröste entfernt wurden. Ein milder Frost wird unsere Pflanzen nicht töten, aber sie werden sehr leiden. Während der Kultivierung können verschiedene Schädlinge auftreten, die wir mit geeigneten Mitteln wie Insektiziden, Fungiziden usw. behandeln. Um kleine Kartoffeln zu sammeln, machen wir das gleich, nachdem sich die Blumen unserer Pflanzen geöffnet haben.